OldChromeRemover – ältere Versionen von Google Chrome nach Update entfernen


Aktuelle Software kommt häufig mit automatischen update-Routinen daher. Genau so ist es auch beim Browser Google Chrome. Automatisch erhält man, sobald ein Update verfügbar ist, die neueste Version des Browsers. Diese wird nach dem Download natürlich auch automatisch installiert.

Doch was passiert mit der Vorgängerversion des Browsers? Wird diese deinstalliert und komplett entfernt?

Alte Chrome-Versionen nach Update entfernen

Die älteren Versionen von Chrome werden nach dem Update nicht entfernt, sondern bleiben auf dem Rechner vorhanden, um die Möglichkeit zu haben das update auch rückgängig machen zu können. Auf diese Weise sammeln sich ja nach und nach viele Versionen auf dem Rechner an, die unnötig Festplattenspeicher verschwenden.

Alte Versionen des Browsers Google Chrome

Das kann man sich sehr schön mit dem Windows Explorer anschauen. Man muss dazu nur folgenden Pfad öffnen:

C:\\Users\\Dein-Benutzername\\AppData\\Local\\Google\\Chrome\\Application

Allerdings müssen dafür die versteckten Dateien und Ordner im Windows Explorer sichtbar sein.

Um die älteren Versionen von Google Chrome sauber zu entfernen, kann man das Tool OldChromeRemover verwenden. Diese Freeware erkennt die veralteten Versionen und löscht sie sauber von der Festplatte. Dazu führt man einfach die EXE-Datei aus.

Bei Windows 7 muss man sie allerdings mit Administratorrechten ausführen, also einfach einen Rechtsklick auf die Datei und dann als „Als Administrator ausführen“ wählen.

ältere Versionen des Browser Chrome löschen

Das Programm arbeitet im DOS-Fenster und listet die veralteten Versionen nach Aktualität auf. Möchte man diese Versionen entfernen, gibt man einfach Y für Yes (Ja) ein.

Daraufhin entfernt OldChromeRemover diese Versionen von Google Chrome von der Festplatte und übrig bleibt nur die aktuellste Version des Browsers.

Sicherlich ist es bei heutigen Festplattengrößen nicht mehr so nötig auf jedes MegaByte zu schauen aber es ist ebenso wenig nötig, ältere Versionen einer Software auf der Festplatte zu haben, wenn die aktuellste Version funktioniert.

Kostenloser Download des OldChromeRemover: http://shanegowland.com


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.