Kassensysteme im Jahr 2020

Die globale Digitalisierung geht natürlich auch nicht an den kleinen Unternehmern im Bereich Gastronomie, Dienstleistungen und Ähnlichen vorüber. Daher sind die Anforderungen an elektronische Kassen höher geworden. Mit neuen Kassensystemen soll außerdem dem Betrug Grenzen gesetzt werden. Ab 2020 hat sich daher einiges verändert.

historische Registrierkasse
Bild von Hans Linde auf Pixabay

Alle elektronischen Kassen müssen nun mit einem zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung – TSE genannt – ausgestattet sein. Da festgestellt wurde, dass eine fristgerechte Umsetzung dieser Forderung nicht möglich ist, sind dennoch alle betreffenden Unternehmer dazu aufgerufen, so schnell wie möglich passende Sicherheitseinrichtungen zu implementieren.

Wahrscheinlich ist es im Zuge dessen für viele einfacher, sich über ein äquivalentes Kassensystem zu informieren und über den Kauf einer modernen Kassensystem Software nachzudenken. Einen Laptop hat fast jeder.

Warum da nicht gleich auf eine Software zurückgreifen, bevor man sich eine teure neue elektronische Kasse in den Laden stellt, welche eventuell in kurzer Zeit wieder nicht den aktuellen Anforderungen entspricht.

Wie funktioniert so ein Kassen-Programm?

Es gibt mittlerweile sehr gute Kassen Software, die sowohl mit dem Smartphone über Android und iOS als auch mit dem Laptop funktioniert. Über Laptop oder Smartphone verfügt heutzutage jeder Unternehmer, sodass hier keine zusätzliche Anschaffung nötig ist.

Die Anmeldung erfolgt einfach online. Und seriöse Anbieter ermöglichen den Nutzern einen kostenlosen Kassensystem-Testzugang, der es ihnen erlaubt, das System auf Herz und Nieren zu prüfen.

Bevor man sich entschließt, ein Kassensystem zu kaufen, sollte unbedingt auf einen umfangreichen Service und Support geachtet werden. Eines dieser Kassensysteme wurde hier einmal etwas genauer angeschaut.

HelloCash Kassensystem

Dieses Kassensystem ist bereits in mehreren Ländern vertreten und besitzt über 45.000 zufriedene Nutzer. Konzipiert vorwiegend für den Einzelhandel und der Gastronomie, ist es besonders beliebt in den Branchen Friseur und Beauty. Es kann sowohl in vorhandene Touchscreen Registrierkasse eingegeben, als auch mit dem Laptop oder Handy bedient werden.

Anforderungen des Finanzamtes

Mit HelloCash werden alle Anforderungen des Finanzamtes erfüllt. Die lückenlose Erfassung aller Geschäftsvorgänge lässt einem den eventuellen Kontrollen gelassen gegenüberstehen. Bei gesetzlichen Veränderungen wird das System über automatische Updates ergänzt und deren Benutzer davon in Kenntnis gesetzt.

Datensicherheit

Alle Daten der Registrierkasse werden datenschutzkonform gespeichert. Außerdem steht dem Nutzer ein „GoBD“ angepasster Export für die Übergabe der Daten an das Finanzamt zur Verfügung.

Die Funktionen:

HelloCash bietet je nach gebuchtem Paket umfangreiche Funktionen. Vor dem Kauf eines Kassensystems sollte also genau geprüft werden, welche Funktionen einem wichtig erscheinen.

Im Basistarif erhält man folgende Funktionen:

  • Das Auswählen individueller Steuersätze
  • Das Auswählen individueller Zahlungsarten
  • Die Gutscheinverwaltung
  • Die Verwendung der App auf mobilen Geräten
  • Die Schnellbonier-Funktion
  • Den Z-Bon als PDF

Der Premium Tarif setzt noch einiges oben drauf:

  • Erweiterter Monatsabschluss
  • Warenwirtschaft & Inventur
  • Automatischer Z-Bon
  • Sammeldruck von Rechnungen
  • Mitarbeiter-Berechtigungssystem
  • Inventurliste
  • Kassenbuch – Export
  • Schnittstelle zu Barcodescanner
  • Export zu Buchhaltungsprogrammen via CSV-File
  • Eigene Bilder für Artikel/Dienstleistungen
  • Belegversand per WhatsApp

Für Klein- und mittelständische Unternehmen sowie Neugründer ist die Universallösung von HelloCash eine zuverlässige und günstige Option, um sich den neuen Anforderungen zu stellen. Die innovative Kassen-Software kümmert sich nicht nur um Rechnungen, sondern unterstützt auch bei der Erstellung von Angeboten und Lieferscheinen und übernimmt die Filialverwaltung.

Vorteile von HelloCash

Das moderne und intuitiv gestaltete Interface des Systems ermöglicht einen dynamischen und schnellen Geschäftsablauf. Außerdem spart man sich die Zeit für eine umständliche Buchführung. Aufgrund der Speicherung der Daten in einer Cloud kann man jederzeit und von überall darauf zugreifen.

Mit der kostenlosen Version ist der Einstieg einfach und sicher. Außerdem ist kein Vertragsabschluss nötig, sodass eine Kündigung jederzeit möglich ist. Um das Kassensystem kostenlos zu testen, meldet man sich einfach bei HelloCash online an.

Danach gelangt man über das HelloCash Login zur Buchung der Free Version. In aktuellen Kassensystemvergleichen konnte HelloCash als eines der besten glänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.