Ausprobiert: AVG PC Tuneup 2015


Mit schöner Regelmäßigkeit gibt es jedes Jahr eine neue Version der Tuneup Utilities. Inzwischen gibt es aber eine Neuerung, die aktuelle Version heißt nun AVG PC Tuneup 2015, was die neue Zugehörigkeit anzeigt. Und natürlich möchte die Software wieder den Windows-Nutzern unter die Arme greifen und das System besser, schneller und stabiler machen.

Grund genug mal zu schauen, was die neue Version kann und wie das Programm funktioniert.

AVG PC Tuneup 2015 im Überblick

AVG PC Tuneup 2015 1-Klick Wartung

Startet man das Programm nach der Installation zum ersten Mal, meldet sich gleich der Assistent für die 1-Klick-Wartung. So wird gleich mal eine erste Bestandsaufnahme gemacht und der Müll (temporäre Dateien) der sich in Windows und im Browser angesammelt hat gesucht und, auf Wunsch, entfernt.

Ebenso werden defekte Verknüpfungen korrigiert, die Registry überprüft und andere grundlegende Optimierungen durchgeführt. Das Ergebnis für meinen Test-Laptop sieht man im folgenden Screenshot:

Ergebnis 1-Klick-Wartung

Wenn man sich das Ergebnis so anschaut, gibt es so einiges zu tun für das Programm. Mit einem Klick auf Wartung durchführen werden die gefundenen Probleme direkt korrigiert. Ich hab das zunächst mal übersprungen und das Dashboard aufgerufen.

Hier empfängt uns eine sehr übersichtliche Programmoberfläche, in der man sich auch als nicht so erfahrener Nutzer schnell zurecht findet.

AVG PC Tuneup 2015 Dashboard vor Optimierung

Wie zu sehen, gibt es hier vier verschiedene Bereiche, die im Idealfall grün sein sollten:

  • Wartung
  • PC-Leistung
  • Zustand der PCs
  • Rescue Center

Das Rescue Center ist standardmäßig immer grün, was bedeutet, dass gemachte Änderungen auch jederzeit wieder rückgängig gemacht werden können. Das ist wichtig, sollte mal etwas nicht so funktionieren, wie es soll.

Am besten geht man die anderen drei Bereiche einfach nacheinander durch. Man lässt einfach die Wartung noch mal durchlaufen und lässt AVG PC Tuneup 2015 die gefundenen Probleme korrigieren. Anschließend widmet man sich den Bereich PC-Leistung.

Hier gibt es, je nach Einstellungen des PC verschiedene Hinweise und Vorschläge, wie man die Leistung des PC optimieren könnte. Und im dritten Bereich kann man dann, falls vorhanden, gefundene Probleme beheben lassen.

Nachdem man alles abgearbeitet hat, sollte das Dashboard so aussehen:

AVG PC Tuneup 2015 PC komplett optimiert

Wie man auch an dem Balken für das Optimierungspotenzial sehen kann, läuft auf diesem PC jetzt alles rund. Um die maximalen 100% zu erreichen, könnte ich jetzt noch Programme, die das System z.B. während des Hochfahrens oder Herunterfahrens belasten, gezielt deaktivieren.

Die Programme lassen sich natürlich ganz normal benutzen, werden aber für den Zeitraum, wo sie nicht gebraucht werden, deaktiviert.

Ich denke hier muss jeder selbst entscheiden, ob man mit dem eigenen PC zufrieden ist oder wirklich das letzte bisschen an Optimierung rauskitzeln muss.

AVG PC Tuneup 2015 Überblick alle Funktionen

Wer sich über sämtliche Funktionen in AVG PC Tuneup 2015 informieren möchte, ohne die Assistenten zu verwenden, kann die einzelnen Funktionen auch direkt nutzen. Dazu gibt es eine entsprechende Übersicht, wie man auf dem Screenshot sehen kann.

Zusammenfassung und Fazit

Das Programm macht, was es schon seit Jahren macht. Es hilft unerfahrenen Windows-Nutzern den Rechner frei von Müll zu halten und dabei die Leistung auch noch mit wenigen Mausklicks optimieren zu können.

Sicherlich kann man alles auch selbst in Windows einstellen, notfalls durch Eingriffe in die Registry, doch hier werden alle Möglichkeiten unter eine übersichtlichen Oberfläche zusammengefasst. Und vor allem können alle gemachten Änderungen ganz leicht wieder rückgängig gemacht werden.

Obwohl Windows immer besser wird, hat ein solches Programm durchaus noch seine Daseinsberechtigung. AVG PC Tuneup 2015 kostet in der Variante für 1 PC für 1 Jahr 32,99 Euro. Doch wer clever ist, kann z.B. beim Online-Händler Redcoon mit dem passenden Gutschein noch etwas sparen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.