EaseUS Data Recovery Wizard Professional 11.6 ausprobiert


Mit EaseUS Data Recovery Wizard Professional 11.6 möchte ich heute eine weitere Software vorstellen, mit der man gelöschte Dateien unter Windows ganz einfach wiederherstellen kann. Und das versehentliche Löschen wichtiger Daten geht ja schneller als man denkt. Zwar bietet Windows mit dem Papierkorb noch einen Zwischenschritt an, doch der hilft auch nicht immer. Oft merkt man erst nach dem Leeren des Papierkorbs, dass sich darin wichtige Fotos, Dokumente oder andere Dateien befanden.

Und hier kommt dann EaseUS Data Recovery Wizard Professional 11.6 zum Einsatz. Selbst wenn eine Partition oder ein USB-Stick formatiert wurde, ist eine Wiederherstellung der Daten möglich.

Gelöschte Daten mit EaseUS Data Recovery Wizard Professional wiederherstellen

EaseUS Data Recovery Wizard Professional Laufwerk auswählen

Im ersten Schritt bietet EaseUS Data Recovery Wizard Professional eine Auswahl der Laufwerke an. Hier sucht man sich das Laufwerk aus, auf dem nach gelöschten Dateien gesucht werden sollen. Wie man bereits am Namen erkennen kann, nutze ich für solche Tests meine Partition mit dem treffenden Namen „Testwiese“. Diese Partition wurde formatiert und anschließend habe ich drei Testdateien darauf gespeichert. Eine mp3-Datei, ein Bild und eine Text-Datei. Diese wurden dann gelöscht und anschließend auch der Papierkorb geleert.

Die Suche nach den gelöschten Dateien startet man über die Schaltfläche „Scan“. Und schon geht die Suche los:

Suche nach gelöschten Dateien

Wie man im Screenshot sehen kann, gibt es zwei verschiedene Suchmethoden: einen Schnellscan und einen Tiefenscan. Schon beim Schnellscan wurden die drei Test-Dateien gefunden. Der Tiefenscan findet noch weit aus mehr Dateien, die schon vor der Formatierung hier gespeichert waren.

Und um zu sehen, ob sich ein Foto vollständig wiederherstellen lassen wird, kann man sich auch schon eine Vorschau ansehen. Dazu klickt man einfach mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Bilddatei.

gelöschte Datei wiederherstellen - Vorschau anschauen

Wie man sehen kann, wird das Bild einwandfrei angezeigt. Über die Schaltfläche „Wiederherstellen“ könnte man die Datei nun direkt wiederherstellen. Oder aber man wartet den kompletten Scan ab und wählt dann alle Dateien die wiederhergestellt werden aus. Bei der Wiederherstellung der gelöschten Daten kann man dann entscheiden, wohin die Dateien gespeichert werden sollen.

Ich würde hier empfehlen, eine andere Partition zu nutzen, um eine weitere Überschreibung der Daten zu verhindern. So schnell und einfach kann die Wiederherstellung gelöschter Dateien sein. EaseUS Data Recovery Wizard Professional 11.6 sei Dank.

Zusammenfassung und Fazit

Mit EaseUS Data Recovery Wizard Professional 11.6 hat der Windows-Nutzer ein tolles Tool an der Hand, um gelöschte Dateien wiederherzustellen. Dabei ist es möglich eine Vielzahl von Dateitypen zu suchen und zu retten. Man kann aber auch die Suche auf einen oder mehrere Dateitypen beschränken. Das ist sinnvoll, wenn man z.B. nur die gelöschten Urlaubsfotos retten möchte.

EaseUS Data Recovery Wizard Professional gibt es in zwei verschiedenen Versionen: Es gibt eine Freeware-Version mit der sich bis zu 2 GB wiederherstellen lassen und eine Pro-Version für knapp 70 Euro ohne Beschränkungen und mit lebenslangem Upgrade. Zusätzlich kann man die Pro-Version auch noch mit WinPE kombinieren, um auch noch Daten wiederherstellen und retten zu können, wenn Windows nicht mehr startet. Das kostet dann aber auch noch mal extra.

EaseUS Data Recovery Wizard Pro / Windows / CD Version
9 Bewertungen

Das könnte dich auch interessieren

Power2Go 11 Platinum ausprobiert und vorgestellt Obwohl die CD heutzutage weniger im Einsatz ist, greift man doch lieber auf einen USB-Stick zurück, gehört meiner Meinung nach trotzdem eine gute Bren...
Piriform Defraggler – Defragmentieren unter Windows 7 Nachdem ich gestern bereits mit Auslogics Disk Defrag ein sehr gutes Tool zum Defragmentieren der Festplatte unter Windows XP vorgestellt habe, folgt ...
IObit Driver Booster 3: Treiber automatisch aktualisieren Auf einem Windows-Rechner sind Treiber ein heikles Thema. Das Betriebssystem bringt bereits eine Vielzahl von Treibern für die verschiedensten Hardwar...
Mit Ashampoo WinOptimizer 2016 zum optimalen System Ashampoo WinOptimizer 2016 bietet verschiedene Funktionen und Module an, um den eigenen Windows-Rechner optimal in Form zu halten. Das Programm hilft ...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.