Wie funktioniert das Einkaufen mit Gutscheinen im Internet?

Gutscheine für Onlineshops helfen beim Sparen. Besonders im Internet können die ohnehin günstigen Preise durch Gutscheine nochmals unterboten werden. Gutscheine gibt es für Mode, Schuhe, Multimedia, Elektronik, Sportartikel, Schmuck, Taschen, Einrichtungsgegenstände, Waren des täglichen Bedarfs, Essen oder Bücher.

Das Sparpotenzial reicht von einigen Prozent bis hin zur Hälfte des Warenwertes. Sonderaktionen gewährleisten bis zu 70 Prozent günstigere Preise.

Online Gutscheine richtig nutzen – ein Beispiel

Gutscheinportal gutscheinflagge.de

Gutscheinportale wie gutscheinflagge.de bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Gutscheine an. Sie sind nach Leistungen, Shops, Aktualität oder Warengruppen geordnet. Alle Gutscheine besitzen einen Aktionszeitraum. Das bedeutet, dass sie nur über einen bestimmten Zeitraum gültig sind. Dieser kann von wenigen Tagen bis mehreren Wochen oder Monaten reichen.

Einige Gutscheine sind nur für Neukunden gültig. Andere wiederum erfordern einen Mindestbestellwert. Die dritte Gruppe Gutscheine sorgt für einen kostenlosen Versand. Im Gutscheinportal gutscheinflagge.de sind die Einlösebedingungen für jeden Gutschein hinterlegt.

Eine weitere Bezugsmöglichkeit für Gutscheine ist die Werbung von neuen Kunden oder eine Registrierung für den Newsletter des Shops. Geschenkgutscheine zum Verschenken werden fast von jedem Onlineshop angeboten.

Was für Gutscheine gibt es?

Onlineshops bieten auf Gutschein-Portalen Gutscheine zu saisonalen Rabattaktionen, zu Sonderaktionen und zur Neueröffnung oder zur Geschäftsaufgabe an. Sie gelten:

  • für ein Sortiment aus der vorherigen Saison
  • für Einzelteile
  • für große Lagerbestände
  • für neue Produkte
  • für die Versandkosten

Wer zur richtigen Zeit im Gutscheinportal stöbert, der kann fast für jeden Artikel einen Gutschein finden. Hilfreich ist der Gutscheinalarm. Damit informiert das Portal seine Nutzer per E-Mail über neu eingetroffen Gutscheine.

Gutschein einlösen

  1. Ist der Gutschein gefunden und passen die Gutscheinbedingungen, dann wird der Gutschein mit einem Klick aktiviert.
  2. Es öffnet sich ein Fenster mit einem Gutscheincode.
  3. Der Gutscheincode muss für die Verwendung im Shop kopiert werden.
  4. Für einige Gutscheine ist kein Code erforderlich.
  5. Kunden werden vom Gutscheinportal sofort zum Shop und dem jeweiligen Angebot weitergeleitet.

Im Shop

Wenn ein Gutschein für bereits reduzierte Ware gilt, dann müssen Kunden nichts weiter beachten. Der Rabatt ist bereits vom Einkaufspreis abgezogen. Ist der Gutschein für das gesamte Sortiment des Onlineshops gültig, dann wird der kopierte Gutscheincode wichtig.

Dieser wird nämlich zum Schluss des Einkaufs, im Bezahlvorgang, eingegeben. Dafür existiert ein extra Feld, in welchem nach dem Gutscheincode gefragt wird. Hier muss der kopierte oder notierte Code aus Zahlen und Ziffern eingegeben werden.

Im nächsten Schritt reduziert sich die Summe im Einkaufswagen automatisch um den Gutscheinbetrag.

Einlösen von Geschenkgutscheinen

Geschenkgutscheine von Onlineshops sind mit einem Code versehen. Wer den Onlineshop besucht und bestimmte Artikel in seinen Warenkorb gelegt hat, der kann in der entsprechenden Höhe des Wertes des Geschenkgutscheines kostenlos einkaufen. Auch dazu muss der Code in das vorgesehene Feld beim Bezahlvorgang eingegeben werden.

Fazit

Gutscheine geben viele Möglichkeiten zum Sparen. Wer den richtigen Zeitraum und das richtige Sortiment beachtet, der kann viele Schnäppchen machen. Im Kassenbereich des Onlineshops wird der Gutscheincode zum Schluss eingegeben.

Der korrekte Abzug lässt sich durch eine übersichtliche Aufstellung seitens des Shops gut überprüfen.

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.