Die besten Backup-Programme für Windows im Überblick

Die Datensicherung ist essenziell, um bei einem möglichen Ausfall einer Festplatte keine Daten zu verlieren. Hierzu gibt es generell viele Tipps zur passenden Backup-Strategie. Die einzelnen Backup-Tools können Dokumente, Bilder und ganze Systeme sichern sowie verloren gegangene Daten aus den vorhandenen Backups wiederherstellen.

Backup-Programme für Windows gibt es als kostenlose Freeware oder als kostenpflichtige Versionen. Bei den kostenlosen Programmen ist der Funktionsumfang häufig eingeschränkt. Obwohl ich ja durchaus ein Fan von Freeware bin, würde ich hier bei der Datensicherung zu kostenpflichtigen Programmen raten.

Wobei hier auch die Kosten immer noch überschaubar sind. Man bekommt schon richtig gute Backup-Programme zwischen 14 und 30 Euro.

Anzeige

Software zur Datensicherung unter Windows

Backup-Programme für Windows

Moderne Rechner und Smartphones ersetzen meistens das Fotoalbum und CD-Sammlungen im Arbeitszimmer. Dies ist besonders praktisch, hat allerdings den Nachteil, dass die Daten verloren sind, wenn der Massenspeicher des Rechners Schaden genommen hat. Dies ist besonders ärgerlich. Aber nicht nur eine defekte SSD oder Festplatte können den Datenverlust verursachen, auch achtloses Überschreiben, der Verlust von Smartphone und Laptop oder Computerviren können die Daten auf Dauer vernichten.

Daher ist es wichtig, dass eine Datensicherung vorgenommen wies. Hierbei werden die Inhalte des Computers auf ein anderes Medium –zum Beispiel eine externe Festplatte oder eine SSD – kopiert, weshalb das Risiko des Datenverlusts erheblich vermindert wird. Generell ist das auch ohne eine separate Software möglich, jedoch ist der Aufwand recht hoch.

Meistens geschieht der Datenverlust immer dann, wenn keine Sicherung vorhanden ist. Eine passende Backup-Software löst das Problem, indem diese bedeutende Daten automatisch auf ein oder mehrere Medien kopiert. In diesem Fall ist stets eine Sicherungskopie vorhanden.

Acronis True Image 2021

Acronis True Image 2021 kombiniert leistungsfähige Cyber-Security-, Data Protection- und viele andere Funktionen zu einer angepassten Lösung, die die Nutzer über eine intuitive und zentrale Benutzeroberfläche kontrollieren und verwalten können.

Viele Cyberangriffe nutzen die Schwächen der Sicherheit in dem Betriebssystem oder in den Applikationen aus, auf die die Nutzer sich verlassen. Das integrierte Schwachstellenbewertungstool prüft dabei, ob das System für die bekannten Schwachstellen anfällig ist, weist aufgefundene Schwachstellen den Schweregraden zu und empfiehlt eine Installation von Sicherheitsupdates, damit die Nutzer wieder geschützt sind. Diese können Antivirus-Scans manuell bei Bedarf, auf Basis der Planung oder durchgehend ausführen.

Schon seit einiger Zeit gibt es in Acronis True Image 2021einen integrierten Virenscanner, und zugleich warnt ein neuartiges Feature bei Verletzlichkeiten in Windows 10 und den Programmen. Genauso ist das Programm kompatibel zu Windows 10 20H2 und kann eine Ransomware schneller erkennen.

Ashampoo Backup Pro 15

Mit Ashampoo Backup Pro 15 sichern die Nutzer die PC-Daten vollständig über die gesamte Partition oder einzelne und ausgewählte Dateien oder Ordner. Die Sicherungen sind auf externe Festplatten möglich oder in der Cloud. Ebenso verschlüsseln und komprimieren die Nutzer diese, wodurch sich der Verbrauch an Speicher reduziert und für eine Datenwiederherstellung ein Passwort eingegeben werden muss.

Anzeige

Durch den Notfall-USB-Stick erhalten die Nutzer dann Zugriff auf die Sicherungen, wenn Windows nicht mehr korrekt funktioniert. Aus einem Minisystem heraus ersetzen die Nutzer etwa ein defektes durch ein vollständig dupliziertes Windows-OS.

Mit dem Update auf Ashampoo Backup Pro 15 bietet das Programm jetzt ein neues Startmenü, vorgefertigte Pläne für das Backup mittels Templates, umfangreiche Übersichten der Backups und viele Online-Hilfen. Zudem ist die Software nun stabiler und zugleich wurde die Performance verbessert.

Das Tool verrichtet im Hintergrund die Arbeit und besitzt eine Pausenfunktion, welche ein laufendes Backup bei einer zu hohen Systemlast unterbrechen kann. Verpasst der Nutzer einmal eine Sicherung, weil der Computer ausgeschaltet ist, holt die Software dies nach.

Mit dem Programm „Ashampoo Backup Pro“ sichern die Nutzer ganze Partitionen und Festplatten, Dateien, Dateitypen, Kontakte aus Outlook, Mails, Thunderbird und Windows Mail sowie die Erweiterungen und Einstellungen von Microsoft Edge, Google Chrome und Firefox. Die Backups speichern die Nutzer wahlweise auf Ihrem Desktop, auf dem Netzlaufwerk oder auf dem USB-Stick. Möglich ist ebenfalls der Zugriff auf Cloud-Dienste wie Dropbox, Microsoft OneDrive, Google Drive oder auf dem WebDAV-Server.

Paragon Backup & Recovery 16

Die Marke Paragon führt seit Jahren viele Produkte rund um Festplattensicherung, Festplattenverwaltung und Backup. Die Produkte des Softwareunternehmens aus Deutschland waren von der Funktion her überragend, ließen sich allerdings in der Vergangenheit nur recht schwerfällig bedienen. Dies lag an der Art der Benutzerführung, wie diese gerade wenig versierte Nutzer vor Probleme stellt.

Paragon hatte es bis dahin nicht geschafft, die Fülle der einzelnen Funktionen in eine übersichtliche Oberfläche zu verarbeiten und verkauft sich somit erheblich schwerer als andere Programme wie Acronis, die den Funktionsumfang zugunsten der leichten Nutzung erheblich abgespeckt haben. Bei der Version Paragon Backup & Recovery 16 ist dies ähnlich.

Dieses Backup-Programm ist dennoch ein Must-Have für jeden Computer, denn zu schnell kann es passieren, dass durch einen Fehler das komplette System und alle Dateien auf dem Computer vernichtet werden. Die einzige Rettung ist in diesem Fall meistens eine Software wie Paragon Backup & Recovery 16, mit der die Nutzer Dateien, Partitionen, Festplatten oder das ganze System absichern und wiederherstellen können.

Nun wartet die neuste Version „Paragon Backup & Recovery 16“ mit sehr vielen neuen Features auf die Nutzer. Derzeit kann die Vollversion gänzlich kostenlos heruntergeladen werden.

Mit der Version 16 wagt die Marke Paragon jetzt einen Neueinfang und ändert die Produktlinie gänzlich um. Dies ist eine kompakte Software, welche den Blick auf Backup und Recovery legt.

Fazit: Datensicherung bei Windows

Im Prinzip ist es fast egal, welches der Programme zur Datensicherung man verwendet. Der eine Anwender kommt mit dem Programme gut klar, der andere vielleicht mit einem anderen. Wichtig ist nur, dass man sich auch wirklich regelmäßig um die Datensicherung kümmert.

Anzeige