Wiederherstellung von gelöschten Dateien mit Easy File Undelete

Haben Sie jemals aus Versehen auf die Löschen-Taste gedrückt und danach bemerkt, dass alle wichtigsten Dateien verloren gegangen sind? Haben Sie Festplatten, Memory-Karten, USB-Speichern und anderen Speichermedien formatiert und damit wertvolle Information gelöscht? Wurde das Betriebssystem neu installiert?

Machen Sie sich keine allzu großen Sorgen darüber! Fast jedem sind solche Missgeschicke schon einmal passiert. Ein Buch, das man mehrere Jahre schrieb, oder ein Bericht, der fast einen Monat Arbeit kostete, oder vielleicht Familienfotos sind jetzt gelöscht.

Gelöschte Daten wiederherstellen

Wiederherstellung von gelöschten Dateien mit Easy File Undelete

Die erste gute Nachricht ist, dass beim Löschen die Dateien diese nicht wirklich gelöscht wurden. Sie sind immer noch auf Ihrem Datenspeicher vorhanden. Natürlich nur, solange die Festplatte, der USB-Stick oder worauf auch immer die Daten gespeichert wurden, selbst nicht irreparabel beschädigt wurde.

Wie funktioniert das Wiederherstellen von gelöschten Dateien? Windows führt einen Index über alle Dateien auf der Festplatte. Wenn man die Dokumente löscht, entfernt Windows einen Eintrag über die Dateien im Index, die Dateien bleiben aber noch auf der Festplatte. Die Bereiche im Speicher, wo früher die Bilder, Dokumente oder was auch immer waren, sind jetzt zum Überschreiben freigegeben.

Wenn man nun mit Dateien arbeitet, Programme installiert, etwas herunterlädt, entsteht das Risiko, dass die gelöschten Dateien, die aber noch physisch auf der Festplatte sind, auch teilweise oder vollständig überschrieben werden.

Nicht alle Dateien landen beim Löschen im Papierkorb, viele sind nach dem Löschen sofort weg und können aus dem Papierkorb nicht wiederhergestellt werden. Wenn man die Information von einem Wechseldatenspeicher wie Memory-Karten, USB-Speichern und anderen Speichermedien oder einem Netzlaufwerk löscht, werden sie auch im Papierkorb nicht vorhanden sein.

Das ist aber eine ernste Situation, nicht wahr? Zum Glück gibt es aber eine Lösung dafür und das ist schon die zweite gute Nachricht.

Easy File Undelete im Überblick

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die gelöschten Dateien, auch kostenlos, wiederherzustellen. Die meisten dieser Software-Tools arbeiten hierbei nicht so zuverlässig. Die Software Easy File Undelete des Unternehmens MunSoft Softwareentwicklung nimmt diese Herausforderung an und rettet nicht nur gelöschte Dateien. Selbst nach der Formatierung der Festplatte oder der Neuinstallation des Betriebssystems lassen sich damit die Daten wiederherstellen.

Möchte man die gelöschten Informationen aus dem Papierkorb wiederherstellen, ist das auch möglich. Auch wenn man die Dokumente auf einer externen Festplatte gelöscht hat, kann das Programm sie leicht retten. Dabei spielt es absolut keine Rolle, ob die Daten zufällig oder bewusst gelöscht sind, ob sie durch Programmfehler, Viren oder andere Gründe verschwunden sind. Mit diesem Tool schlagen Sie mehrere Fliegen mit einer Klappe.

Das bietet Easy File Undelete

Easy File Undelete eignet sich für unterschiedliche Arten der Datenträger. Sie können die Dateien von Festplatten, Memory-Karten, USB-Speichern und verschiedene Speichermedien wiederherstellen. Unterstützt werden Datenträger sowohl mit FAT16-, FAT32- oder NTFS- Dateisystem.

Dieses Programm ist mit allen Versionen von Windows kompatibel. Ein weiterer Vorteil ist Raw-Search-Technologie, die eine Format-Erkennung von mehreren Datentypen lässt. Insgesamt werden mehr als 90 Datentypen automatisch erkannt. Also brauchen Sie jetzt kein einzelnes Tool für jeden Datentyp und sparen damit viel Geld und Zeit.

Wie wird das Programm installiert?

Vor dem Kauf steht eine Demo-Version zum Testen zur Verfügung. Das Programm hat einen intuitiv verständlichen Installationsprozess. Natürlich stehen verschiedene Sprachen zur Verfügung, die bequem während der Installation ausgewählt werden können.

Wiederherstellung von gelöschten Dateien mit Easy File Undelete

Nach der Installation wird das Programm geöffnet und der Suchassistent für gelöschte Dateien startet ein Dialogfenster.

Folgende Methoden zur Datenrettung stehen zur Verfügung:

  • Schnelle Suche
  • Komplett-Suche
  • Papierkorb-Suche
  • Temporary Internet Files-Suche

Bei Optionen finden Sie Einstellungen, wo man die Suche noch weiter anpassen kann. Hier können Sie auch die Datei-Größe verändern, um notwendige Dateien schneller zu finden. Damit Sie das Programm für sich testen und einschätzen könnten, sind alle Funktionen schon in der Demo-Version verfügbar.

Wie stellt man die Dateien wieder her?

Im Großen  und Ganzen hat das Programm eine übersichtliche Benutzeroberfläche, die kundenfreundlich ist. Die Einstellungen können schnell und bequem durchgeführt werden. Es gibt auch die Möglichkeit die Dateien nach Größe, Name, Reparatur-Status und Erstellungsdatum zu filtrieren.

Wiederherstellung von gelöschten Dateien mit Easy File Undelete

Auf diese Weise beschleunigen Sie die Dateisuche und verkürzen die Dauer der Suche. Muss die gesamte Festplatte durchsucht werden, dann dauert die Suche nach gelöschten Dateien mit Easy File Undelete natürlich länger. Daher sollte man die Einstellungen wählen, die der Situation entsprechen, damit die Suche maximal effektiv verläuft und die unnötigen Festplattensektoren nicht bearbeitet werden.

Ist das Tool entsprechend eingestellt, wählt man den Speicherplatz, die Ordner oder Laufwerke, auf denen die Information gespeichert ist. Die Software macht eine Analyse und beginnt mit der Wiederherstellung aller gelöschten Dokumente.

Wiederherstellung von gelöschten Dateien mit Easy File Undelete

Das Programm bietet auch eine Voransicht der zu wiederherstellenden Dateien mit präzisen Information über die zu wiederherstellenden Dokumente. Auf diese Weise kann man die Dateien schnell wiederherstellen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Programm beim Scannen wenig Ressourcen verbraucht und man die Arbeit nicht unterbrechen muss. So beeinflusst diese Software den PC nicht negativ.

MunSoft bietet unterschiedliche Lizenzen und Programmpakete. Vor der Wahl sollte man die MunSoft Demo-Version ausprobieren und sich anschließend für eine Variante entscheiden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.