Werbefolder effektiv gestalten – Chancen unterschiedlich nach Branchen gewichtet

Werbefolder sind auch in Zeiten des Online Marketings ein effektiver Beitrag, um Kunden von den Vorteilen eines Produktes zu überzeugen. Inwieweit Folder aber in ihrer Verwendung auch effektiv zur Anwendung gelangen, ist auch stark von der Branche abhängig, in der sie zum Einsatz kommen. Ein Restaurantbetreiber zum Beispiel wird auf andere Broschüren vertrauen müssen als zum Beispiel ein Finanzdienstleister.

Dies liegt zum einen an der Tatsache, dass die Broschüre einen anderen Informationsgehalt aufweisen muss und zum anderen daran, dass man insbesondere auch das Design anders gestalten muss.

Wenn ein Barbetreiber zum Beispiel ein Event für die zukünftige Sommer Opening Party bewerben möchte, reicht ihm vermutlich ein kurzer Aufhänger, um die Aufmerksamkeit seiner Gäste provozieren zu können. Zudem sind das Foto sowie das Design sehr wichtig. 

Inhalt von Werbebroschüren – Worauf bei der Gestaltung zu achten ist?

Werbefolder effektiv gestalten

Wenn allerdings ein Finanzdienstleister Aktien bewerben möchte, geht das in erster Linie nur durch Seriosität im Auftreten und dies wird durch authentischen Informationsgehalt kommuniziert. Man richtet sich im Prinzip an Menschen, die darauf bedacht sind, ihr Vermögen zu verwalten. Sie sind weniger an guter Stimmung interessiert, die durch einen schicken Werbefolder kommuniziert wird.

Vermutlich schlägt sich die Stimmung auch ins Gegenteil um, indem man auf diese Weise mit dem Kunden kommuniziert. Zwar ist auch das Design der Broschüre sehr wichtig, es halt allerdings einen gänzlich anderen Inhalt. Wer eine Broschüre drucken lassen möchte, der wird dies auch in der Kommunikation mit dem Kunden berücksichtigen müssen.

Vor allem ein größeres Vermögen dient vor allem dem Gelderhalt. Es geht in erster Linie darum, keine Verluste zu machen. Während ein Investor mit einem kleinen Portfolio die Chancen und den Reiz in einer minimalen Spekulation sehen, geht es dem Großinvestor im Wesentlichen darum, sich langfristig und konservativ zu positionieren.

Die Motivation liegt zum Beispiel bei der Zielformulierung darin, eine Rendite zu erwirtschaften, die über der Inflationsrate liegt. All diese Informationen müssen bedingt auch auf der Broschüre zu finden sein.

Es geht aber weniger darum, alle notwendigen Informationen darauf bereitzustellen, sondern eher zu einem individuellen Gespräch einzuladen, in dem diese Details mit dem Kunden besprochen werden können.

Kommunikation als wichtiges Instrument im Marketing- digitales Marketing versus Offset-Druck

Im Marketing geht es in erster Linie um die richtige Kommunikation. Um eine solche Strategie zu finden, braucht es einen guten Marketing Mix. Viel wichtiger ist es auch, die Unterschiede im Umfang zu betrachten. Auch hier lassen sich einheitliche Grundsätze darlegen.

Eine Broschüre eines Bankhauses wird meist umfangreicher gestaltet werden als die Broschüre für ein Möbelhaus. Vor allem wird man auf allgemeine Verweise bedenken, die auch in der Berücksichtigung der Risiken zu beurteilen sind.

Diese Strategie verfolgt man auch bei den digitalen Agenden. Heute ist unter einer Broschüre nicht immer die Broschüre im Echtdruck zu verstehen. Viele Unternehmen (besonders Finanzdienstleister) vertrauen auf den Online Versand von Broschüren.

Sie entscheiden sich bewusst gegen einen Druck, weil die Kosten dadurch niedrig gehalten werden können. Kein Wunder also, dass laut einigen Studien die Zunahme des digitalen Marketings gegeben ist.