Testbericht: Kingston SSDNow V+200 120 GB SSD-Festplatte


SSD-Festplatten, also Solid-State-Drive, laufen den herkömmlichen Festplatten langsam aber sicher den Rang ab. Die schnelleren Zugriffszeiten und die wachsenden Kapazitäten machen SSD-Festplatten mehr und mehr interessant. Als SSD-Premiere hier auf Dirks-Computerecke stellt sich die Kingston SSDNow V+200 120 GB dem Test.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Die Kingston SSDNow V+200 120 GB basiert auf dem SATA Rev. 3.0 SandForce® Prozessor der zweiten Generation und bietet damit theoretisch Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 6 Gbit/s. Schauen wir uns also die SSD aus dem Hause Kingston genauer an.

Lieferumfang und Verpackung der Kingston SSDNow V+200 120 GB

Kingston SSDNow V+200 120 GB Verpackung

Geliefert wird die Kingston SSDNow V+200 120 GB in einer optisch ansprechend gestalteten Verpackung. Bei unserem Testsample handelt es sich übrigens nicht um die Stand-alone-Version, sondern um das Upgradekit, das den Umstieg von einer normalen Festplatte auf die SSD erleichtern soll.

Zum Lieferumfang der SSD-Festplatte gehört neben den Montagehalterungen auch noch ein kleines Kunststoffgehäuse, um die Festplatte als externes Laufwerk nutzen zu können.

Kingston SSDNow V+200 120 GB Lieferumfang

Zusätzlich liegt der Verpackung auch noch eine CD bei mit einer Clone-Software bei. Auf diese Weise wird der Transfer des Inhalts der alten Festplatte auf die neue Kingston SSD erleichtert.

Technische Daten der Kingston SSDNow V+200 120 GB

Produkt Kingston SSDNow V+200 Upgrade Bundle Kit – 120 GB
Abmessungen 7 cm x 10 cm x 1 cm
Gewicht 115 g
Controller SandForce SF-2281
Zellentyp Asynchroner MLC-NAND
Kapazität 120 GB
Schnittstellen Typ SATA Rev. 3.0 (6 Gbit/s)
Datendurchsatz 535 MBps (lesen)/ 480 MBps (Schreiben)
MTBF 1,000,000 Stunden
Service & Support 3 Jahre Garantie

Natürlich unterstützt die Kingston SSDNow V+200 120 GB auch den TRIM-Befehl, um eine gleichbleibend hohe Performance zu gewährleisten. Durch Einsatz von DuraWrite, RAISE™ und die DuraClass Technologie soll eine optimale Datensicherheit und -integrität gewährleistet werden.

Leistung der Kingston SSDNow V+200 120 GB

Kingston SSDNow V+200 120 GB SSD-Festplatte

Die technischen Daten sind natürlich nur die eine Seite der Medaille. Wie schaut es denn aus, wenn die SSD in einem System verbaut ist? Da der Test der Kingston SSDNow V+200 120 GB hier die Premiere ist, werden sich zukünftige SSD mit den hier ermittelten Daten vergleichen lassen müssen.

Um eine vergleichbare Aussage treffen zu können, kommt als Benchmark-Software ATTO Disk Benchmark zum Einsatz.

ATTO Disk Benchmark

Der ATTO Disk Benchmark wurde mit folgenden Einstellungen durchgeführt:

  • Transfer Size: 0.5 to 8192KB
  • Total Length: 256MB
  • Direct I/O enabled
  • Overlapped I/O enabled
  • Queue Depth: 4

Wie man sehen kann werden recht gute Werte erreicht. Der Datendurchsatz bei Lesezugriffen beträgt knapp 560 MB/s und die Schreibzugriffe stehen mit knapp 500 MB/s zu Buche. Damit liefert die Kingston SSDNow V+200 ordentliche Werte ab.

Wirklich nutzen lässt sich diese Leistung aber nur, wenn auch das System über entsprechende SATAT-Anschlüsse der Rev. 3.0 mit 6 Gbit/s verfügt.

Zusammenfassung und Fazit

Die Kingston SSDNow V+200 120 GB SSD-Festplatte erreichte uns in einer ordentlichen und sicheren Verpackung. Die Verarbeitung und der Lieferumfang des Upgrade-Kits gaben keinen Anlass zur Kritik. Die Leistung der SSD konnte durchaus überzeugen und bewegt sich im Bereich der Herstellerangaben.

Mit einem aktuellen Preis z.b. bei Amazon von 159,73 Euro ist die Kingston SSDNow V+200 120 GB sicher eine Alternative, wenn man sein System mit den Vorzügen einer SSD ausstatten möchte.

Ich hatte jedenfalls nichts zu meckern, von daher gibt es auch mit gutem Gewissen meine Empfehlung für die Kingston SSDNow V+200 120 GB.

Dirks-Computerecke Empfehlung

Link zur Herstellerseite: http://www.kingston.com
Link zur Amazon-Produktseite: Kingston SVP200S3B/120G 120GB interne SSD-FestplatteTestbericht: Kingston SSDNow V+200 120 GB SSD-FestplatteTestbericht: Kingston SSDNow V+200 120 GB SSD-Festplatte

Bitte teile diesen Beitrag

wo16