Netzwerk & Internet

Email-Konto mit Outlook Express einrichten

Fast jeder hat heute mindestens eine Email-Adresse. Es gibt viele Anbieter bei denen man sich kostenlos eine Emailadresse einrichten kann. Allerdings ist es nicht sehr komfortabel sich immer über den Internet Explorer oder einen anderen Browser beim Anbieter einloggen zu müssen, um seine Emails abzuholen oder eine neue Email zu schreiben.

Netzwerk einrichten mit Router

Wenn man ein Netzwerk mit mehr als zwei Rechner einrichten möchte, dann kann man mit einer Crossover-Verbindung nichts mehr wirklich anfangen. Natürlich kann man auf einen Hub oder Switch zurückgreifen, aber ein Netzwerk mit einem Router bietet einige Vorteile.

Netzwerk-Drucker: Drucker im Netzwerk freigeben und nutzen

Netzwerke im privaten Bereich erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Allerdings existiert in den meisten Heimnetzwerken nur ein Drucker. Praktisch wäre es ja nun, wenn man von jedem Rechner aus direkt auf diesen Drucker zugreifen könnte.

Internetverbindungsfreigabe ICS einrichten

Unter Windows ist es möglich eine Internetverbindung mit mehreren Rechnern gleichzeitig und gemeinsam zu nutzen. Um die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung freizugeben kann man externe Tools wie z.b. AnalogX nutzen oder aber die Internetverbindung mit der Internetverbindungsfreigabe ( Internet Connection Sharing, ICS ) von Windows freigeben. Doch wie nutzt man diese?

Server-Einstellungen für das Email-Konto

Eine eigene Email-Adresse zu bekommen ist heute nicht mehr schwer und kostet auch nichts. Freemail-Anbieter wie z.b. Web.de, Googlemail, GMX oder ähnliche gibt es wie Sand am mehr. Auch Provider für Internetzugänge bieten gleich im Paket Email-Adressen mit an. Das Abholen oder Schreiben von Emails ist aber über solche Anbieter eher umständlich.

IP-Adresse vom DHCP-Server anfordern

In einem Netzwerk kann man die IP-Adressen fest zuweisen oder aber automatisch vergeben lassen. Das Vergeben der IP-Adressen übernimmt dann der DHCP-Server. Das ist natürlich, solange es funktioniert, eine tolle Sache. Allerdings kann es bei der automatischen Zuweisung einer IP-Adresse auch zu Problemen kommen. Und die Ursache dieser Probleme ist dann auch meist recht schwer zu entdecken.