Software besser online oder im Fachhandel kaufen?


Anbietern für Software-Produkte im Internet gibt es viele. Immer wieder gibt es unter Käufern Diskussionen darüber, wo die Software eingekauft werden soll. Online oder vor Ort im Fachhandel? Beide Varianten haben unterschiedliche Vorteile.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Ich möchte heute mal ein paar Vorteile und Überlegungen zum Software-Kauf online und im Fachhandel zusammenfassen. Vielleicht kann ich Euch ja so bei der nächsten Entscheidung helfen.

Im Fachhandel die Software kaufen

Software Verpackung und CD

Zunächst richtet sich der Blick zur Filiale eines Fachhandels. Hier kannst Du jederzeit hingehen, sofern das Geschäft geöffnet ist und die Ware in die Hand nehmen. Was Du nicht kannst, ist, die Ware zu testen und einen Vergleich ziehen. Die Kaufberatung in einer Filiale eines Fachhandels zielt darauf ab, dass Kunden möglichst viele der angebotenen Produkte kaufen, ohne diese unhöflich aufzudrängen. Außerdem haben Verkaufsberater mehrere Kunden zu bedienen, was für Dich bedeutet, dass die Zeit beim Verkaufsgespräch gering ausfällt.

Ob Du dann bereits in der Lage bist, eine Kaufentscheidung zu treffen, ist nicht garantiert. Software benötigt eigentlich keine Verpackung. Die teils großen Verpackungen, die für Software-Produkte gefertigt werden, belasten eigentlich nur unsere Umwelt. Denn wichtig bei einem Software-Produkt, ist der Lizenzschlüssel und nicht der Beipackzettel oder die bunte Verpackung.

Moderne Computer-Hersteller bemühen sich immer mehr, das CD/DVD-Fach abzuschaffen, da die Software zum „Download“ im Internet bereitsteht. Wenn es sich nicht um einen Aktionspreis handelt, ist die Software in einer Filiale eines Fachhandels nicht günstiger.

Software im Online-Fachhandel bestellen

Software als Download online

Die digitale Welt ermöglicht Dir das Einkaufen von Produkten rund um die Uhr. Wenn Du häufig unterwegs bist und die Öffnungszeiten der Geschäfte verpasst, dann ist das Aufsuchen eines Online-Fachhandels ohne hin die einzige Möglichkeit, das gewünschte Produkt zu erhalten. Der Einkauf kann schnell und bequem von unterwegs aus erledigt werden.

Wenn Du also nach einem anstrengenden Arbeitstag noch eine Software einkaufen möchtest, dann suchst Du über ein Smartphone oder ein 4G-fähiges Tablet die Online-Shop-Seite auf und kaufst Dein Wunschprodukt auf der Zug- oder Busfahrt. Der Heimweg wird dadurch nicht so langweilig und vergeht viel schneller.

Benötigst Du die Software ausschließlich auf einen bestimmten Computer, dann musst Du nicht lange hin und her fahren, sondern kannst diesen direkt herunterladen. Anbei bekommst Du den Lizenzschlüssel, damit Du das Produkt aktivieren kannst. Du brauchst Dich auch nicht vor einem Computerabsturz zu fürchten, da der Download-Pfad erhalten bleibt und dieser wieder aufgenommen wird, sobald der Computer wieder mit dem Internet verbunden ist.

Ebenso musst Du keine Bedenken haben, dass bei einer Neueinrichtung Deines Computers die Software nicht mehr zur Verfügung steht. Der Zugriff der bezahlten Software bleibt mit dem Lizenzschlüssel dauerhaft erhalten.

Solltest Du z.B. die Software bei Lizengo kaufen oder natürlich einem der vielen anderen Anbieter, so bekommst Du nicht nur die Software schnell über Deine Internetleitung geliefert, sondern kannst auch die Assistenz in Deiner Sprache in Anspruch nehmen. Die fachkundigen Berater/innen helfen, wenn es zu Problemen oder Fragen bei der Installation der Software kommt.

Durch das Anlegen eines persönlichen Accounts bekommst Du weitere Vorteile, wie den Newsletter oder kannst Deine Einkäufe in der Übersicht behalten. So lassen sich Reklamationen oder Anliegen viel schneller bearbeiten und den Service verbessern.

Wenn Du auf ein Produkt nicht lange warten möchtest und zudem die Umwelt entlasten möchtest, dann ist der Online-Einkauf die richtige Lösung.Software besser online oder im Fachhandel kaufen?

pdfpro