Internet Explorer: AutoVervollständigen für Benutzername und Passwort deaktivieren


Besucht man mit dem Internet Explorer eine Webseite auf de man sich einloggen muss, merkt sich der IE den Benutzernamen und das verwendete Passwort. Muss man sich beim nächsten Besuch erneut einloggen, füllt der Internet Explorer die Zugangsdaten selbständig aus. Diese Funktion heißt AutoVervollständigen.

Das AutoVervollständigen funktioniert aber nicht nur für die Zugangsdaten, sondern auch für andere Formulardaten oder Webadressen in der Adresszeile.

AutoVervollständigen für Benutzername und Passwort abschalten

Wird ein Rechner von mehreren Personen genutzt, sollte man das AutoVervollständigen vielleicht deaktivieren, denn sonst könnte sich jeder mit dem Internet Explorer überall einloggen, da die Zugangsdaten ja gespeichert sind. Sicherlich nicht sinnvoll, wenn jeder auf die Accounts der Anderen Zugriff hat.

Zum Glück lässt sich diese Funktion ohne großen Aufwand oder Änderungen in der Registry abschalten oder an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Dazu öffnet man einfach den Internet Explorer:

Internet Explorer Internetoptionen

Oben rechts im Internet Explorer befindet sich ein kleines Zahnrad. Ein Klick darauf lässt ein Menü aufklappten. Hier wählt man die Option Internetoptionen aus, wie im Screenshot zu sehen ist. Es öffnet sich das Fenster Internetoptionen mit mehreren Registerkarten. Hier wechselt man auf die Registerkarte Inhalte.

AutoVervollständigen abschalten

Auf dieser Registerkarte findet man einen Abschnitt AutoVervollständigen und dort einen Button Einstellungen. Ein Klick darauf öffnet das Fenster, in dem man die Einstellungen zur AutoVervollständigen-Funktion vornehmen kann.

Einstellungen AutoVervollständigen

Das AutoVervollständigen für Benutzernamen und Passwörter kann man komplett abschalten, in dem man das Häkchen aus dem Kontrollkästchen bei Benutzername und Kennwörter für Formulare entfernt. Oder man kann auch wahlweise Entscheiden, ob ein Kennwort gespeichert werden soll oder nicht. Auch dafür gibt es ein separates Kontrollkästchen.

Der Nachteil ist nun natürlich, das man sich wieder die Benutzernamen und Passwörter merken muss, dafür hat man ein Stückchen mehr Sicherheit bei der Verwendung des Internet Explorer.Internet Explorer: AutoVervollständigen für Benutzername und Passwort deaktivieren

Das könnte dich auch interessieren

Sandboxie – Sicher im Internet surfen und Programme testen Das Thema Sicherheit stellt, gerade durch das Internet, immer wieder neue Anforderungen an den Computer und auch an den Benutzer. Meist ist beim Betre...
Augen auf: Datensicherheit auf Webseiten Die Welt wird immer digitaler und vieles wird nur noch über das Internet abgewickelt. Die Wirtschaft und private Anwender werden abhängiger von intern...
Ad-aware Anleitung | Tutorial Spyware entfernen Fast jeder Haushalt verfügt heute über einen Internetanschluss. Mit dieser weiten Verbreitung des Internet wächst natürlich auch das Risiko einer Verb...
Windows-Passwort: Kennwortrücksetzdiskette erstellen Die verschiedenen Benutzerkonten unter Windows verfügen natürlich auch jeweils über ein eigenes Passwort. Jedenfalls sollte das im Hinblick auf die Si...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.