Abgesicherter Modus von Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ohne F8-Taste


Der abgesicherte Modus von Windows kommt meist dann zum Einsatz, wenn es schwerwiegende Probleme mit dem Betriebssystem, Treibern oder einer installierten Software gibt. In Foren heißt es dann oft: Starten Sie den Rechner im abgesicherten Modus mit der Taste F8.

Schön und gut, doch den richtigen Zeitpunkt zu treffen, wann F8 gedrückt werden muss ist auch nicht immer so einfach. Doch es gibt eine einfachere Methode Windows im abgesicherten Modus zu starten.

Der abgesicherter Modus von Windows Vista und Windows 7

Neben dem bekannte Weg nach dem Einschalten die Taste F8 zu drücken, gibt es auch einen bequemen Weg direkt aus Windows heraus. Dabei spielt es keine Rolle ob Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 zum Einsatz kommt. Alles was man dazu benötigt ist das Systemkonfigurationsprogramm oder auch besser bekannt unter dem Namen des Start-Befehlt: msconfig.

Also starte man als ersten Schritt msconfig. Dazu einfach die Windows-Taste und R drücken ( oder alternativ Start – Ausführen ).

Hier den Befehl msconfig eingeben und mit OK den Befehl ausführen lassen:

Abgesicherter Modus msconfig starten

Es öffnet sich das Systemkonfigurationsprogramm. Hier gibt es verschiedene Registerkarten. Für den abgesicherten Modus ist die Registerkarte Start interessant. Auf dieser Registerkarte gibt es eine Auflistung der vorhandenen Betriebssysteme und ein Feld mit Start-Optionen.

Windows im abgesicherten Modus starten

Hier kann man nun den Start im abgesicherten Modus aktivieren über das Kontrollkästchen Abgesicherter Start und auch noch zusätzliche Optionen auswählen, falls Bedarf besteht. Zur Fehlersuche ist sicher Minimal die beste Einstellung.

Nachdem man die Einstellungen übernommen hat und msconfig wieder schließt, erscheint der Hinweis das die Änderungen erst nach einem Neustart aktiv werden. Führt man diesen Neustart aus, startet Windows im abgesicherten Modus. Nachdem man die Arbeiten im abgesicherten Modus beendet hat, sollte man das Häkchen bei Abgesicherter Start wieder entfernen, da der Rechner sonst immer wieder im abgesicherten Modus starten würde.

Der abgesicherter Modus von Windows XP

Bei Windows XP sieht das Ganze etwas anders aus. Nachdem man msconfig geöffnet hat geht man auf die Registerkarte BOOT.INI. Hier hat man nun verschiedene Startoptionen für Windows, darunter auch den abgesicherten Modus, zur Verfügung.

Abgesicherter Modus unter Windows XP

Der abgesicherte Modus verbirgt sich hinter der Option /SAFEBOOT. Aktiviert man diese Option erhält man auch Einblick in weitere Startoptionen. Auch hier ist dann wieder Minimal die sinnvollste Auswahl. Und auch unter Windows XP muss man die Einstellung wieder rückgängig machen, um den Rechner dann nicht mehr im abgesicherten Modus starten zu lassen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.