Internetverbindung über DSL einrichten unter Windows Vista

Ähnlich leicht, wie es auch schon unter Windows XP war, ist es unter Windows Vista eine Internetverbindung einzurichten. Ich möchte hier am Beispiel einer DSL-Verbindung zeigen, wie man vorgehen muss, um eine Internetverbindung unter Windows Vista über DSL einzurichten.

Dabei gehen wir davon aus, das der Rechner direkt mit dem DSL-Modem verbunden ist. Die Verbindung erfolgt also nicht über einen Router.

Als erstes öffnet man das Netzwerk- und Freigabecenter. Hier bietet Windows auf der linken Seite unter Aufgaben verschiedene Möglichkeiten des weiteren Vorgehens an.

Internetverbindung einrichten

Um eine DSL-Verbindung unter Windows Vista einzurichten, nutzen wir den Punkt: Eine Verbindung oder ein Netzwerk einrichten. Nach Anklicken dieses Punktes öffnet sich folgendes Fenster:

Netzwerk- und Freigabecenter öffnen

In diesem Fenster kann man nun zwischen verschiedenen Möglichkeiten eine Verbindung oder ein Netzwerk einzurichten auswählen. Für unsere DSL-Verbindung nutzen wir hier den ersten Punk: Verbindung mit dem Internet herstellen.

Im nächsten Fenster bietet uns Windows Vista an eine Breitbandverbindung über PPPoE herzustellen. Das ist natürlich genau das was wir wollen.

Internetverbindung einrichten

Noch ein Schritt fehlt und die Verbindung zum Internet ist komplett eingerichtet. Im nächsten Fenster müssen lediglich noch die Zugangsdaten, die man vom Provider erhalten hat, eingegeben werden.

Verbindung mit dem Internet herstellen

Außerdem kann man hier auch der Verbindung einen aussagekräftigen Titel zuweisen. Ebenso ist es hier möglich die soeben erstellte Internetverbindung für die Nutzung durch andere Benutzer die an diesem Rechner angemeldet sind zu öffnen.

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.