MAGIX Video deluxe 2016: Die Faszination der Videobearbeitung

MAGIX veröffentlicht Video deluxe 2016 – die neue Version seiner erfolgreichen Videoschnittlösung. Von H.265-Unterstützung über hochwertige Bildstabilisierung bis hin zu umfassenden Bearbeitungsmöglichkeiten von 360°- und Action-Cam-Aufnahmen: Mit der neuen Version können sich Hobbyfilmer auf eine leistungsstarke Software mit einzigartigen Funktionen freuen.

Bei den zahlreichen Neuerungen hat sich MAGIX darauf fokussiert, die Arbeit mit Video deluxe noch stärker zu optimieren. So ist die neue Version die erste Videoschnittsoftware im Consumer-Bereich, die den neusten Komprimierungsstandard HEVC/H.265 mit Intel Codec-Technologie unterstützt.

Mit dem hardware-beschleunigten Decoding von H.264-Videos wird das Decodieren von der Grafikkarte übernommen, wodurch der Prozessor entlastet und die Performance während des Editierens z.B. bei 4K/UHD maßgeblich erhöht wird.

Praktische Tools für eine reibungslose Videobearbeitung

MAGIX Video deluxe 2016

Die Video deluxe-Produktfamilie bietet Einsteigern und fortgeschrittenen Nutzern eine Reihe von praktischen Werkzeugen für eine Videobearbeitung bis ins kleinste Detail.

Video deluxe 2016 und Video deluxe 2016 Plus beinhalten die Technologie von proDAD Mercalli V2. Mit der hochwertigen Bildstabilisierung lassen sich unerwünschte Bewegungen entfernen, CMOS-Sensor-Fehler dämpfen sowie unruhige Kameraschwenks glätten. So können selbst unbrauchbar scheinende Aufnahmen gerettet werden.

Neben umfassender Bildstabilisierung stehen Video deluxe 2016-Nutzern über 200 neue, moderne Titelvorlagen zur Auswahl. Ob lustige Kommentare oder nützliche Informationen, Titel und Texte können genau passend zum Stil des Videos integriert werden.

Das perfekte Videostudio mit Video deluxe 2016 Plus

360°-Bearbeitung, umfassende Action-Cam-Unterstützung, taktbasierter Videoschnitt, u.v.m.: Video deluxe 2016 Plus überzeugt mit zahlreichen innovativen und intuitiven Funktionen.

Als erstes Videoschnittprogramm bietet Video deluxe 2016 Plus die Möglichkeit, 360°-Aufnahmen, wie Panoramen und Videos, mit Rundumblick zu bearbeiten. Mit der neuen 360°-Unterstützung können die Aufnahmen aktueller Kameras wie der RICOH Theta, einfach importiert, die gewünschten Bildausschnitte ausgewählt und anschließend in das Video eingefügt werden.

Auch Action-Cam-Aufnahmen lassen sich mit Video deluxe 2016 Plus umfassend aufbereiten. Vom optimierten Import über vollautomatischen Schnitt bis hin zur Ausgabe auf alle gängigen Online-Plattformen: die Software ist perfekt für die Bearbeitung von Action-Cam-Videos geeignet. 25 neue, hochwertige und vor allem komplett editierbare Vorlagen liefern schnelle Ergebnisse auf professionellem Niveau. Jumpcuts, Rückwärts- und Geschwindigkeitseffekte sorgen dabei für kurzweilige Abwechslung.

Lese-Tipp   Sensible Daten schützen: ArchiCrypt Live 8 ab sofort erhältlich

Damit Musik und Bilder perfekt zusammen passen, macht es Video deluxe 2016 Plus außerdem möglich, den taktbasierten Videoschnitt zu verwenden. Anwender können zu ihrer eigenen Musik per Touchscreen oder Maus die Schnittpunkte setzen und wenn notwendig, diese Schnittpunkte automatisch taktgenau ausrichten lassen.

Video deluxe 2016 Premium: Für anspruchsvolle Videoproduktionen

MAGIX Video deluxe 2016 VerpackungVideo deluxe 2016 Premium kombiniert alle Funktionen und Neuheiten der Plus-Version mit einer einzigartigen Auswahl an hochwertigen Effektpaketen.

Video deluxe 2016 Premium ist das erste Consumer-Videoschnittprogramm, bei dem die aktuelle Vollversion von proDAD Mercalli V4 direkt in die Programmoberfläche integriert ist. Die wohl beste Software für Bildstabilisierung korrigiert Verzerrungen aller Art und verwandelt verwackelte Aufnahmen in exakt stabilisierte Videos.

Anspruchsvolle Action-Cam-Nutzer können sich außerdem auf das neue NewBlue ActionCam Package freuen. Mit dem breiten Spektrum an Spezialeffekten werden Action-Aufnahmen perfekt in Szene gesetzt. Während digitale Videos z.B. mit Bleach-Bypass in einen alt aussehenden Film mit Bleichauslassung verwandelt werden können, sorgen die Funktionen Auto-Kontrast, Farbtonanpassung und RGB-Verschiebung für brillante Farben und lebendige Bilder. Zudem stehen viele Presets zur Linsenkorrektur bereit, mithilfe derer Zoom, Konkavität, Konvexität oder Brennpunkt leicht angepasst werden können.

Video deluxe 2016 ist in den folgenden Ausführungen ab sofort online und ab dem 01.10.2015 im Handel erhältlich:

  • MAGIX Video deluxe 2016 für 69,99 Euro
  • MAGIX Video deluxe 2016 Plus für 99,99 Euro
  • MAGIX Video deluxe 2016 Premium für 129,99 Euro
  • MAGIX Video deluxe 2016 Control mit USB-Videoschnitttastatur für 149,99 Euro

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.