Top 6 besten Kryptowährungen zum einfachen Minen

Vereinfacht, aber nicht ganz korrekt ausgedrückt, ist Mining das Schürfen von Kryptowährungen, am häufigsten von Bitcoins, da diese derzeit auf dem Markt sehr gefragt und beliebt sind. Im Wesentlichen sammelt und verarbeitet der Besitzer eines Computers, der seine Ressourcen für den Betrieb eines virtuellen Zahlungssystems nutzt, Informationen über die derzeit stattfindenden Kryptowährung Transaktionen. 

Diese Tätigkeit ist notwendig, damit die Transaktionen stattfinden können, um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten und das reibungslose Funktionieren des gesamten dezentralen Peer-to-Peer-Systems sicherzustellen. Die Verarbeitung von Informationen, die Durchführung von Transaktionen und die Sicherstellung des Funktionierens des Zahlungssystems sind demnach nicht weniger wichtige Funktionen des Bergbaus. Es liegt auf der Hand, dass diese Art von Arbeit immer erforderlich sein wird, was zu Kryptowährung Kaufen und Wachstum beiträgt.

Bitcoin

Bitcoin Kryptowährung

Die mit Abstand beliebteste Münze im Überblick über Kryptowährungen ist heute der Bitcoin, der 2008–2009 von Satoshi Nakamoto geschaffen wurde. Aus diesem Grund wird häufig die Entscheidung getroffen, diese besondere Art von virtuellem Geld abzubauen. 

Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass die Kehrseite der Popularität die schiere Menge an Ressourcen ist, die für die Verarbeitung der Informationen benötigt werden. Um mit dem Mining von Bitcoins wirklich Geld zu verdienen, ist daher heute eine extrem hohe Rechenleistung erforderlich. 

Ethereum

Ethereum hat in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum erfahren, das zwar hinter dem von Bitcoin zurückbleibt, aber es ist die zweitbeliebteste Kryptowährung. Für das Mining von ETH wird eine spezielle Software verwendet. Der Prozess ist heute viel effizienter als das „Mining“ von Bitcoins, da eine deutlich geringere Anzahl von Nutzern beteiligt ist. Am effektivsten ist der Einsatz von Geräten in Form von Hochleistungs-Grafikkarten.

Litecoin

Die Kryptowährung Litecoin wurde 2011 geschaffen und ist ein Derivat von Bitcoin. Heutzutage ist seine Entwicklung völlig unabhängig und unterscheidet sich in einigen wesentlichen Punkten von der beliebtesten Form des virtuellen Geldes. Dazu gehören:

  • höhere Effizienz beim Abbau durch leistungsfähige Prozessoren;
  • Bedarf an einer großen Menge an verfügbarem Speicher;
  • Kryptowährung Tauschen;
  • weit verbreitete Einsatz von Pools, einschließlich Cloud-basierter Pools.

LTC ist viel weniger beliebt und gefragt als Bitcoin. Daher ist das Mining dieser Kryptowährung derzeit verfügbar und auch für einzelne Miner recht effizient. Für den Nutzer ist es jedoch viel profitabler, Mitglied eines Pools zu werden, was die Rentabilität des Mining deutlich erhöht.

Dash

Die 2014 geschaffene Kryptowährung Dash hat inzwischen eine Marktkapitalisierung von über 2 Mrd. US-Dollar erreicht. Natürlich kann ihre Popularität heute nicht mit der von Bitcoin mithalten, aber die virtuelle Währung verzeichnet ein stetiges Wachstum auf https://changelly.com/de/buy/btc. Nahezu jede Computerhardware kann zum Mining von Dash verwendet werden, aber am effektivsten ist der Einsatz von ASIC-Technologie und verschiedenen Cloud-Diensten.

Monero (XMR)

Monero hat im Laufe der Jahre an Popularität gewonnen, da der Wert dieser Kryptowährung in Deutschland und auf der ganzen Welt weiter steigt. Diese Kryptowährung ist ideal für das Mining mit AMD-Grafikkarten, da diese den CryptoNight Algorithmus verwenden. Monero hat jedoch kürzlich seinen Protokollalgorithmus in RamdomX geändert. Es ist möglich, Gewinne zu erzielen, indem man einem Mining-Pool für XMR beitritt. In weniger als 2 Minuten können Sie mit RandomX eine Belohnung pro Block von 2 XMR erhalten. 

Für das reine CPU Mining müssen Sie lediglich die Monero-Mining-Software herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Mit der Rechenleistung Ihres Computers können Sie neue Monero Token generieren, die Sie in Ihrer offiziellen Monero Wallet speichern können.

Sie können jedoch Ihren Verdienst steigern, indem Sie eine Grafikkarte kaufen, die Ihre Rechenleistung erhöht, sodass Sie noch mehr Monero Münzen schürfen können. AMD-Grafikkarten sind für diese Aufgabe am besten geeignet, obwohl auch Nvidia-Karten gut funktionieren. Die am häufigsten verwendete Software für das Mining von Monero ist:

  • MultiMiner;
  • GUIminer. 

Dogecoin (DOGE)

Ist für viele Kryptoenthusiasten eine der wertvollsten virtuellen Währungen, da sie viele Vorteile mit sich bringt. Wenn Sie GPUs verwenden möchten, ist DOGE eine der am einfachsten zu schürfenden Kryptowährungen. Abgesehen von der Einfachheit und Effizienz des Abbaus ist DOGE auch ein wichtiges Bildungsinstrument. 

Die Kryptowährung macht Sie zwar nicht reich, aber sie bietet Ihnen wertvolle Erfahrungen im Mining, die Sie später nutzen können. Als Anfänger brauchen Sie eine einfachere Mining-Lösung, die Ihnen hilft, die Leiter zur Spitze der Kryptowährung Industrie zu erklimmen, um ein erfahrener Kryptoinvestor zu werden. Die Kryptowährung Dogecoin wird Ihnen solche wertvollen Lektionen erteilen. 

Natürlich werden Sie dabei auch etwas Geld verdienen. Mit einer Blockzeit von 1 Minute können Sie mit dem Scrypt-Algorithmus etwa 10.000 DOGE schürfen. DOGE verwendet den Scrypt-Hashing-Algorithmus und es ist geplant, 100 Milliarden Token auszugeben. Um Dogecoin zu schürfen, müssen Sie zunächst die offizielle Geldbörse von der Dogecoin Website herunterladen. 

Sie können Dogecoin entweder nur mit der CPU Ihres Computers schürfen oder Ihr Schürfleisten mit einer AMD- oder NVIDIA-Grafikkarte erhöhen. Um Dogecoin auf der CPU zu schürfen, können Sie CPU Miner verwenden. Die beste Software zum Schürfen von Dogecoin mit GPUs ist im Allgemeinen:

  • CGminer;
  • CudaMiner;
  • GUIminer. 
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.