Geld sparen beim Kauf eines iPhones

iPhones sind die oberste Klasse, was Smartphones angeht, sowohl im Bereich der Technik und dem Design als auch beim Preis. Doch wenn Sie einige Tipps beachten, können Sie die Smartphones deutlich günstiger erhalten. Vor allem Vorgängermodelle, gebrauchte iPhones und der Preisvergleich im Internet, sparen einiges an Geld.

Wir erklären Ihnen im Folgenden, worauf Sie beim Kauf achten sollten, um vom günstigsten Preis zu profitieren.

Welches iPhone-Modell soll es sein?

Geld sparen beim Kauf eines iPhones

Mittlerweile ist es bereits 13 Jahre her, dass Apple das erste iPhone veröffentlicht hat. 2021 kam nun, mit dem iPhone 13, die nächste Generation auf den Markt. In den ersten Wochen ist die Nachfrage nach dem neuesten Modell erfahrungsgemäß am größten und Sie erhalten es kaum günstiger als zum Originalpreis. So ist das 13er Modell nur ab rund 900 Euro verfügbar. 

Doch sobald sich der Handel mit den aktuellen Geräten eingedeckt hat, sinkt auch der Preis. Rund zwei Monate nach der Veröffentlichung sind die Modelle schon etwa 8 Prozent günstiger zu haben. Noch mehr sparen Sie, wenn Sie auf die Vorjahresmodelle zurückgreifen. Mit dem Erscheinen einer neuen iPhone-Generation werden die alten Modelle automatisch reduziert. Das iPhone 12 gibt es jetzt bereits ab 800 Euro, das iPhone SE kostet nur noch 479 Euro. 

iPhone 13 – Was ist neu?

Das iPhone 13 ist eine kleine Weiterentwicklung zum iPhone 12: Wie beim Vorgängermodell wird insbesondere Wert auf ein hochwertiges und robustes Design gelegt. Darüber hinaus ist, mit dem A 15-Bionic, eine neue Generation der Apple eigenen Prozessoren verbaut. Das macht dieses Modell nochmal deutlich leistungsstärker.

Zudem gibt es mit 128 Gigabyte jetzt standardmäßig mehr Speicherplatz. In der Pro-Variante erhalten Sie zusätzlich sogar ein Teleobjektiv mit dreifachem optischen Zoom. Ansonsten ähnelt das neue iPhone seinem Vorgänger in fast allen Bereichen. 

Tipps, um beim Kauf eines iPhones Geld zu sparen

Beachten Sie folgende Tipps, um beim Kauf Ihres neuen iPhones einiges an Geld zu sparen: 

Preise vergleichen

Ganz wichtig ist es immer, die Preise von unterschiedlichen Händlern zu vergleichen. Diese unterbieten sich ständig oder machen durch Sonderangebote auf sich aufmerksam. Um direkt mehrere Händler auf einen Schlag vergleichen zu können, sollten Sie auf eine Vergleichsplattform zurückgreifen, bei denen Ihnen gleich der günstigste Preis angezeigt wird. 

So lohnt sich dieser Vergleich von iPhones, da Sie neben dem Preis auch die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen übersichtlich vorgestellt bekommen. So können Sie sich für ein passendes Modell entscheiden und auch noch von günstigen Preisen profitieren.  

Sich mit dem Kauf gedulden

Je länger die neue iPhone-Generation auf dem Markt ist, desto mehr sinkt der Preis der verschiedenen Händler, sodass der Kauf bei diesen immer günstiger ist, als im eigentlichen Apple-Shop. Rund ein Jahr nach dem Verkaufsstart sind die iPhones bereits 24 Prozent günstiger zu erhalten. Jeder Monat, den Sie mit dem Kauf warten, spart Ihnen bares Geld. 

Reicht das Vorgänger-Modell?

Während Apple 2007 mit dem ersten iPhone noch für eine echte Revolution gesorgt hat, sind die späteren Modelle eher von kleineren Weiterentwicklungen geprägt. Daher machen Sie auch mit den Vorgängermodellen nichts falsch.

Sie werden keinen großen Unterschied merken, wenn Sie auf das iPhone 12, 11, SE oder sogar das iPhone XR ausweichen. Diese Modelle laufen immer noch schnell und sind zudem viele Jahre mit Updates versorgt.

Ein Apple iPhone refurbished kaufen

Solche Geräte sind generalüberholt oder wiederaufbereitet und in der Regel gebraucht. Die Modelle werden durch den Händler gereinigt und die Software wird auf den Werkszustand zurückgesetzt. Im Bedarfsfall können auch kleinere Reparaturen durchgeführt werden. Teilweise wird auch der Akku durch einen neuen ersetzt, falls die Kapazität bereits deutlich zurückgegangen ist. 

Beim Austausch werden nicht immer Original-Ersatzteile verwendet, was der Qualität jedoch keinen Abbruch tut. Vor allem solche Modelle erhalten Sie deutlich günstiger, ohne dass Sie am Ende einen großen Unterschied zu einem neuen iPhone merken werden. 

iPhone mit Handyvertrag – Lohnt sich das?

Handy und Vertrag in einem Abwasch zu erledigen klingt oftmals verführerisch, birgt jedoch immer wieder Kostenfallen. Im Normalfall bekommen Sie das iPhone immer günstiger, wenn Sie es einzeln kaufen. Wer sich sehr gut auskennt, kann jedoch auch unter den vielen Kombi-Angeboten echte Schnäppchen finden. 

Dazu müssen jedoch alle Preise verglichen und auch das Kleingedruckte beachtet werden. Achten Sie auch darauf, dass der Vertrag zu den eigenen Bedürfnissen passt. Oft wird mit viel zu hohem Surfvolumen geworben, welches dann am Ende gar nicht benötigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.