Die Parallels Toolbox für Windows kombiniert mehrere wichtige Funktionen in einem Gesamtpaket. Unter anderem lassen sich Bildschirmpräsentationen und Screenshots aufnehmen oder Videos von Facebook oder YouTube schnell und einfach herunterladen. Aber die Toolbox von Parallels hat noch deutlich mehr zu bieten. Für wen ist die Parallels Toolbox für Windows geeignet? Die Toolbox ist für diejenigen geeignet, welche Bildschirmpräsentationen, Screenshots, und Videos simpel und schnell erstellen wollen, geeignet.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Aber auch Personen, welche praktische Tools in einem Programm vereint haben möchten, sind mit der Paralles Toolbox für Windows optimal ausgerüstet. Die Toolbox ist benutzerfreundlich gestaltet und somit auch für Personen geeignet, welche nur wenige Kenntnisse im Umgang mit dem Computer besitzen.

Was ist mit der Parallels Toolbox für Windows möglich?

Die Toolbox bringt viele verschiedene Funktionen mit. Zunächst ist die Toolbox jederzeit in der Taskleiste verfügbar und mit Shortcuts ausgestattet. Dadurch kann durch nur wenige Klicks ein Tool ausgeführt werden und genutzt werden. Es lassen sich allerdings auch Tools an die Taskleiste hinzufügen, sodass der Zugriff noch einfacher ist. Gerade bei Tools, welche sehr häufig genutzt werden, ist dies von Vorteil. Jeder Abonnent der Paralles Toolbox erhält darüber hinaus regelmäßige kostenlose Updates der einzelnen Tools. Somit werden auch neue Tools regelmäßig von Parallels hinzugefügt.

Zu den wichtigsten Funktionen zählt das Aufnehmen von Videos, Fotos und Screenshots. Einerseits kann der Bildschirm aufgenommen werden. Andererseits kann allerdings auch die Webcam des PCs verwendet werden, um die Videos und Fotos aufzunehmen. Folglich lässt sich auch eine Audioaufnahme starten, um die Bildschirmpräsentation zu vervollständigen. Dabei kann entweder das lokale integrierte Mikrofon des PCs verwendet werden oder ein externes Mikrofon verwendet werden.

Mithilfe des Präsentationsmodus von der Toolbox lassen sich Leisten, Symbole und weitere störende Eigenschaften ausschalten, um eine saubere Präsentation zu erhalten. Aber auch GIFs lassen sich umfangreich erstellen. Dabei kann ein Text festgelegt werden, eine Auflösung gewählt werden oder eine Bildfrequenz festgelegt werden.

Abgesehen davon ist es auch möglich, Audios herunterzuladen. Beispielsweise können bis zu 30 Songs heruntergeladen werden. Videos können ebenfalls heruntergeladen werden. Dabei können Videos von bekannten Plattformen wie Facebook oder Vimeo heruntergeladen werden. Anschließend lassen sich alle Videos auch konvertieren. Dabei kann das Video zum Beispiel auf mobile Endgeräte angepasst werden.

Des Weiteren sind hilfreiche Tools vorhanden, welche einem das Leben vereinfachen. Beispielsweise lassen sich mit einem Klick alle Symbole des Desktops ausblenden. Das ist ein Vorteil, wenn sich nur auf eine Aufgabe fokussiert werden soll, sieht schöner und sauberer aus und eignet sich außerdem ideal für Bildschirmpräsentationen. Durch das Nicht-Stören-Tool werden Benachrichtigungen wie Emails oder Nachrichten zunächst unterdrückt, um bei wichtigen Aufgaben und Arbeiten keinen Störfaktor darzustellen. Mit der Toolbox lassen sich zudem Daten komprimieren. Dadurch ist mehr Speicherplatz auf der Festplatte für andere Programme frei. Das Mikrofon und die Kamera des PCs lassen sich zudem stummschalten. Damit kann sichergegangen werden, dass Programme nicht unerlaubt auf diese Komponenten zugreifen.

Spezielle Tools für das Zeitmanagement ermöglichen einen fundierten Überblick aller Aufgaben und erinnern an bestimmte Arbeiten. Gleichzeitig wird das Arbeiten mit bestimmten Programmen freundlicher und zeitsparender gestaltet. Beispielsweise lassen sich Duplikate bestimmter Dateien schnell finden. Diese Funktion durchsucht den gesamten PC nach Dateien, welche sich ähneln. Anschließend kann mehr Speicherplatz freigegeben werden.

Vor- und Nachteile der Parallels Toolbox für Windows

Vorteile

  • viele verschiedene Tools in einem Programm kombiniert
  • optimal für Personen, welche mehrfach Bildschirmpräsentationen oder Ähnliches erstellen möchten
  • ideal, um mithilfe einiger Tools einen geregelteren Arbeitsablauf zu bekommen
  • kostenlos testbar
  • im Vergleich zu anderen Softwares relativ geringe Jahresgebühr von 19,99 Euro

Nachteile

  • als Nicht-Abonnent erhalten keinen Zugriff auf regelmäßige Updates
  • einige Tools sind nur für Mac vorgesehen
  • lohnt sich nur, wenn die Tools regelmäßig genutzt werden
  • einige Tools können auch durch andere kostenlose Programme ersetzt werden

Fazit – Parallels Toolbox für Windows

Mit einer geringen Jahresgebühr und dem Zugriff auf viele gute Funktionen punktet Parallels Toolbox für Windows.Der Preis lohnt sich jedoch nur für Viel-Nutzer der Tools, welche auch regelmäßige Updates nutzen möchten. Werden nur einzelne Tools genutzt, so lohnt sich eher ein kostenloses Programm mit der gleichen Funktion.

Die Parallels Toolbox für Windows ist allerdings ein solides Allround-Programm für Personen, welche oft Bildschirmpräsentationen erstellen oder einen sauberen und geregelten Arbeitsablauf erfahren möchten und dabei mehrere Tools mit nur wenigen Klicks bedienen möchten.

Weitere Informationen unter: https://www.parallels.com

wo16