Homepage-Baukästen – praktisches Werkzeug der Webseiteneinrichtung

Ob für den privaten Webauftritt, Unternehmenswebseiten oder den eigenen Online-Shop – immer mehr Menschen nutzen Homepage-Vorlagen zur Erstellung der eigenen Webseite. Häufig wird auf gehostete Lösungen mit Homepage-Baukasten zurückgegriffen, da sich damit vorzeigbare Webseiten ohne großen Installationsaufwand oder spezielle Software direkt im Browser editieren und verwalten lassen.

Wer keine Vorkenntnisse in HTML, PHP und CSS hat, wählt mit einem Homepage-Baukasten den einfachsten Einstieg in die Webseitengestaltung.

Homepage selbst erstellen

Der Vorteil an Homepage-Baukästen ist, dass sie eine intuitive Bearbeitung des Webdesigns ermöglichen. Die Webseitengestaltung besteht meist aus drei Schritten:

  1. die ideale Designvorlage auswählen
  2. Inhalte, Elemente und Bilder einfügen
  3. die komplette Webseite online stellen

Die meisten Webseiten-Templates, die mit einem Baukastensystem bereitgestellt werden, sind inzwischen auch optimiert für die Anzeige auf allen mobilen Endgeräte. Dadurch wird die Webseite auf jedem Bildschirm im richtigen Format angezeigt. Alle, die Ihre Webseite in erster Linie geschäftlich nutzen wollen, sollten aber auch beachten, neben der Gestaltung außerdem die rechtlichen Formalia durch bspw. ein vollständiges Impressum zu berücksichtigen und potentiellen Kunden eine sichere Verbindung zu ermöglichen. Wesentliche Punkte hierzu haben wir in diesem Artikel erläutert.

Homepage-Vorlagen verhelfen zu einer guten Darstellung

Homepage Design erstellen

Mit dem Webdesign und der Webseitenstruktur gibt man sich bei der Webseitengestaltung oft die meiste Mühe. Das kommt nicht von ungefähr – denn wie gut eine Webpräsenz von Besuchern wahrgenommen wird, hängt wesentlich davon ab, wie die Webseite angelegt ist. Eine Webseite fällt positiv auf, wenn der Webauftritt logisch und nach einem klaren Schema aufgebaut ist.

Insbesondere für den Erfolg von Unternehmenswebseiten und Online-Shops ist es wichtig, dass Besucher auf dem ersten Blick erkennen können, welche Produkte oder Dienstleistungen sie auf der Homepage finden werden. Das Design einer Webseite muss zudem die richtigen Impulse setzen, einen professionellen Eindruck hinterlassen und zum Portfolio und zur Zielgruppe passen.

Die zahlreichen vorgefertigten Templates machen es möglich, schnell eine Homepage nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen zu kreieren. Alles, was man zu tun hat, ist die richtige Branche für das Layout der Webseite zu wählen. Webhoster ermöglichen durch Homepage-Baukästen Nutzern eine intuitive Gestaltung der eigenen Seite, so dass sie auch ohne Vorkenntnisse das Grundgerüst ihrer Webseite erstellen können.

Bis zur finalen Version der Wunschwebseite sind dann nur noch entsprechende optische und inhaltliche Anpassungen zu erledigen.

Baukastensysteme mit viel Spielraum

Die Homepage-Baukästen der unterschiedlichen Anbieter variieren vor allem im Funktionsumfang. Bei der Wahl des am besten geeigneten Tools ist entscheidend, wie komplex eine Webseite später werden soll und welche Ideen man verwirklichen möchte.

Vetalio bietet eine Übersicht der Hoster, die Baukastensysteme bereitstellen, sowie Testberichte dazu.

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.