Tronsmart Element Splash: Mini Bluetooth Lautsprecher im Test

Dank Smartphone ist es heute ja kein Problem mehr die eigene Lieblingsmusik immer und überall zu hören. Wer dabei nicht auf die Kopfhörer angewiesen sein möchte, greift zum Bluetooth Lautsprecher. So kann man nicht nur selbst Musik hören, sondern auch andere daran teilhaben lassen. Mit dem Tronsmart Element Splash möchte ich Euch heute einen Mini Bluetooth Lautsprecher vorstellen, der Euer ständiger musikalischer Begleiter sein könnte.

Schauen wir uns also mal den Tronsmart Element Splash* genauer an. Welche Vorteile und Nachteile hat der Lautsprecher, wie schaut es mit dem Klang so aus und würde sich ein Kauf wirklich lohnen?

Der Tronsmart Element Splash im Überblick

Tronsmart Element Splash Lieferumfang

Geliefert wird der Tronsmart Element Splash in einem kleinen weiß-lila Pappkarton. Erfahrungsgemäß gehört zu einem Lautsprecher keine große Zusatzausstattung. So ist es auch hier. Neben dem kleinen Bluetooth Lautsprecher gehört ein USB-Kabel und ein Karabinerhaken mit zum Lieferumfang. Außerdem ist noch ein kleines, englischsprachiges Faltblatt dabei, auf dem man die technischen Daten und die Erklärung der Funktionen findet.

Die technischen Daten des Tronsmart Element Splash:

  • Modell: Element Splash
  • Bluetooth: 4,2
  • Bluetooth-Kompatibilität: HSP, HFP, A2DP, AVRCP
  • Eingebaute Batteriekapazität: 1000 mAh
  • Ausgangsleistung: 7 W
  • Größe: 10 x 10 x 4,7 cm
  • Ladezeit: 2 Stunden
  • Spielzeit: 10 Stunden
  • Maximaler Arbeitsbereich: bis zu 15 m im offenen Raum

Wie bereits erwähnt, wird die Verbindung zwischen Smartphone, Tablet oder Rechner und dem Tronsmart Element Splash per Bluetooth hergestellt. Die Kopplung der Geräte erfolgt dabei sehr einfach und zuverlässig und wird mit entsprechenden Tönen aus dem Lautsprecher quittiert. Die theoretische Reichweite von 15 m wird man in der Praxis aber selten erreichen, es sei denn man befindet sich in direkter Sichtweite, ohne störende Objekte dazwischen.

Tronsmart Element Splash

Was die Verarbeitung angeht, gibt es beim Tronsmart Element Splash nichts zu meckern. Er ist sauber verarbeitet, die gummierte Oberfläche fühlt sich gut und wertig an. Der Mini Lautsprecher ist laut IP67 geschützt, das heißt er ist optimal gegen Staub geschützt ist und auch bis zu 1 m unter Wasser getaucht werden kann. Und das für bis zu 30 Minuten ohne Schaden zu nehmen. So jedenfalls die Definition. Ausprobieren sollte man das allerdings nicht. Wenn er mal kurz ins Wasser kommt, o.k. aber bitte nicht für längere Zeit. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Tronsmart Element Splash doch Schaden nimmt, ist einfach zu groß.

Damit ist der Tronsmart Element Splash natürlich perfekt für den Outdoor-Einsatz geeignet. Egal ob auf Reisen, beim Wandern, Camping, Boot fahren, Kajak fahren oder anderen Aktivitäten. Einfach den Bluetooth Lautsprecher per Karabinerhaken am Rucksack oder sonstwo befestigen und immer Musik dabei haben.

Mit voll geladenem Akku kann man rund 10 Stunden die Musik genießen. Natürlich abhängig von der Lautstärke und der Qualität der Verbindung. Und da kommen wir auch schon zum wichtigsten Thema bei einem Lautsprecher: dem Klang.

Und hier muss man ganz klar sagen, dass der Tronsmart Element Splash hier durchaus überzeugen kann. Ich war überrascht, wie gut der Mini Lautsprecher klingt. Selbst beim Bass muss er sich nicht hinter größeren Modellen verstecken. Also wirklich überzeugend, was der Hersteller hier aus dem handlichen kleinen Gerät herausholt.

Was sollte man noch über den Tronsmart Element Splash wissen?

Tronsmart Element Splash Bedienung

Wie man auf dem Bild gut erkennen kann, sind die Bedienelemente des wasserdichten Mini Bluetooth Lautsprechers in gummierter Variante ausgeführt. Damit lässt sich die Wiedergabe steuern aber auch Telefonanrufe über das gekoppelte Smartphone. Auf der Rückseite des Lautsprechers, verborgen unter einer Abdeckung, befindet sich der Mini-USB-Anschluss zum Aufladen des Akkus. Nach rund 2 Stunden ist der Akku wieder voll und der Tronsmart Element Splash wieder voll einsatzbereit.

Aber noch etwas verbirgt sich unter dieser Abdeckung: ein Micro-SD Slot. Man kann also auch Musik hören, ohne das man den Lautsprecher mit einem anderen Gerät verbinden muss. Einfach eine Micro-SD Karte einstecken und schon kann die Party losgehen.

Es gibt noch eine weitere Besonderheit. Und die nennt sich True Wireless Stereo (TWS). Man kann auch zwei Tronsmart Element Splash miteinander verbinden und so echten Stereo Sound erzeugen.

Mein Fazit zum Tronsmart Element Splash

Wer unterwegs nicht auf Musik verzichten möchte, sollte sich den Tronsmart Element Splash ruhig mal anschauen. Hier bekommt man viel Sound für einen kleinen Preis. Egal ob per Bluetooth oder von der Micro-SD Karte. Sauber verarbeitet und absolut outdoor-geeignet. Man sollte sich von der Größe nicht täuschen lassen, hier steckt mehr Klang und Sound drin, als man vielleicht auf den ersten Blick vermutet.

Mini Bluetooth Lautsprecher, Tronsmart Splash 7W Tragbarer Musikbox, 10 Stunden Spielzeit, IP67...*
  • 【Sweet Crystal Clear Sound 】Dieser leistungsstarke Lautsprecher mit 7W-Treiber liefert hochwertigen Stereoklang und stärkere...
  • 【Wasserdicht IP67】 IP67 bedeutet, dass es in Wasser vollständig unter 1M für 30 Minuten eingetaucht werden kann, andere...
  • 【Spielzeit bis zu 10 Stunden, kostenlos weniger 】Der kabellose Duschlautsprecher verfügt über einen Hochleistungsakku, der...
  • 【Bluetooth 4.2 + Micro SD-Karte】 Schneller und besser Verbindungen dank Bluetooth 4.2 kompatibel mit allen bestehenden...
  • 【Super Tragbar】Dieser kompakte Bluetooth Lautsprecher misst nur 3,93 x 3,93 x 1,85 Zoll (LxWxH) und ein Nettogewicht von etwa...