Die Giganten Kopf an Kopf – Was Apple und Samsung ausmacht

Es ist absolut kein Geheimnis, dass Apple und Samsung die absoluten Spitzenreiter sind wenn es um unsere geliebten Smartphones geht. Schneller, besser, weiter; ein Trumpf nach dem anderen wird von diesen beiden Top-Marken ausgespielt, wenn es um Neuentwicklungen bei ihren Smartphones gibt.

Fragt man die Menschen aktuell, welches Smartphone sie aussuchen würden, wenn sie die Wahl hätten, liegt auf dem ersten Platz das Samsung Galaxy S6 (33%), dann folgt das Samsung Galaxy S6 Edge (19%) und auf dem dritten Platz liegt das Apple iPhone 6 (14%). Heißt das, Samsung zieht an Apple vorbei?

Die Giganten Kopf an Kopf

Samsung Galaxy S6 Smartphone

Aktuell kommen in kürzesten Abständen neue Smartphones auf den Markt. Bei Samsung sind es das Galaxy S7 edge und bei Apple das Iphone 6S. Sowohl die Galaxy S7-Reihe, als auch die Iphone 6-Reihe zeigen sich in den neusten Farben und mit den neusten technischen Möglichkeiten. Klar, das sich diesen Neuerungen auch die Preise anpassen. Was die Preise über den Erfolg der beiden Top-Marken aussagen und wie Samsung und Apple auf uns Nutzer wirken, haben wir hier für euch kurz zusammengefasst.

Die Preisentwicklung der letzten Jahre

iPhone Smartphone

Wenn ihr die Preisentwicklung von den verschiedenen Apple- und Samsung-Smartphones gerne nebeneinander vergleichen will, kann am besten die, oben im Artikel zu sehende Infografik von dem bekannten Kreditvergleich-Portal Smava zu Rate ziehen. Hier wird die Preisentwicklung ab dem Samsung Galaxy S4 und dem Apple Iphone 4 mit einem Kurvendiagramm, beginnend mit dem Verkaufsstart bis zum 81. Monat danach dargestellt.

Deutlich wird bei dieser Grafik, ganz egal welches Modell man sich anschaut, dass die Smartphones von Samsung viel schneller an Wert verlieren, als alle Iphone-Modelle von Apple. Ein Grund für einen schnelleren Wertverlust, kann unteranderem eine niedrigere Nachfrage sein. Denn je höher die Nachfrage, desto länger kann im Bestfall ein höherer Preis für ein Smartphone erzielt werden. Ein häufiger Grund für eine Änderung bei der Nachfrage von Smartphones, kommt meist dann auf, wenn ein neues Konkurrenzmodell auf den Markt kommt.

Fazit

Zum jetzigen Zeitpunkt liegen Smartphones von Samsung bei Umfragen zur Beliebtheit vorne. Doch laut den kontinuierlichen Preisentwicklung bleibt die Nachfrage von neuen Iphones unglaublich lange konstant und Samsung-Smartphones verlieren oft bereits nach 6 Monaten einen Großteil ihres Werts.

Geht man von diesen Fakten aus, kann man eigentlich sagen, dass Samsung und Apple sich ein echtes Kopf an Kopf-Rennen leisten. Mal ist der eine vorne, mal der andere. Beide bringen immer wieder Smartphones mit neuen Technologien und Gadgets auf den Markt und wir Nutzer wollen natürlich immer das Neuste vom Neusten. Letztendlich kann man also nicht ausschließlich durch aktuelle umfragen auf einen Favoriten sprechen. Jeder Smartphonebesitzer weiß was er an seinem Handy hat. Egal ob Apple oder Samsung; wir bleiben unseren Lieblingsmarken meist treu.