EaseUS Data Recovery Wizard mit neuer Nutzeroberfläche veröffentlicht

Mit seiner komplett neuen Bedienoberfläche macht der neue EaseUS Data Recovery Wizard 11.0 die Datenwiederherstellung einfacher und günstiger denn je. Nutzer sparen dadurch viel Zeit und Geld, wenn sie verlorene oder gelöschte Dokumente, Fotografien, Audio-Files, Videos oder E-Mails zurückholen wollen. Der Grund für den Datenverlust spielt dabei keine Rolle – sei es ein Festplattendefekt, der eine Partition in den RAW-Zustand versetzt hat oder ein versehentliches Formatieren der Festplatte.

Auch nach Virusattacken, System-Crashs oder bei anderen Fehlern stellt der Data Recovery Wizard 11.0 die verlorenen Dateien wieder her.

EaseUS Data Recovery Wizard – Intuitive Datenrettung für alle Fälle

EaseUS Data Recovery Wizard Startbildschirm

Blitzschnell und intuitiv lassen sich mit der neuen Benutzeroberflächen die verlorenen Dateien finden, um sie mit nur wenigen Klicks an einem beliebigen Ort wiederherzustellen. Sofort findet der Schnellscan korrumpierte Dateien auf beliebigen Speichermedien wie Festplatte, SSD, USB, Memory-Card, SD-Karte, CF-Karte, Digitalkamera oder auf dem MP3-Player.

Der Tiefenscan sucht anschließend noch gründlicher und findet verlorene, versteckte und nichtmehr zugängliche Dateien. Die übersichtliche Oberfläche zeigt die Suchergebnisse klar und deutlich an, damit er die Dateien leicht auswählen kann.

Persönliche Datenschätze heben

Manche Fotos oder Videos bedeuten uns sehr viel. Wenn wir sie verlieren, sollte die Datenrettung sofort starten, bevor die Originaldaten überschrieben werden. Nach dem Scan hilft ein Filter dabei, die zur Wiederherstellung bestimmten Dateien auszuwählen. Die Suchergebnisse sind übersichtlich dargestellt, um diese anhand der Ordner- oder Dateinamen oder der reinen Anzahl zu unterscheiden.

Der Wiederherstellungsprozess lässt sich bei Bedarf pausieren oder man geht einen Schritt zurück um weitere Daten zu finden. Die EaseUS Daten-Wiederherstellung holt auch Dateien aus dem längst geleerten Papierkorb zurück oder von einer formatierten Festplatte oder Partition. Auch auf Laufwerken im RAW-Modus ohne Dateisystem findet die Software die verlorenen Files. In der nutzerfreundlichen Bedienoberfläche über alle Speichermedien hinweg ist dabei jeder Schritt intuitiv und einfach.

Suche nach gelöschten Dateien mit dem EaseUS Data Recovery Wizard

Systemanforderungen

Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2012, Windows Server 2008, Windows Server 2003, Dateisysteme: FAT(FAT12, FAT16, FAT32), exFAT, NTFS, NTFS5, ext2, ext3, HFS+, CPU mind. x86, RAM mind. 128 MB. Mind. 32 MB freier Festplattenspeicher.

EaseUS Data Recovery Wizard 11.0 ist erhältlich unter http://www.easeus.de/datenrettung-software/?page=win

Weitere Informationen unter http://www.easeus.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.