Backup-Software Genie Timeline 2012 zum kostenlosen Download

Genau wie ein Antivirusprogramm auf dem Rechner eine Selbstverständlichkeit sein sollte, so ist auch ein regelmäßiges Backup der wichtigsten Daten ein Muss. Die Backup-Software Genie Timeline hatte ich hier in meiner Computerecke schon 2010 vorgestellt. Die Programmierer des nützlichen Tools waren nicht untätig und haben das Programm überarbeitet und verbessert.

Zeit also sich das Programm erneut anzuschauen.

Genie Timeline 2012 im Überblick

Genie Timeline gibt es in verschiedenen Versionen: Genie Timeline Free, Home und Professional. Die Free-Version ist dabei kostenlos und bietet einen Grundschutz, der für Privatanwender eigentlich ausreichend ist.

Die Bedienung der Backup-Software ist dabei kinderleicht:

Genie Timeline 2012 Datensicherung einrichten

Die Datensicherung wird einfach per Assistent in wenigen Schritten eingerichtet. Im ersten Schritt wählt man das Laufwerk aus, auf dem die Daten gesichert werden sollen. Dabei sollte sich das Backup am besten auf einem externen Laufwerk befinden.

Genie Timeline 2012 Sicherungslaufwerk einrichten

Im nächsten Schritt kann man auswählen welche Daten gesichert werden sollen. Dabei bietet Genie Timeline 2012 bereits eine intelligente Auswahl an Dateien an. Man kann aber auch gezielt Dateien oder Ordner sichern:

Genie Timeline 2012 zu sichernde Dateien auswählen

Anschließend kann man noch entscheiden, ob die Daten komprimiert gesichert werden sollen und ob ein Passwort für die Sicherung verwendet werden soll. Genie Timeline 2012 überprüft dann die Einstellungen und die zu sichernden Daten und beginnt anschließend mit der Datensicherung.

Genie Timeline 2012 Datensicherung im Hintergrund

Der Zugriff auf Genie Timeline 2012 erfolgt über ein Icon im Systray. Übersichtlich angeordnet sieht man den Fortschritt der Datensicherung und kann von hier aus auch gezielt Daten die z.b. versehentlich gelöscht wurden, wiederherstellen.

Und da es sich bei der Genie Timeline Free um Freeware handelt, sollte man die Backup-Software ruhig mal ausprobieren. Wem die Funktionen der Free-Version nicht reichen, der kann auch auf Genie Timeline Home oder Genie Timeline Professional zurückgreifen.

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.