Gesperrte Webseiten und YouTube-Videos trotzdem ansehen mit Stealthy

Sicher ist es jedem schon mal passiert das er z.b. auf Youtube die Meldung bekam das ein Video in Deutschland leider nicht verfügbar ist, weil es Probleme mit den Rechten gibt. Das gleiche kann auch beim Besuch bestimmter Webseiten passieren, ganz aktuell ist es z.b. so das der Musik-Dienst Grooveshark aus Deutschland nicht mehr erreichbar ist.

Das Problem an der ganzen Sache ist das man beim Besuch einer Webseite immer jede Menge Informationen über sich preisgibt, woher man kommt, welchen Browser man nutzt etc.

Webseiten-Sperrung umgehen mit Stealthy Add-on

Wer aber keine Informationen über sich preisgeben möchte, der kann seine Verbindung über ausländische Proxy-Server umleiten lassen und schon sieht es für die Webseite aus, als käme man z.b. aus den USA oder aus Frankreich. Klingt im ersten Augenblick vielleicht kompliziert, ist es aber nicht.

Sowohl für den Browser Firefox als auch für Google Chrome gibt es ein kleines Add-on das diese Umleitung mit einem klick realisiert. Es nennt sich Stealthy. Passender Name, denn man setzt sich ja quasi eine Tarnkappe auf.

Nach der Installation steht im Firefox ein neuer Button zur Verfügung:

gesperrte Webseiten sehen mit Stealthy

Ist das Symbol rot, wie im Screenshot, dann surft man ganz normal, die Umleitungen sind nicht aktiv. Mit einem Klick lassen sich die Umleitungen aktivieren und das Symbol wird grün. Ab sofort ist es nicht mehr ersichtlich, das man z.b. aus Deutschland eine Webseite aufruft.

Neben dem Symbol gibt es noch einen kleinen Pfeil über den man ein Konfigurationsmenü aufrufen kann. Zwar muss man nichts konfigurieren, denn Stealthy funktioniert sofort, doch wer noch mehr Einstellungen tätigen möchte, der ist hier richtig.

Stealthy gesperrte Youtube-Videos ansehen

Die dort vorhanden Einstellmöglichkeiten sind selbsterklärend und auch auf Deutsch, sollte also alles kein Problem sein.

Natürlich muss man aber beachten das durch die Umleitung über ausländische Proxy-Server die Verbindung bei aktiviertem Stealthy etwas langsamer sein kann als gewöhnlich. Man muss auch ganz klar sagen, obwohl es auf diese Weise möglich ist z.b. Youtube-Videos oder Webseiten anzusehen, die normalerweise aus Deutschland nicht aufgerufen werden dürfen, sollte man die aktuelle Rechtslage beachten.

Nicht ohne Grund sind diese Videos oder Webseiten aus Deutschland nicht zugänglich.

Download Stealthy für Firefox: https://addons.mozilla.org/…stealthy
Download Stealthy für Google Chrome: https://chrome.google.com/webs…jkmedikadnoje


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.