IObit Uninstaller 7 – Aktuelle Version mit einigen Neuerungen


Den IObit Uninstaller habe ich hier bereits in verschiedenen Versionen vorgestellt. Seit einigen Tagen gibt es nun den IObit Uninstaller 7, Grund genug also zu schauen, was sich in der aktuellen Version der Software verändert hat und welche neuen Funktionen eingebaut wurden. Schon die Vorgängerversionen konnten ja durchaus überzeugen. Ob das auch bei der aktuellen Version 7 der Fall ist, habe ich mir mal genau angeschaut.

Den IObit Uninstaller 7 gibt es wieder in zwei verschiedenen Versionen: einer kostenlosen Free-Version und einer kostenpflichtigen PRO-Version mit mehr Funktionen. Wer sich über die genauen Unterschiede informieren möchte, der kann das hier tun. Mein Erfahrungsbericht hier bezieht sich auch auf Funktionen der PRO-Version!

Der IObit Uninstaller 7 im Überblick

IObit Uninstaller 7

Der IObit Uninstaller 7 ist, wie die Vorgänger auch schon, kinderleicht und intuitiv zu bedienen. Gleich im Hauptfenster werden sämtliche installierte Programme angezeigt. Neben dem Programmnamen wird auch die Größe und der Zeitpunkt der Installation angezeigt. Über das Papierkorb-Icon wird die Deinstallation des Programms eingeleitet. Natürlich kann man vorher einen Wiederherstellungspunkt erstellen lassen und die Restdateien vom Uninstaller 7 automatisch entfernen lassen. Damit ist die Softeare schon mal gründlicher als die normale Deinstallationsroutine.

Neben installierten Programmen lassen sich genau so einfach auch Toolbars & Plugins aus den gängigen Browsern entfernen und Windows-Updates wieder deinstallieren. Insbesondere wenn man merkt, dass seit dem letzten Update irgendwas nicht funktioniert, ist diese Funktion sehr hilfreich.

Wer möchte kann auch unter Windows 8 bzw. Windows 8.1 und Windows 10 installierte Windows Apps über den IObit Uninstaller 7 sauber deinstallieren lassen.

Natürlich bringt das Programm auch einiges an Werbung für andere Software des Herstellers IObit mit. Im Action Center findet man Links zu anderen Software-Titeln rund um die System-Optimierung. Aber noch etwas anderes verbirgt sich im Action Center: der Software-Updater. Schade das man dieser neuen Funktion keinen eigenen Punkt im Hauptmenü spendiert hat. Hier werden nämlich die wichtigsten Programme auf mögliche Updates überprüft.

Software-Updater im IObit Uninstaller 7

Doch was gibt es alles Neues in der Version 7 des IObit Uninstaller?

  • Neu hinzugefügte gründliche Entfernung von gebündelten Software & Plugins.
  • Hinzugefügter Software-Updater aktualisiert wichtige Programme einfach und rasant.
  • Optimierte Scan-Engine für schnelleres und gründlicheres Scannen.
  • Verbesserter Deinstallationsprozess für eine bessere Benutzerfreundlichkeit.
  • Zwei Skins verfügbar: Weiss & Klassisch.
  • 38 Sprachen unterstützt.

Zusammenfassung und Fazit

Auch die aktuelle Version IObit Uninstaller 7 macht auf mich wieder einen sehr guten Eindruck. Die Bedienung ist intuitiv und sehr leicht möglich. Das Programm steht in vielen verschiedenen Sprachen zur Verfügung, was die Bedienung und die Dialoge natürlich leicht verständlich macht. Auch die angebotenen Funktionen sind interessant und im Windows-Alltag durchaus hilfreich. Deinstallationen sind einfach gründlicher möglich, als über die windows-interne Deinstallation.

Interessant ist auch die Möglichkeit in der PRO-Version gebündelte Software in einem Rutsch zu deinstallieren. Es kommt ja durchaus vor, dass eine bestimmte Software bei der Installation noch weitere Zusatzprogramme mitinstalliert. Diese können dann gleich mit deinstalliert werden.

Aber auch die in der Freeware-Version des IObit Uninstaller 7 enthaltenen Funktionen sind gut, so dass sich ein Test in jedem Fall lohnt. Und wer dann doch noch mehr Funktionen benötigt, kann ja jederzeit auf die kostenpflichtige PRO-Version wechseln.

Weitere Informationen und Download unter: http://www.iobit.com


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.