Testbericht: TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi / Volks-Tablet ausprobiert

Das TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi wurde auf der IFA 2016 erstmals präsentiert. In Zusammenarbeit mit der Bildzeitung ist das Trekstor Tablet auch als sogenanntes Volks-Tablet bekannt. Zum Lieferumfang des Tablet gehört ein Tastatur-Dock. Dadurch könnt ihr wie mit einem kleinen Notebook arbeiten.

Zur Verfügung gestellt wurde mir das Volks-Tablet von notebooksbilliger.de. Dafür möchte ich mich natürlich schon mal bedanken.

Design und Display des TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi

TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi / Volks-Tablet Verpackung

Das Volks-Tablet TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi ist komplett in der Farbe Schwarz gehalten. Das Gehäuse besteht aus reinem schwarzen Kunststoff, und es überzeugt durch eine stabile und solide Verarbeitung. Auch die gummierte Oberfläche des Tablets kann überzeugen, und fühlt sich angenehm an.

Mit einer Größe von 11,6 Zoll ist das TrekStor SurfTab etwas größer als die meisten Mitbewerber. Diese haben normalerweise ein 10,1 Zoll großes Display. Durch die Auflösung in FullHD Qualität mit 1920 x 1080 Pixel ist das Volks-Tablet sehr gut ausgestattet. Auch die Helligkeit des Displays und der Blickwinkel sind absolut ausreichend, um auch in dunklen Räumen gut auf dem TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi arbeiten zu können.

TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi Lieferumfang

Hardware und Akkuleistung

Das TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi setzt auf einen Intel Atom X5 Z8300 Prozessor mit 2 GB RAM und zusätzlichen 32GB internem Speicher. Dies sorgt für eine gute Performance beim Arbeiten mit Microsoft Office. Auch beim Spielen von Games wie beispielsweise Asphalt 8 oder Modern Comat 5 kann das Tablet überzeugen. Der Akku des TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi verfügt über eine durchschnittliche Laufzeit von 6,5 Stunden und hat eine Ladekapazität von 8.500 mAh.

TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi Tastatur getrennt

Tastatur-Dock und Anschlüsse

Mit Anschlüssen hat der Hersteller beim TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi nicht gespart. Sowohl am Tablet selbst, als auch an der Tastatur sind mehrere Anschlüsse zu finden. An der Tastatur selbst befinden sich zwei USB 2.0 Anschlüsse, um ein Mikrofon oder ein externes Speichermedium anzuschließen. Daneben ist am Volks-Tablet eine zusätzliche USB 3.0 Buchse zu finden.

Für das Aufladen des Tablets wird ein microUSB Anschluss genutzt. An diesen Anschluss können auch USB-Sticks oder weitere externe Geräte angeschlossen werden. Die mitgelieferte Tastatur besteht wie das Tablet aus Kunststoff.

Sie überzeugt durch eine gute Verarbeitung und macht damit das Volks Tablet zu einem kleinen Notebook. Daneben kann für die Befehlseingabe auch das Touchpad verwendet werden.

TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi seitliche Anschlüsse

Mitgelieferte Software

Auf dem Volks Tablet ist standardmäßig das Betriebssystem Microsoft Windows 10 installiert. Für die meisten Benutzer stellt dies keine große Umstellung dar, da Windows 10 schon seit geraumer Zeit auf vielen PCs und Laptops genutzt wird. Daneben ist auf dem Tablet auch eine Testversion des Office Programms Office 365 von Microsoft installiert.

Auch eine Probeversion der Sicherheitssoftware McAfee ist bereits auf dem Tablet vorhanden. Als Volks Tablet in Zusammenarbeit mit der Bildzeitung gehört zum Lieferumfang des Tablets auch ein dreimonatiges BildPlus Abo.

Gute Ausstattung zu einem fairen Preis

Das TrekStor SurfTab twin 11.6 Volks-Tablet bietet eine gute Ausstattung zu einem guten Preis-Leistungs Verhältnis. Wenn du die Performance des Tablets mit einem Notebook vergleichst, hat das Volks Tablet natürlich einige Schwächen.

Doch für ein Tablet in diesem Preisbereich eignet sich das Tablet durchaus. Mit der standardmäßig mitgelieferten Tastatur erinnert das Arbeiten mit dem TrekStor SurfTab twin 11.6 an einen kleinen Laptop.

Zu kaufen gibt es das TrekStor SurfTab twin 11.6 WiFi / Volks-Tablet natürlich auch bei notebooksbilliger.de.

notebooksbilliger.de logo