Design-Apps für Smartphones


Smartphones werden immer leistungsstärker. Längst haben sie im Alltag beispielsweise Digitalkameras und teilweise sogar Computer ersetzt. Da man mit den kleinen Alleskönnern in guter Bildqualität fotografieren kann, wollen viele Smartphone-Nutzer diese Schnappschüsse gern gleich bearbeiten und über soziale Netzwerke mit ihren Freunden teilen.

Im folgenden Beitrag hat sich die Redaktion der Onlinedruckerei www.overnightprints.de die aktuellen Grafik- und Bildbearbeitungsapps etwas genauer angesehen. Diese kann man teilweise kostenlos für Android oder iOs herunterladen. Damit werden spontane Schnappschüsse zum absoluten Hingucker.

Photoshop fürs Smartphone und Tablet: Photoshop Touch und Express

photoshop express

Wer Fotos professionell bearbeiten möchte, kommt an Adobe Photoshop nicht vorbei. Seit einiger Zeit gibt es die komplexe Software in vereinfachter Version auch für Smartphone und Tablet. Erhältlich ist das Programm für Android und iOs.

Kostenlos ist die Version Photoshop Express, mit der man einfache Bildanpassungen vornehmen kann. Kostenpflichtig ist hingegen die umfangreichere Version Photoshop Touch. Die App bietet vielfältige Funktionen wie Ebenen, Effekte, Auswahlmöglichkeiten und Korrekturwerkzeuge.

Es ist sogar möglich, mit Bildschirmberührung einzelne Objekte im Bild freizustellen.

Zeichnen und Malen mit mobilen Alleskönnern und ScribMaster

scribmaster

Für alle, die gern zeichnen und sich auch unterwegs kreativ ausleben wollen, gibt es für Smartphones mit großem Bildschirm oder für Tablets die App ScribMaster. Diese arbeitet nicht mit Pixeln sondern mit Vektoren, sodass man bei Bildern nah heranzoomen kann, ohne dass diese verpixelt wirken.

Mit  Füllwerkzeugen kann man den gezeichneten Flächen Farbe verleihen und seinen Motiven Leben einhauchen. Die App ermöglicht das Hochladen der kleinen Kunstwerke in eine spezielle Online-Galerie oder das Verschicken via Instant-Messaging.

Mit Werkzeugen wie dem 3D-Effekt, Airbrush, Kalligraphie-Pinsel und vielem mehr kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Mit den entsprechenden Tools kann man so im Aquarellstil malen oder Comicfiguren erschaffen. Besonders unterhaltsam wird es, wenn man Fotos aus der eigenen Galerie integriert.

ScribMaster ist in der Basisversion kostenlos. Die Premium Variante enthält neben einer Back-up Funktion, zusätzliche Gestaltungselemente und keine Werbung.

PicsArt – Zeichnen und Fotos bearbeiten in einem

picsart

Ein kostenloses und dabei dennoch sehr umfangreiches Tool ist PicsArt. Die App für Android erlaubt umfangreiche Bildbearbeitungen und bringt dabei sogar zusätzliche Funktionen mit sich, die die geräteeigenen Kameraeinstellungen erweitern. So kann man beispielsweise mit Sepia-, Mono- oder Negativeffekt fotografieren. Zum Zwecke der Bildbearbeitung verfügt PicsArt über Korrekturwerkzeuge, mit denen man rote Augen oder Pickel entfernen kann.

Man hat mit der App die Möglichkeit, bestehende Fotos zu verändern, kann sich aber gleichzeitig auf einer leeren Leinwand kreativ austoben. Zusätzlich bietet die App viele verschiedene Bildeffekte, sowie Cliparts und Schriftarten.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.