Action Online Games – Der kleine Spaß zwischendurch

Mit einem Klick kann meistens bei Action Online Games schon losgehen. Für den Spielspaß zwischendurch und für jeden Action-Geschmack findet man ein vielfältiges Angebot an Spielen. Ob man lieber mit dem Panzer seine Zielgenauigkeit unter Beweis stellen mag oder mit gezogenem Schwert sich durch Monsterhorden metzeln will. Die Browsergames sind simpel in der Handhabung und bieten nicht weniger Action und Spaß an, als die Games, die man erst umständlich installieren und auch eben so teuer bezahlen muss.

Mit einer einfachen Anmeldung beim jeweiligen Anbieter ist man schon direkt im Spielgeschehen. Actionspiele sind der perfekte Spaß für zwischendurch und machen die eine oder andere Alltagspause zu einem aufregenden Erlebnis. Browsergames erfreuen sich mittlerweile an einer sehr großen Spielergemeinschaft.

Daher finden sich Browsergames sogar immer häufiger Werbespots im TV wieder. Auch finden immer häufiger bereits bekannte und auch ältere Games den Weg in den Browser.

Was sind diese Browsergames überhaupt?

Action Online Games im BrowserBrowsergames sind, wie der Name schon verrät, Spiele, die den Webbrowser als Benutzerschnittstelle benutzten. Man spielt also direkt in seinem z.B. Internet-Explorer oder vielleicht auch Firefox-Browser. Weder ein Installieren noch updaten der Spielsoftware ist von Nöten. Dabei werden lediglich die Zusatzprogramme (engl. Plugins) vom jeweiligen Browser in Anspruch genommen.

Dazu zählen z.B. Java, Flash und Shockwave. Seit der Einführung von HTML 5 (webbasierende Programmiersprache) laufen diese Spiele aber meist schon völlig selbstständig und ohne weitere Plugins. Die Spiele sind in der Regel völlig kostenlos und bieten meistens nur inhaltlich kaufbare spielerische Vorteile, wie auch kosmetische Wandlungen an.

Zum Beispiel bessere Waffen oder ein besonderes Aussehen des Avatars. Das Angenehme an diesen Spielen ist, dass sie vom Spielverlauf nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Man kann also tatsächlich zwischendurch ein sehr hohes Potenzial an Spaß erfahren, ohne sich lange vorbereiten oder etwas aufbauen zu müssen. Hinzu kommt, dass die neuen Technologien sich immer weiter in Richtung „Echte Spiele“ entwickeln.

Damit ist gemeint, dass Browsergames den Spielen von DVD oder CD nicht mehr viel nachstehen. Alle technischen Abläufe der Games finden auf den Servern der jeweiligen Hersteller statt, so sind z.B. auch technische Fehler auf der Seite des Clients (Spieler PC) nahezu auszuschließen.

Schnelle Action ohne Kosten

Bei diesen Games kann man sein Geschick, Schnelligkeit und Taktikvermögen komfortabel und ohne Aufwand mit vielen Millionen von anderen Spielern weltweit unter Beweis stellen. Dazu bieten die meisten Browsergames viele Möglichkeiten an, an deren Communities teilzuhaben. Chatten, Klans und Gilden gründen, sich austauschen, verbünden oder einfach nur unterhalten.

Browsergames erschließen immer größere Spielergemeinden und Fans, und das selbstredend weltweit. Natürlich lockt hierbei besonders der Aspekt, dass diese Spiele kostenlos sind (auch Free2Play genannt). Und speziell für die Action-Fans unter den Casual-Gamern, werden tolle und spannende Action Browsergames zum Beispiel auf dem Onlineportal www.action-spiele.net vorgestellt.

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.