Firefox: Geschlossene Browserfenster einfach wiederherstellen

Es passiert schneller als man denkt. Ein falscher Klick und schon werden statt nur einem Tab der gesamte Browser geschlossen. Es ist natürlich besonders dann ärgerlich, wenn man mehrere Webseiten in verschiedenen Tabs geöffnet hatte. Zum Glück muss man z.b. im Firefox die einzelnen Webadressen nicht erneut aufrufen.

Es gibt eine Option, mit der man versehentlich geschlossene Tabs und Fenster wiederherstellen kann.

Geschlossene Browserfenster wieder öffnen im Firefox

Firefox: Geschlossene Browserfenster einfach wiederherstellen

Diese nützlichen Optionen verbergen sich im Menü Chronik. Hier kann man sich nicht nur den Verlauf der besuchten Webseiten anschauen, sondern es findet sich auch die Option: Vorherige Sitzung wiederherstellen. Und das ist genau die Funktion die man in einem solchen Fall benötigt.

Ein Klick darauf veranlasst den Browser alle Webseiten, die beim letzten Schließen des Firefox geöffnet waren, erneut zu öffnen. So spart man sich die Mühe jede Webseite einzeln aufrufen zu müssen.

Natürlich kann man diese Funktion auch als Standard definieren, so dass bei jedem Starten des Firefox die Webseiten, die beim Beenden geöffnet waren, auch gleich wieder neu geöffnet werden. Diese Einstellung findet man unter Einstellungen.

Firefox: Geschlossene Browserfenster einfach wiederherstellen

Dann einfach auf der Registerkarte Allgemein in der Auswahlbox bei Wenn Firefox gestartet wird: den Eintrag Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen auswählen.

Und schon kann man immer genau dort weitermachen, wo man aufgehört hatte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.