MXQ Pro+ TV Box mit Android 5.1 im Überblick

TV-Boxen sind heute voll in. Doch die meisten von ihnen sind recht teuer. Das es auch günstiger geht, zeigt die MXQ Pro+ TV Box. Jedenfalls, wenn man sich den Preis von gerade mal rund 54 Dollar anschaut. Ob die Box aber auch von der Leistung und Ausstattung überzeugen kann, habe ich mir natürlich angeschaut.

Diese TV Box wurde mir von Gearbest.com für einen ausführlichen Test zur Verfügung gestellt. Dafür bedanke ich mich natürlich. Trotzdem werde ich die MXQ Pro+ TV Box natürlich objektiv begutachten und hier meine ehrliche Meinung wiedergeben.

Technische Daten der MXQ Pro+ TV Box

MXQ Pro+ TV Box Lieferumfang

Werfen wir zunächst einen Blick auf die technischen Daten der TV-Box:

  • CPU: Amlogic S905
  • GPU: Mali-450
  • System: Android 5.1
  • Core: 2.0GHz
  • RAM: 2GB
  • ROM: 16GB
  • Abmessungen: 11,5 x 11,5 x 2,8 cm
  • Gewicht: 200 Gramm
  • Anschlüsse: 4 x USB 2.0, 1 x AV-Port, 1 x DC Power Port, 1 x HDMI-Anschluss, 1 x RJ45, 1 x SD Card Slot, 1 x SPDIF

Folgende Formate können über die MXQ Pro+ TV Box wiedergegeben werden:

  • Decoder Format: H.265
  • Video Formate: 4K,4K x 2K, ASF, AVC, AVI, DAT, DIVX, FLV, H.264, H.265, ISO, MKV, MOV, MPEG, MPEG1, MPEG2, MPEG4, MPG, RM, RMVB, TS, VC-1, VOB, WMV
  • Audio Formate: AAC, AC3, APE, DDP, DTS, FLAC, HD, MP3, OGG, TrueHD, WAV, WMA
  • Bilder Formate: BMP, GIF, JPEG, PNG, TIFF

Einsatzbereiche für die MXQ Pro+ TV Box

MXQ Pro+ TV Box Oberfläche

In erster Linie ist die TV Box auf die Wiedergabe von Videos und Musik spezialisiert. Über die zahlreichen Anschlüsse kann man lokal oder aber auch über das Internet die Medien wiedergeben. Die Internetverbindung wieder dabei wahlweise über WLAN oder aber über den GBit LAN Port hergestellt.

Die Einrichtung läuft dabei genau so einfach ab, wie z.B. auf dem Smartphone oder dem Tablet, schließlich läuft auf der Box Android 5.1 als Betriebssystem. Allerdings handelt es sich hierbei um eine doch erheblich angepasst Version des Betriebssystems.

Natürlich ist auf dem Gerät der Google Play Store vorinstalliert. Somit hat man Zugriff auf Filme, Musik und natürlich auch Apps. Allerdings sind nicht alle Apps mit der MXQ Pro+ TV Box kompatibel. Netflix ist z.B. so eine App die man nicht nutzen kann.

Allerdings steht als Alternative KODI zur Verfügung und funktioniert auch recht gut.

Zusätzlich sind weitere Apps vorinstalliert, wie z.B. Google Mail, YouTube, Google+ und andere.

Vorteile und Nachteile der MXQ Pro+ TV Box

Der Anschluss an den Fernseher erfolgt ganz schnell über das mitgelieferte HDMI-Kabel. Auch die Verbindung mit dem Internet wird recht schnell hergestellt. Dabei steht es dem Besitzer frei, das Gerät über 5 GHz WLAN oder über GBit-LAN mit Internet zu verbinden. In beiden Fällen ist die Qualität der Verbindung gut und die Geschwindigkeit reicht aus, um Filme aus dem Internet ohne Unterbrechungen oder Verlangsamung wiederzugeben.

Die Steuerung der Box kann nicht nur über die Fernbedienung erfolgen, sondern auch über z.B. Bluetooth-fähige Handys. Die vielen Anschlüsse versetzen den Inhaber der Box in die Lage, die TV-Box auch über Kabel mit PC, Tablet oder Notebook zu verbinden, wodurch die Vielfalt der Quellen zusätzlich vergrößert wird.

Wie jedes preiswerte Produkt weist auch die MXQ Pro+ TV Box kleinere Mängel und Einschränkungen auf. So ist die Wiedergabe von 4K-Videos nur dann möglich, wenn sie im H.265 Codec-Format aufgenommen wurden. Doch dieses Format wird selten verwendet, weshalb die meisten Filme mit dieser Box nur im Full HD Format gezeigt werden.

Die TV Box ist zwar mit Google Play Store und Kodi, nicht jedoch mit Netflix ausgestattet. Und die Fernbedienung wird ohne Batterien geliefert.

Zusammenfassung und Fazit

Die MXQ Pro+ TV Box ist preiswert und vielseitig. Knapp rund 50 Euro werden für die TV Box fällig. Dafür erhält man aber ein vielseitig einsetzbares Gerät, das mit den gängigen Audio und Video Formaten klarkommt. Full HD Wiedergabe stellt dabei kein Problem dar.

Anders sieht es bei der 4K Wiedergabe aus. Die klappt, wenn das Format H.265 genutzt wird.

Schaut man sich Preis und Leistung an, kann man hier eine Kaufempfehlung aussprechen, gerade wenn man sich mit KODI etwas auskennt. Wer sich die Box über Gearbest.com kaufen will, sollte als Versandart Germany Express wählen, dann dann fallen keine Zoll-Gebühren an.