Browser: Temporäre Dateien beim Firefox löschen


Bei jedem Aufruf einer Webseite werden auch auf dem lokalen Rechner Daten abgelegt. Dazu gehören die bekannten Cookies aber auch Grafiken und andere Bestandteile der Webseite die man sich gerade ansieht. Hintergrund dafür ist die Tatsache das sich die Seite so bei einem erneuten Aufruf schneller darstellen lässt.

Der Zugriff auf die temporären Dateien auf der Festplatte geht natürlich schneller, als der Zugriff auf die Webseite im Internet.

Firefox: Temporäre Dateien löschen

Der Begriff temporäre Dateien wird beim Firefox eigentlich nicht verwendet. Hier werden die Cookies, besuchte Webseiten, Formulardaten und die Downloads unter dem Begriff Chronik zusammengefasst. Und diese Chronik sollte man regelmäßig bereinigen.

Dazu geht man wie folgt beschrieben vor:

Firefox Chronik löschen

Im Firefox findet sich oben links eine Schaltfläche, die ein Menü mit verschiedenen Optionen öffnen lässt. So lassen sich hier, unter anderem, die Favoriten verwalten, Seiten drucken oder speichern. Aber über die Option Einstellungen lassen sich auch Einstellungen vornehmen.

Nutzt man diese Option, öffnet sich ein Fenster mit verschiedenen Registerkarten zu den verschiedenen Kategorien der Einstellmöglichkeiten des Firefox. Auf der Registerkarte Datenschutz findet man die Einstellungen wund um die vom Firefox angelegt Chronik.

Firefox Einstellungen temporäre Dateien

Wie im Screenshot zu sehen bietet der Firefox gleich die beiden Optionen zum Löschen der kürzlich angelegten Chronik und dem Löschen einzelner Cookies in diesem Fenster an. Da wir aber die gesamten temporären Dateien löschen möchten, wählt man hier die Option: kürzlich angelegte Chronik

temporäre Dateien im Firefox löschen

In diesem Fenster hat man nun die Möglichkeit den Zeitraum zu wählen dessen Chronik man löschen möchte. Dabei stehen die Zeiträume die letzte Stunden, die letzten zwei Stunden, die letzten vier Stunden, die heutige Chronik oder Alles zur Auswahl. Für eine komplette Bereinigung sollte natürlich als Zeitraum Alles gewählt werden.

Über die Schaltfläche Details lassen sich noch verschiedene Kontrollkästchen ein. bzw. ausblenden. Hier kann man noch mal konkret auswählen, welche Daten ( Cache, Formulardaten, Cookies etc ) gelöscht werden sollen.

Insbesondere wenn der Firefox vielleicht nicht mehr richtig funktioniert oder man gründlich aufräumen möchte, sollte man hier natürlich alle Bereiche bereinigen und somit alle temporären Dateien im Firefox löschen.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche Jetzt löschen werden alle temporären Dateien, also die gesamte Chronik im Firefox, gelöscht.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.