Subwoofer Test 2016 – Unsere drei Favoriten im Vergleich


Musik ist für viele nicht mehr nur etwas das man sich mal so auf dem Nachhauseweg im Zug anhört oder auf der Arbeit, sondern sie spiegelt unsere Lebensphilosophie und unsere Emotionen, aber auch unsere Interessen wieder. Und auch bei Filmen ist die Musik unglaublich wichtig, um die Gefühle der Charaktere und die Spannung direkt zu uns aufs eigene Sofa zu transportieren.

Und damit diese erst so richtig auf uns wirken können, brauchen wir eine richtig gute Musikanlage. Mit der richtigen technischen Ausstattung kann selbst das ultimative Kinosaal-Feeling auch bei euch im Wohnzimmer einziehen.

Subwoofer Test 2016

die besten Lautsprecher im Subwoofer Test

Zur hochwertigen Musikanlage gehört natürlich vor allem ein richtig guter Subwoofer. Das Gerät, dass normalerweise überwiegend in Kinos, Diskotheken und bei Großveranstaltungen wie Konzerten oder Festivals eingesetzt wird, ist eigentlich nichts anderes als eine Bassbox, die extra dafür da ist tieffrequentere Schallwellen wiederzugeben. Theoretisch kann der Subwoofer an jeder Stelle des Raumes aufgestellt werden, da er unabhängig von den anderen Geräten arbeitet.

Doch auch bei diesen Geräten ist der Markt weltweit unglaublich riesig und die Auswahl demnach noch viel größer. Wir haben für euch unsere drei persönlichen Favoriten herausgesucht und sie genau miteinander verglichen. Unser Test ist allerdings nicht repräsentativ, da unsere Ergebnisse lediglich auf unserer eigenen Meinung und den Bewertungen auf Amazon basieren.

nuBox AW-993 von Nubert

Nicht nur bei uns geht der erste Platz in diesem Subwoofer Test an die nuBox AW-993 von Nubert, sondern auch bei bekannten Fachseiten für Subwoofer Tests. Der schicke aktiver Subwoofer besticht auf den ersten Blick vor allem mit seinem schlichten Design, welches in schwarz, weiß, Ebenholz-Optik oder schwarz-weiß erhältlich ist. Obwohl er ganze 27 Kiloramm wiegt, passt er aber trotzdem auch in ein kleines Zimmer und ist deshalb auch super geeignet für das WG-Zimmer oder die Single-Wohnung. Ein echtes Platzwunder mit ordentlich Energie dahinter.

Voll aufgedreht erreicht die nuBox AW-993 vom Hersteller Nubert eine aktive Leistung von 310 Watt. Mit einer Fernbedienung können ganz einfach vom Sofa aus sowohl die Lautstärke als auch die Trennfrequenz verändert werden und auch obere Grenzfrequenz ist einstellbar. Ultratiefe Bässe bis zu 20 Hertz sind für unseren Platz auch überhaupt kein Problem.

Subwoofer im Detail

Cinema Ultra SUB 300-THX von Magnat

Zweitplatzierter ist der Cinema Ultra SUB 300-THX von Magnat. Bei diesem Modell fällt die Optik eher schlicht und schick aus und der typische schwarze Look fügt sich perfekt in jede Wohneinrichtung ein. Ein Highlight dieses Subwoofers it auf jeden Fall das definierte Abstrahlverhalten was bedeutet, dass dieses Modell einen perfekten Dolby-Atmos-Raumklang bewirkt.

Zwischen 18 Hertz und 200 Hertz liegt der Frequenzbereich des Cinema Ultra SUB 300-THX vom Hersteller Magnat. Die aktive Leistung liegt hier bei 1100 Watt und das Gewicht liegt aufgrund seiner doch sehr mächtigen Größe bei ganzen 32,5 Kilogramm. Zu dem schaltet sich das Gerät nach einer gewissen Zeit automatisch in den Standby-Modus und auf der anderen Seite bringt die Einschaltautomatik einen absoluten Nutzungskomfort.

YST SW 012 von Yamaha

Auf dem dritten Platz unseres diesjährigen Subwoofer Tests steht der YST SW 012 von Yamaha. Erhältlich in den Farben schwarz, silber und orange, ist dieses Modell mit Abstand das leichteste und kompakteste in unserem Vergleich. Mit einer Höhe von 29 Zentimetern und einem Gewicht von gerade einmal 8,5 Kilogramm gehört er auch allgemein auf dem Markt zu den kleinsten Modellen. Der Frequenzbereich liegt zwischen 28 Hertz und 200 Hertz.

Die Besonderheit des YST SW 012 vom Hersteller Yamaha liegt in diesem Fall bei der Technologie. Durch die „Advanced Yamaha Active Servo“-Technologie (Advanced YST) werden Lautsprecher und Verstärker direkt miteinander gekoppelt und trotz der geringen Größe des Subwoofers ist der Bass sehr voluminös und schafft es auch größere Räume zu füllen.

Fazit zum Subwoofer Test 2016

Musik gehört zu unserem Leben dazu und deshalb ist auch die richtige Musikanlage extrem wichtig, um das richtige Feeling zu vermitteln. Unser Platz eins, die nuBox AW-993 von Nubert, vereint alle wichtigen Eigenschaften für genau dieses, aber auch die anderen Subwoofer haben uns mit ihren Fähigkeiten vollkommen überzeugt.

Wir hoffen, dass wir euch mit unserem Subwoofer Test 2016 bei eurer Suche nach dem passenden Gerät unterstützen können und wünschen euch viel Spaß mit eurem neuen Subwoofer.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.