TaoTronics: True-Wireless-Kopfhörer für Klangkomfort zu jeder Jahreszeit

Technik-Fans weltweit vereint seit vielen Jahren eine Art von Hassliebe. Einerseits ist da die Leidenschaft für Gadgets und die Passion für neuste Entwicklungen. Ihr gegenüber steht jedoch eine Abneigung gegen Kabel. Die Strippen werden leicht zu Stolperfallen und beeinträchtigen vor allem bei Kopfhörern die Bewegungsfreiheit.

Kein Wunder, dass echte Technik-Liebhaber wahre Weltmeister im Kabelmanagement sind. Gekonnt werden die Schnüre in Raumecken verlegt oder versteckt. Ein wahrer Segen sind da Geräte, die von Haus aus komplett ohne Kabel auskommen.

Entsprechend logisch ist der Trend zu kabellosen Kopfhörern. Einfach aufsetzen und Musik genießen – ganz ohne die Gefahr, an der nächsten Türklinke hängen zu bleiben oder sich die Hörer versehentlich beim Griff zum Smartphone vom Kopf oder aus den Ohren zu ziehen. True-Wireless-Kopfhörer gelten dabei gewissermaßen als die Königsklasse der bewegungsfreundlichen Lösungen für mobilen Audiogenuss. Aber wo ist eigentlich der Unterschied zwischen True Wireless (TWS) und kabellos?

Kabelloser als kabellos

TaoTronics True-Wireless-Kopfhörer

Sowohl True-Wireless-Ohrhörer als auch kabellose Kopfhörer setzen auf den Standard Bluetooth® zur Datenübertragung per Funk. Beide Geräteklassen verbinden Kopfhörer und Audioquelle also ohne Kabel. Bei klassischen Hörern sind die Ohrstöpsel oder Hörmuscheln allerdings untereinander fest verbunden.

Die True-Wireless-Technik funktioniert anders und vernetzt auch die zwei Ohrstöpsel per Funk miteinander. Eigentlich kommuniziert also nur einer der Hörer (der „Master“) mit der Quelle und baut seinerseits eine Verbindung zu seinem Partner auf. So entsteht kabelloser Komfort, der größtmögliche Bewegungsfreiheit ermöglicht.

Beim Kauf von TWS-Kopfhörern ist allerdings darauf zu achten, nach Möglichkeit zu einem Dual-Master-Ausführung zu greifen. Hier lässt sich bei Bedarf nämlich auch nur der linke oder rechte Ohrstöpsel einzeln tragen – denn der zuerst aktivierte Hörer wird zum Master. Bei Single-Master-Modellen ist diese Verteilung hingegen fest vorgegeben.

Der Anlass macht die Musik

Die Entscheidung zwischen True Wireless und klassischen kabellosen Kopfhörern hängt vor allem vom individuellen Anwendungsfall ab. Bei intensivem Sporttraining beispielsweise kann eine feste Verbindung wie ein Nackenband als zusätzliche Absicherung durchaus hilfreich sein. In den meisten Alltagssituationen ist der zusätzliche Komfort von TWS-Kopfhörern jedoch unschlagbar; inklusive der Möglichkeit, nur einen der beiden Ohrhörer zu tragen.

Ob beim täglichen Pendeln mit Bahn und Bus, der entspannten Radtour am Sonntag, dem Ausprobieren neuer Rezeptideen in der Küche oder zum Telefonieren unterwegs: True-Wireless-Kopfhörer sind einfach bequem und passen sich jeder Situation perfekt an. So wie die TWS SoundLiberty 80 und SoundLiberty 53 TWS von TaoTronics.

TWS SoundLiberty 80: allzeit bereit

In-Ears TWS SoundLiberty 80

Optisch frech und klanglich stark präsentieren sich die In-Ears TWS SoundLiberty 80, die in ihrer Preisklasse ihresgleichen suchen. Per Bluetooth 5.0 stellen die Ohrhörer eine stabile Verbindung zu Endgeräten her und überzeugen durch ihre akribisch abgestimmten dynamischen 12-Millimeter-Treiber mit feinen Details – inklusive Unterstützung für aptX-Audio und AAC.

Mit dieser akustischen Leistung sorgen die TaoTronics TWS SoundLiberty 80 für satten Musikgenuss und klare Sprachverständlichkeit bei Podcasts oder auch Telefonaten. Ein Mikrofon mit aktiver Geräuschunterdrückung ist nämlich ebenfalls integriert.

Die gegen Spritzwasser geschützten (IPX8) Kopfhörer beweisen außerdem viel Ausdauer – beim Sport ebenso wie beim ausgiebigen Plaudern. Eine Akkuladung liefert eine Laufzeit von bis zu vier Stunden. Das praktische Ladecase speichert Energie für bis zu 16 weitere Stunden. So bringen es die TaoTronics TWS SoundLiberty 80 vollständig geladen auf insgesamt 20 Stunden Betriebszeit.

SoundLiberty 53 TWS mit Touch-Komfort

SoundLiberty 53 TWS mit Touch-Komfort

Die SoundLiberty 53 TWS legen sogar noch eine Schippe drauf. Den wahlweise in Weiß oder Schwarz gehaltenen In-Ears genügt eine Akkuladung für bis zu sieben Stunden Spielzeit – mit zusätzlichen 23 Stunden, die über das Case nachgeladen werden können. Zudem ermöglichen die True-Wireless-Kopfhörer die besonders bequeme Bedienung per Touch-Steuerung, so dass die Wiedergabe in allen Alltagssituationen leicht zu kontrollieren ist.

Für eine stabile Verbindung zu Smartphones oder anderen Endgeräten sorgt dabei die moderne Bluetooth-5.0-Verbindung, über die Musik und Podcasts unterbrechungsfrei übertragen werden. Im Zusammenspiel mit der starken Klang-Performance der Dynamiklautsprecher (6 Millimeter) lässt sich das aktuelle Album der Lieblingsband hier wirklich überall genießen.

Bei Telefonaten wiederum sorgen gleich zwei Mikrofone für eine effektive Rauschunterdrückung und verbesserte Gesprächsqualität.

Allgemeine Informationen, Preis und Verfügbarkeit

Die beiden vorgestellten Kopfhörer sind im Webshop von TaoTronics erhältlich. Die SoundLiberty 80 werden für 69,95 Euro angeboten. Die SoundLiberty 53 TWS kosten 39,95 Euro. Alle genannten Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer.

[via Pressemeldung]

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News Verschlagwortet mit