10 Jahre MAGIX Video Pro X: größtes Update in der Geschichte

Zum 10-jährigen Bestehen bringt MAGIX Software das bislang größte Update für Video Pro X auf den Markt. Die Jubiläumsversion des professionellen Videoschnittprogramms umfasst zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen für deutlich mehr Power, Produktivität und Gestaltungsfreiheit .Das neue Video Pro X ist da.

Pünktlich zum Jubiläum bietet die leistungsstarke Videobearbeitungssoftware von MAGIX ein umfangreiches Paket an intelligenten Neuerungen und Optimierungen, mit denen ambitionierte Nutzer noch schneller zu High-End-Ergebnissen gelangen.

MAGIX Video Pro X – Performance im Fokus

MAGIX Video Pro X Screenshot 1

Bereits bei den letzten Updates hat MAGIX ein Hauptaugenmerk auf mehr Leistung gelegt. Die neue Version steht für den bislang größten Performance-Sprung. Erstmals kann der Export von HEVC/H.265-Videos auf den Encoder von NVIDIA-GPUs ausgelagert werden. Hierdurch werden Exportgeschwindigkeiten möglich, die bisher nicht denkbar waren. Neu ist auch die umfassende AVX-Optimierung bei der internen Bildverarbeitung und die 3-Wege-Farbkorrektur.

Diese führen zu schnelleren Verarbeitungsschritten und präziserer Ausgabequalität der Farbkonvertierung. Darüber hinaus wurde die Ausgabe von 4K-Quellvideos in FullHD optimiert, indem hochfrequente Bildanteile reduziert wurden. Das Ergebnis: weniger Bitfehler beim Komprimieren von hochauflösenden Aufnahmen.

Produktivere Workflows

Mit dem neuen Video Pro X setzt MAGIX die Strategie der kontinuierlichen Workflow-Optimierung fort. Die neuesten Entwicklungen sind der zeitsparende J-L-Schnitt und der intuitive Mausmodus „Objektinhalt verschieben“. Mit J-L-Schnitt können Video- und Audiospuren nun völlig unabhängig voneinander angepasst werden – ohne auf die Vorteile der Gruppierung verzichten zu müssen. Gerade für Videoeditoren, die viel mit überlappenden Objekten arbeiten, z.B. bei Dokumentationen oder Interviews mit einer Sprecherstimme über mehrere Szenen, wird das Arbeiten spürbar einfacher.

Außerdem lassen sich jetzt Objektinhalte flexibel verschieben. Unter Beibehaltung des Schnittrhythmus können Nutzer ab sofort Bildinhalte von Videoobjekten intuitiv per Mouse auswählen und justieren.

MAGIX Video Pro X Screenshot 2

Neuer Effektbereich, optimierte Kreativ-Tools

Der Effektbereich von Video Pro X hat sich weiterentwickelt und ist jetzt übersichtlicher und bedienerfreundlicher denn je. Nutzer können schneller zum gewünschten Effekt navigieren und Plug-Ins wesentlich intuitiver steuern. Der kreative Workflow wird dabei nicht unterbrochen. Auf vielfältigen Kundenwunsch wurde zudem das Chroma Keying optimiert. Ein neuer Algorithmus unterstützt die Erkennung und Freistellung von Objekten.

Ebenfalls verbessert wurde das 360°-Editing. 360°-Bildstabilisierung, ein Set an spektakulären 360°-Blenden und spezielle 360°-Effekte von HitFilm ergänzen jetzt das umfangreiche 360°-Schnittpaket von Video Pro X. Zusätzlich lassen sich nun auch stereoskopische Aufnahmen verarbeiten.

„10 Jahre Entwicklungszeit stecken im neuen Video Pro X. Mit dem größten Update in der Geschichte von Video Pro X möchten wir uns bei unseren treuen Kunden bedanken. Ohne das kontinuierliche Feedback der Video Pro X Community wäre die Software heute bei weitem nicht so ausgereift und leistungsfähig, wie sie ist“, so Florian Liepold, Product Owner Video Pro X bei MAGIX.

Video Pro X verfügt über ein Jahr kostenlosen Update Service. Damit erhalten Nutzer, die sich jetzt für die Software entscheiden, automatisch auch kommende Neuerungen. Zum Beispiel die flexible Ankerpunkt-Positionierung, eine intelligente Funktion, mit deren Hilfe der Objektschwerpunkt individuell gewählt werden kann – für maximale Gestaltungsfreiheit beim Skalieren und Rotieren.

MAGIX Video Pro X Screenshot 3

Alle neuen Features von Video Pro X auf einen Blick:

  • Beschleunigter Export mit NVIDIA NVENC-Unterstützung
  • Optimierter Workflow, inkl. J-L-Schnitt
  • Neuer Effektbereich, inkl. In-App-Store
  • Präzises Chroma Keying
  • Verbesserte Ausgabequalität bei FullHD
  • 360°-Komplettpaket, inkl. HitFilm-Effekten
  • AVX-optimierte Algorithmen
  • OpenFX-Schnittstelle mit Multithreading
  • HEIF-Bildimport für optimale Unterstützung von iOS Geräten
  • Update Service: 1 Jahr alle neuen Features inklusive

Weitere Informationen: https://www.magix.com/de/video/video-pro-x/

Angebot
MAGIX Video Pro X – Version 9 – Preisgekrönte Software für professionelle Videobearbeitung*
  • Videoschnitt-Software für ambitionierte und professionelle Anwender
  • Import und Bearbeitung aller gängigen Videoformate wie z.B. AVCHD (Progressive), NXCAM, ProRes, XAVC S, XDCAM, H.264 und...
  • Bildstabilisierung mit proDAD Mercalli V2
  • Echtes Farbraumhandling, 4:4:4 Farbunterabtastung und 16-Bit Deep Color Verarbeitung sorgen für brillante Ergebnisse
  • Performante Verarbeitung in HD, 6K und 360 Grad

Hat Dir der Artikel geholfen? Dann teile ihn mit anderen!

Stand: 15.12.2018 um 01:47 Uhr, * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API