DUAL-SIMKARTEN-Smartphones richtig nutzen!


Seit einiger Zeit ist auf dem hart umkämpften und aufgrund der großen Produktvielfalt sehr unübersichtlichen Markt der Smartphones eine neue Modellklasse erschienen. Es handelt sich dabei um sogenannte Dual SIM Handys. Dual SIM Handys sind nichts anderes als Smartphones mit zwei SIM-Steckplätzen die es zwar auch schon früher gab; jetzt aber erst in Deutschland immer mehr Anklang finden.

Der Käufer hat also die Möglichkeit zwei verschiedene SIM Karten innerhalb eines Geräts zu nutzen und automatisch zwischen diesen hin und her zu wechseln. Clever oder?

DUAL-SIMKARTEN-Smartphones

SIM-Karte beim Smartphone

Es stellt sich die Frage nach dem Vorteil dieser Möglichkeit mit den zwei SIM-Karten in nur einem Smartphone. Die Beantwortung dieser Frage ist abhängig von den Interessen des Kunden. Im großen und ganzen lassen sich diese Interessen in zwei Gruppen gliedern:

1. Der Geschäftskunde

Der Geschäftskunde hat durch die Nutzung von Dual SIM Handys die Möglichkeit, das geschäftliche Mobiltelefon und das private Mobiltelefon in einem Gerät zu vereinen. Dadurch, dass es sich um Smartphones mit zwei SIM-Steckplätzen handelt, kann einer dieser Steckplätze für die SIM Karte der Arbeit verwendet werden, während der andere für die private SIM Karte genutzt werden kann. Somit ist es nicht mehr nötig zwei Smartphones in der Tasche mit sich herumzutragen.

Auch für Geschäftsleute, welche in einem anderen Land arbeiten kann es von Vorteil sein, eine zusätzliche SIM Karte mit einem günstigen Tarif aus dem jeweiligen Land einzulegen, sodass günstig nach Hause telefoniert werden kann. Es ist sehr einfach, zwischen den beiden SIM Karten zu wechseln, sodass es für Geschäftskunden einen enormen Vorteil bietet.

Smartphone im Geschäftseinsatz

2. Der Privatkunde

Auch als Privatkunde hat die Nutzung von Dual SIM Handys Vorteile. Diese hängen zumeist mit dem Tarif des Nutzers zusammen, auf welchem im Verlauf noch detaillierter eingegangen wird. Es besteht zum Beispiel die Möglichkeit zu seinem Vertrag eine extra SIM Karte mit zusätzlichem Datenvolumen einzulegen oder eine SIM Karte, welche extra für das Ausland und den Urlaub gültig ist.

Ausschlaggebend für die sinnvolle Nutzung eines solchen Smartphones mit zwei SIM-Steckplätzen ist der Tarif, welcher ausgewählt wird. Grundsätzlich lässt sich zu Smartphone Tarifen folgendes sagen: Auch hier strömen immer mehr Anbieter auf den Markt, sodass die Preise immer geringer werden und die Inklusivleistungen trotzdem immer weiter ansteigen, wie man bei der verlinkten Seite auch schön sehen kann.

Da es so viele Anbieter und Tarife gibt, bietet es sich auch an, sich vorher online über verschiedene Tarife zu informieren und diese zu vergleichen, denn so können erhebliche Kosten gespart werden. Verschiedene Vergleichsplattformen bieten dem Kunden einen guten Überblick über die günstigsten Tarife je nach gewünschtem Inhalt.

Wie holt man nun das Optimum aus seinem DUAL-SIM Smartphone?

mehrere SIM-Karten

Eine Möglichkeit für Vielsurfer ist die zusätzliche Ergänzung mit einer SIM Karte für zusätzliches Datenvolumen. Besitzt man zum Beispiel einen älteren Vertrag, welcher nur über ein geringes Inklusivvolumen verfügt, kann man für wenig Geld eine SIM Karte bestellen, welche einen reinen Datentarif beinhaltet. Telefonieren und SMS Schreiben kann weiterhin über den alten Vertrag geschehen, Surfen und Videos gucken tut man dann allerdings über den zweiten Vertrag.

Bei diesen Smartphones mit zwei SIM-Steckplätzen ist es oft auch möglich einzustellen, dass Telefonie und SMS über die eine Karte erfolgen und die Internetnutzung über die andere. Für Reisende bietet die DUAL SIM Technologie zudem die Möglichkeit, für den Urlaub eine SIM Karte einzulegen, welche einem günstiges Telefonieren und Surfen im fremden Land gewährleistet, sodass nach der Rückkehr nicht die Gefahr besteht, von einer horrenden Telefonrechnung überrascht zu werden.

Fazit

Die Nutzung von Dual SIM Handys hat also vor allem finanzielle Vorteile. Viele Kunden verwenden zum Telefonieren und Simsen eine günstige Flatrate im günstigsten Netz und schalten eine reine Datenkarte der Telekom oder von Vodafone dazu, um unterwegs über schnelles Internet mit LTE Geschwindigkeit zu verfügen.

Durch den geschickten Einsatz der zwei Karten und einem Tarifvergleich im Internet lässt sich also zum einen eine Menge Geld sparen und zum anderen das Optimum an Leistung ausschöpfen.