DD-WRT – Alternative Software für über 200 WLAN Router

Die von einem offenen Team um den Chef-Entwickler Sebastian Gottschall herausgegebene DD-WRT Firmware ist eine alternative Software, die auf über 200 verschiedenen WLAN Routern installiert werden kann.

Denn nicht nur auf gewöhnlichen Computern, sondern auch auf kleineren Geräten wie zum Beispiel WLAN Routern läuft eine bestimmte Software, die den Betrieb des Gerätes übernimmt und verschiedene Funktionen bereitstellt.

Alternative Software für WLAN Router

DD-WRT - Alternative Software für WLAN Router

Die Software, die auf den meisten WLAN Routern zum Einsatz kommt, wird meist vom Hersteller des Geräts selber entwickelt und stellt dann verschiedene Funktionen wie zum Beispiel das Anlegen und Verwalten von WLAN Netzen und die Einrichtung von Portfreigaben bereit. Diese Funktionen jedoch bleiben oftmals hinter den eigentlichen Möglichkeiten der Hardware zurück.

Dies liegt zum einen daran, dass die Geräte für den Massenmarkt konzipiert werden und nach Möglichkeit auch von Nutzern mit wenig technischer Erfahrung bedient werden sollen können, zum anderen auch daran, dass die Hersteller bestimmte Funktionen wie zum Beispiel das Anlegen eines VPN Tunnels allein ihren teuren Profi-Geräten erlauben möchten.

DD-WRT ersetzt die vom Hersteller gelieferte Software auf einem Wireless LAN Router und stellt erweiterte und auch vollkommen neue Funktionen bereit. So lassen sich mit DD-WRT zum Beispiel so genannte Virtuelle Private Netzwerke (VPN) aufbauen, die einen verschlüsselten Tunnel durch das Internet ziehen und so dafür eingesetzt werden können, einen abhörsicheren Datenkanal zwischen zwei DSL Anschlüssen aufzubauen.

Doch auch exotischere Funktionen wie das Anlegen verschiedener VLANs zum besseren Routing durch eine logische Trennung des lokalen Netzes in mehrere virtuelle Netzbereiche und ein Zugang per SSH, mit dem der Router dann über eine sichere Verbindung von jedem anderen Punkt im Internet aus über eine Terminal-Schnittstelle ferngewartet werden kann, sind in der alternativen Router-Software enthalten.

Der Clou dabei: All diese Funktionen und Konfigurationsoptionen stellt DD-WRT über ein so genanntes Web-Interface bereit, also eine spezielle Seite, die ganz einfach mit einem Webbrowser geöffnet werden kann, so wie es meist auch bei den eigens vom Hersteller ausgelieferten Systemen der Fall ist.

Dadurch zählt DD-WRT, etwas technische Erfahrung vorausgesetzt, zu einer der besten Optionen für alle, die die Funktionalität eines Wireless LAN Routers über den vom Hersteller gebotenen Bereich hinaus ausweiten wollen.

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.