Lian-Li erweitert Tisch-Serie mit DK-Q2 und DK-03 Tischgehäusen

Lian Li Industrial Co. Ltd. kündigt heute zwei Neuzugänge in ihrer Tischgehäuse-Serie an: das Einzelsystem DK-Q2 und das Dual-System DK-03. Wie die bisherigen Tischgehäuse heben das Aluminium-Gehäuse und die Oberfläche aus gehärtetem Glas den Minimalismus der zweckmäßigen Fusion von Tisch und Gehäuse hervor.

Die Updates bei den neuen Modellen betreffen Einfachheit beim Aufbau, verfeinerte Ästhetik und Ergonomie.

Lian Li DK-03 Tischgehäuse

Ergonomisches Design

Aus Dankbarkeit für ein derart positives Feedback hat Lian-Li die Ergonomie beim Design des DK-Q2 und DK-03 überarbeitet. Die Tiefe des Rumpfs wurde verringert um mehr Beinfreiheit zu schaffen. Die 30 mm Höhengewinn ermöglichen es einer größeren Anwenderzahl mit unterschiedlichen Beinlängen komfortabel Platz zu finden.

Größere, stabilere, einstellbare Tischbeine und ein schlankerer Rumpf ermöglichen erheblich größere Höhen und Winkel für die Arme beim Schreiben und auch die extra Beinfreiheit macht einen großen Unterschied.

Herausnehmbarer Mainboard-Schlitten

Das DK-Q2 und DK-03 besitzen herausnehmbare Mainboard-Schlitten zur einfacheren System-Montage. Die Mainboard-Schlitten ermöglichen es den PC-Tüftlern zudem, die Kabel sauber an der Unterseite zu verlegen und bessere Luftströmung durch optimales Kabelmanagement zu erreichen.

Das DK-Q2 unterstützt Mainboards bis ATX, während das DK-03 zwei Mainboards gleichzeitig aufnehmen kann; ein SP-ATX mit 12″ x 10,6″ auf der Hauptseite und ein zusätzliches Mini-ITX-Board auf der anderen Seite.

Lian Li Tischgehäuse Mainboard Detail

Wasserkühlungsmöglichkeiten

Die neuen Erweiterungen bei den Tischgehäusen betreffen auch die Unterstützung für neueste Kühlungshardware. Das DK-03 kann einen Radiator bis zu 480 mm auf einer Seite aufnehmen und das DK-Q2 deren zwei. Beide besitzen vier 120-mm-Lüfter auf jeder Seite für optimale Durchlüftung.

Hardware-Kompatibilität

CPU-Kühler passen bequem bis zu einer Höher von 90 mm sowohl in das DK-Q2, als auch in das DK-03, Grafikkarten bis zu einer Länge von 440 mm. Das DK-03 fasst bis zu zehn 3,5″ und zehn 2,5″ Laufwerke, das DK-Q2 bis zu sieben 3,5″ und acht 2,5″ Laufwerke.

Optional mit einstellbarer RGB-Innenbeleuchtung

DIY-Enthusiasten können die Innenraumbeleuchtung mithilfe des optionalen RGB-Beleuchtungskits komplett mit LED-Strips, Klammern, Dimmer und Controller steuern. Der an der Vorderseite montierte Controller erlaubt die direkte analoge Farbwahl. Passt garantiert und rückt Ihr spezielles Innenleben ins rechte Licht.

Preise und Verfügbarkeit

Sowohl DK-Q2 als auch DK-03 werden in Europa ab Anfang August zu einem empfohlenen Endkundenpreis in Höhe von 999,90 EUR und 1.399,90 EUR verfügbar sein.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.