Lohnt sich Amazon Prime Video?

Immer mehr Menschen nutzen ein TV-Programm auf Abruf. Hiermit hat man die Möglichkeit frei zu wählen, zu welcher Zeit man sich Filme, Serien oder Dokumentationen anschaut. Amazon ist als Versandhändler sehr bekannt und hat sich als Anbieter des Videoverleihs und Video on Demand (auf Abruf) auf dem Markt der Streaming-Portale seit mehreren Jahren etabliert.

War die Amazon Prime Mitgliedschaft* anfangs die Extraleistung der schnellen Lieferung, bietet sie nun, unter anderem, auch Amazon Prime Video zur Nutzung.

Was bietet Amazon Prime Video?

Amazon Prime Video
  • Zugriff auf ein Portal, das eine große Anzahl an Filmen, Dokumentationen und Serien, als Flatrate enthalten in der Mitgliedschaft anbietet. So kann man zu jeder Zeit schauen, wonach einem der Sinn steht.
  • Neben den kostenfreien Inhalten, gibt es die Möglichkeit weitere Filme zu leihen oder zu kaufen. Im Download Bereich ist es möglich sich Serien oder Filme herunterzuladen und sie zu einem späteren Zeitpunkt auch ohne Internetverbindung zu schauen.
  • Zusätzlich kann man verschiedene kostenpflichtige Sender, sogenanntes Pay-TV buchen. Flexibel bleibt man hier durch die kurzen Kündigungsfristen. Nach maximal einem Monat kann man diese Sender kündigen. Sender sind z. B. Eurosport Player, auto motor sport, SyFy Horror, GEO und viele mehr.
  • Zugriff auf hochwertig eigenproduzierte Serien, welche es nur exklusiv bei Amazon Prime Video zu sehen gibt.

Wie kann ich die Inhalte abspielen?

Amazon Prime Video kann auf verschiedene Art und Weise abgespielt werden. Neue TV-Geräte, Smart-TVs, bieten die Möglichkeit, Apps zu laden und so direkt über den TV zu schauen. Der Amazon Fire Stick, Tablets, Smartphones sowie PlayStation und X-Box sind weitere Möglichkeit auf Amazon Prime Video zuzugreifen.

Wenn die App geladen ist, wird durch die Anmeldung mit seinen Zugangsdaten das Abspielen der Inhalte sofort möglich. Da die Kündigung von Amazon Prime Video jederzeit möglich ist (im Monatsabo), bleibt man flexibel und ist nicht an lange Vertragszeiten gebunden.

Durch die Unterteilung verschiedener Genres und die Erstellung individueller Profile, wie z. B. auch Kinderprofile, kann man sich Merklisten anlegen und Filme, die man nicht zu Ende geschaut hat zu einem späteren Zeitpunkt an der pausierten Stelle weiter streamen.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung*
  • Der stärkste Streaming-Media-Stick mit einem neuen Wi-Fi-Antennen-Design, das für 4K-Ultra-HD-Streaming optimiert wurde.
  • Starten und steuern Sie all Ihre Lieblingsfilme und Fernsehserien mit Alexa-Sprachfernbedienung. Kontrollieren Sie kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit Tasten für An/Aus, Lautstärke und...
  • Genießen Sie ein brillantes Bild mit Zugang zu 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR und HDR10+. Erleben Sie immersiven Klang mit Dolby Atmos für ausgewählte Prime Video-Titel.
  • Genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte von Prime Video, Netflix, YouTube, ARD, ZDF, DAZN, waipu.tv, Disney+, Apple TV und weiteren (möglicherweise fallen Gebühren an).
  • Erleben Sie Tausende Apps, Alexa Skills und Channels und zudem Millionen Webseiten wie Facebook und Reddit.

Fazit: Amazon Prime Video

Amazon Prime Video bietet aktuelle Filme. Eben noch im Kino jetzt schon bei Amazon streamen. Wer gerne Klassiker, wie z. B. Tom und Jerry oder ALF schaut, wird ebenso fündig.

Monatlich kostet die Mitgliedschaft 7,99 €. Wer sich direkt sicher ist, dass er diesen Dienst dauerhaft nutzt, kann eine Jahresmitgliedschaft von 69 € abschließen.

Wer einen Streaming-Anbieter mit abwechslungsreichen Filmen, Serienangeboten und einigen Extras sucht hat mit Amazon Prime Video eine günstige und gute Lösung gefunden.

Stand: 22.01.2021 um 11:36 Uhr. Der Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. * = Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.