Ashampoo PDF Free – einfach PDF-Dokumente öffnen, lesen und erstellen


PDF-Dokumente sind universell und plattformübergreifend verwendbar. Ein PDF-Dokument sieht immer gleich aus, egal ob es auf einem Windows-Rechner, einem Mac oder auch auf einem Smartphone angezeigt wird. Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu erstellen gibt es verschiedene Programme. Während der Adobe Reader wohl der bekannteste Vertreter ist, möchte ich Euch heute mit Ashampoo PDF Free eine weitere Software vorstellen, mit der man PDF-Dokumente öffnen, lesen und erstellen kann.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Wie das Free im Namen schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine Freeware, also eine kostenlose Software. Für die Installation muss lediglich ein Lizenzschlüssel angefordert werden. Den Schlüssel erhält man kostenlos per Mail.

Ashampoo PDF Free im Überblick

Ashampoo PDF Free Screenshot 1

Die Bedienung von Ashampoo PDF Free gestaltet sich sehr einfach. Wenn man sich in einer Textverarbeitung zurecht findet, kann man auch PDF-Dokumente mit dieser Ashampoo Software erstellen und bearbeiten.

Die besten Funktionen in Ashampoo PDF Free im Überblick:

  • PDF Dateien öffnen und anzeigen
  • PDF-Dateien erstellen
  • Integrierter Druckertreiber zum Erstellen von PDFs aus allen Windows-Programmen
  • Ausfüllen von interaktiven Formularen
  • Hilfe beim Ausfüllen statischer Formulare
  • Klein und performant

PDF-Dokumente anzeigen können viele Programme. Problematisch wird es dann, wenn die Inhalte verändert werden sollen. Mit Ashampoo PDF Free kann man die Texte ändern, anpassen oder ganze Seiten in das PDF-Dokument einfügen. Natürlich kann man bei mehrseitigen PDF-Dateien auch die Reihenfolge der einzelnen Seiten ändern oder Seiten löschen, die nicht mehr benötigt werden.

Wer also häufiger mit PDF-Dokumenten arbeiten muss, wird diese Bearbeitungsfunktionen zu schätzen wissen.

PDF-Dokumente aus jedem Programm erzeugen

PDF-Drucker unter Windows installiert

Während der Installation von Ashampoo PDF Free wird auch gleich noch ein Druckertreiber für einen virtuellen PDF-Drucker installiert. Mit seiner Hilfe kann man aus jedem beliebigen Programm heraus PDF-Dokumente erzeugen. In dem gewünschten Programm einfach beim Drucken den Ashampoo PDF Drucker aus der Liste der verfügbaren Drucker auswählen und schon wird eine PDF-Datei erzeugt.

Mein Fazit zu Ashampoo PDF Free

Eine Software zum Anzeigen von PDF-Dateien gehört als Grundausstattung auf jeden Rechner. Und warum dann nicht gleich eine Freeware installieren, die mit der man PDF-Dokumente nicht nur anschauen, sondern auch bearbeiten oder erstellen kann. Ashampoo PDF Free kann alle diese Aufgaben übernehmen und dann ohne das System groß zu belasten.

Außerdem handelt es sich bei Ashampoo PDF Free um eine Freeware, der Download und die Nutzung sind also kostenlos möglich. Wer noch mehr Funktionen benötigt, sollte sich Ashampoo PDF Pro anschauen, ein Programm, dass ich hier ja auch schon vorgestellt habe.

Weitere Informationen: https://www.ashampoo.com

wo16
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.