Home / News / Neue Einblicke ins Berufsleben – Unternehmen durch Recruiting Videos perfekt präsentieren

Neue Einblicke ins Berufsleben – Unternehmen durch Recruiting Videos perfekt präsentieren

In Deutschland gibt es aktuell ungefähr gut 3,6 Millionen Unternehmen. Vom kleinen Familien Unternehmen, bis hin zum Großunternehmen ist alles mehrfach vertreten. Doch hinter einer Firma, egal wie groß oder klein sie ist, steht nicht nur der Firmenchef oder -gründer. Zu jedem Unternehmen gehören die Angestellten. Sie machen letztendlich mit ihrer Arbeit das Unternehmen zu dem, was es ist. Die richtigen und guten Arbeitnehmer zu finden, die ins Team passen, ist jedoch meist sehr schwierig.

Die neue Art der Personalwerbung

Mitarbeiter
Wichtig für ein erfolgreiches Unternehmen sind gut ausgebildete und engagierte Arbeitnehmer. Da es aber so viele Unternehmen gibt, ist es für jede Firma meist schwierig, die Aufmerksamkeit der potenziellen Angestellten zu bekommen. Um dennoch aus der Masse herauszustechen und auf sich aufmerksam zu machen, nutzen bereits jetzt einige Unternehmen sogenannte Recruiting Videos, auch Mitarbeiter Videos genannt, für ihre Personalwerbung. Was diese Art von Videos ausmacht und was sie einem Unternehmen bringen können, haben wir für euch recherchiert und hier zusammengefasst.

Was sind Recruiting Videos?

Statistik: Anteil der Unternehmen mit eigener Website in Deutschland in den Jahren 2005 bis 2015 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Recruiting oder auch Mitarbeiter Videos sind vor allem dafür da, potenziellen Bewerbern einen ersten Eindruck des Unternehmens und des Arbeitsalltags zu ermöglichen. Sie veranschaulichen meist die Arbeit eines Mitarbeiters in einem bestimmten Berufsfeld in der Firma. Sie zeigen sein Aufgabengebiet auf und begleiten ihn bei der alltäglichen Arbeit. Durch diese Art der Personalwerbung können sich mögliche Bewerber bereits im Voraus ein genaues Bild ihres potenziellen Arbeitsplatzes machen und sich leicht über die Firma informieren.

Das Ziel ist dieser Recruiting Videos ist es also, die Qualität der Bewerber zu erhöhen und die Vorzüge des Unternehmens und des Arbeitgebers kurz, aber aussagekräftig zusammenzufassen. Im Durchschnitt liegen die Videos bei einer Länge von drei bis vier Minuten, wodurch sie nicht zu lang und nicht zu kurz sind. Trotz der relativ kurzen Dauer kann der potentielle Arbeitnehmer sich sehr intensiv mit einem gewissen Berufsfeld befassen und sich oft schneller entscheiden, ob es in Frage kommt oder nicht.

Wofür kann man die Videos nutzen?

Welches ist dein ideales Unternehmen? | © panthermedia.net /gustavofrazao
Welches ist dein ideales Unternehmen? | © panthermedia.net /gustavofrazao

Hat man sich als Unternehmen dazu entschieden mit Recruiting Videos arbeiten zu wollen, werden je nach Größe des Unternehmens meist einige verschiedene Videos gedreht. Die meisten Firmen stellen dann direkt mehrere Berufsfelder vor, wodurch dann schon mal bis zu 20 verschiedene Videos gedreht werden. Unterschiedliche Abteilungen werden an unterschiedlichen Standorten begleitet und die fertigen Recruiting Videos werden dann meist als erstes auf die eigene Website gestellt.

Um die Kurzfilme so vielen potenziellen Interessenten wie möglich zeigen zu können, werden sie ebenfalls auf verschiedenen anderen Portalen und Internetseiten hochgeladen. Sie können zum Beispiel auf Nachrichtenportalen veröffentlicht werden, in dem sie in thematisch passende Artikel eingefügt werden. Und auch bei Stellenanzeigen können sie online hinzugefügt werden, hier sind den Unternehmen fast keine Grenzen gesetzt. Hier ist der Vorteil, dass Videos in solchen Anzeigen sehr beliebt sind und von Suchenden oft bevorzugt geklickt werden.

Die richtige Produktion

Die richtige Produktion ist das A und O | © panthermedia.net /Sven Hoppe
Die richtige Produktion ist das A und O | © panthermedia.net /Sven Hoppe

Fast wichtiger als der Inhalt des Recruiting Videos, ist die gute Produktion. Gewährleistet werden kann eine hochwertige Produktion am besten, von auf Recruiting Videos spezialisierte, Agenturen. Diese nehmen sich viel Zeit für Vorbereitung und Aufnahme des Bildmaterials und können vor allem durch ihre Erfahrung einige Tipps und Ideen mit den Wünschen des Unternehmens perfekt kombinieren. Alles für ein perfektes Ergebnis.

Das A und O einer guten Produktion und des daraus entstehenden Recruiting Videos, ist eine absolut authentische Aufnahme. Die Menschen, die in dem Video gezeigt werden, sollen im Mittelpunkt stehen und genauso ihre Eindrücke und Geschichten rund um ihr Berufsleben. Nur durch eine authentische und emotionale Aufnahme, die potenzielle Bewerber anspricht, kann ein Unternehmen neue Arbeitnehmer ansprechen und für sich und seine Firma begeistern.

Fazit zu Recruiting Videos

Die richtigen Mitarbeiter finden | © panthermedia.net /Andres Rodriguez
Die richtigen Mitarbeiter finden | © panthermedia.net /Andres Rodriguez

Ohne Frage sind Recruiting Videos sowohl für Unternehmen aller Art, als auch für Menschen, die auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle sind, eine wirklich tolle Idee, wie auch diese Informationsplattform bestätigen kann. Der Firma und dem dazugehörigen Arbeitgeber eröffnen solche Videos ganz neue Möglichkeiten. Sie können ihr Unternehmen und alles was dazu gehört ohne großen Aufwand der Zielgruppe zeigen und so kompetente neue Mitarbeiter auf sich aufmerksam machen.

Arbeitsuchende können sich ganz einfach von Zuhause aus ein Bild von möglichen Arbeitgebern und dem Team dort machen. Online haben sie bereits Einsicht in ihren zukünftigen Arbeitsalltag und ihre Aufgaben, ohne schon mal persönlich dort gewesen zu sein. So gewinnen sie ganz neue Einblicke in ihr potentielles Berufsleben mit Recruiting Videos, die jedes Unternehmen ganz individuell perfekt präsentieren.