Internet Explorer: Internetspuren schnell per Doppelklick löschen

Wer sich im Internet bewegt hinterlässt auch Spuren. Und zwar nicht nur in den Statistiken der aufgerufenen Webseiten, sondern auch auf dem eigenen Rechner. Das ist auch unter Windows 7 nicht anders. Da werden die zuletzt aufgerufenen Webseiten im Verlauf gespeichert, in den temporären Internetdateien werden Bilder und Grafiken auf der lokalen Festplatte abgelegt damit beim nächsten Besuch die Ladezeit geringer ist und Cookies werden abgelegt um den wiederkehrenden Besucher zu erkennen.

Wer diese Dateien bereinigen möchte, der muss sich im Internet Explorer durch verschiedene Menüs klicken. Doch es geht auch einfacher. Man kann die temporären Internetdateien, den Verlauf und die Cookies auch per Doppelklick löschen. Alles was man dafür benötigt ist eine neu angelegte Verknüpfung mit dem richtigen Befehl darin.

Internetspuren per Verknüpfung löschen im Internet Explorer

Das Anlegen der passenden Verknüpfung ist sehr einfach. Man klickt einfach mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktop und wählt aus dem sich öffnenden Kontextmenü die Option Neu aus. Dazu einfach mit der Maus über Neu fahren. Es klappt ein weiteres Menü auf in dem man dann Verknüpfung auswählt und anklickt.

Internet Explorer: Internetspuren schnell per Doppelklick löschen

Es startet nun in einem neuen Fenster ein Dialog, um die Verknüpfung zu erstellen. Als erstes muss man das Programm oder die Datei auswählen, für das die Verknüpfung dienen soll. Hier suchen wir uns nun kein Programm im eigentlichen Sinn aus, sondern geben einen bestimmten Befehl ein:

RunDll32.exe InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 255

Der Aufruf der RunDll32.exe mit diesen Parametern bewirkt das Löschen der temporären Internetdateien, des Verlauf und der Cookies ohne das dazu der Internet Explorer geöffnet werden muss. Die 255 gibt dabei an, was alles gelöscht wird:

  • rundll32.exe InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 1 – Verlauf löschen
  • rundll32.exe InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 2 – Cookies löschen
  • rundll32.exe InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 8 – Temporäre Internet Dateien löschen
  • rundll32.exe InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 16 – Formulardaten löschen
  • rundll32.exe InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 32 – gespeicherte Kennwörter löschen
  • rundll32.exe InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 255 – Alle obigen Daten löschen

Einfach den gewünschten Befehl, wie im Screenshot zu sehen, in die Befehlszeile der Verknüpfung eintragen:

Internet Explorer: Internetspuren schnell per Doppelklick löschen

Nach einem Klick auf Weiter öffnet sich das nächste Fenster. Hier kann man nun der neu angelegten Verknüpfung einen mehr oder weniger sinnvollen Namen geben:

Internet Explorer: Internetspuren schnell per Doppelklick löschen

Nach einem Klick auf Fertig stellen schließen sich die Fenster und man findet auf dem Desktop die neu angelegte Verknüpfung zum Löschen der Internetspuren wie z.b. der temporären Internetdateien, des Verlauf und der Cookies.

Internet Explorer: Internetspuren schnell per Doppelklick löschen

Ab jetzt reicht ein Doppelklick auf diese Verknüpfung und die Internetspuren im Browser, also dem Internet Explorer, werden gelöscht.

Internet Explorer: Internetspuren schnell per Doppelklick löschen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.