Software-Tipp: Video Converter von Movavi


Nicht immer ist das Format in dem ein Video vorliegt auch das Format das man benötigt. Gerade wenn man Videos nicht nur auf dem PC anschauen möchte, sondern vielleicht auch auf dem Smartphone etc. kommt man nicht um eine Konvertierung herum.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Und hier kommt dann z.B. der Video Converter von Movavi zum Einsatz. Mit dieser Software lassen sich Videos, Musik und sogar Bilder von einem Format in ein anderes Format umwandeln.

Videos, Musik und sogar Bilder konvertieren

Video Converter Startscreen

Das Programm ist mehrsprachig, was natürlich schon mal ein großer Vorteil ist. Die Oberfläche ist sehr aufgeräumt, so dass man die gewünschten Funktionen leicht findet und direkt mit der Konvertierung loslegen kann, ohne erst ein Handbuch studieren zu müssen.

Und der Video Converter von Movavi verspricht eine sehr schnelle Konvertierung. Bis zu 79x schneller werden Videos von einem Format in ein anderes umgewandelt.

Über 180 Multimedia-Formate und -Codecs

Multimedia-Formate und -Codecs

Ein wichtiges Leistungsmerkmal für einen Video Converter sind natürlich die unterstützten Formate. Im Movavi Video Converter stehen dem Nutzer mehr als 180 verschiedene Formate und Codecs zur Verfügung, ohne diese separat installieren zu müssen.

Darunter befinden sich natürlich auch die gängigen Formate AVI, MP4, MPEG-4, 3GP, FLV, MPEG, MPEG-TS, MKV, SWF, ASF, WebM, OGV, RM und WTV. Natürlich stehen auch Audio-Formate wie z.B. WMV, MP3, FLAC, WMA, OGG zur Verfügung.

In Zeiten von Smartphone und Tablet PC sollte die Umwandlung von Videos auch in Formate erfolgen können, die auf diesen Geräten Anwendung finden. Und das natürlich möglichst einfach. Dafür stehen für viele Geräte fertige Profile mit den korrekten Voreinstellungen zur Verfügung.

Schnelle Konvertierung im Movavi Video Converter

schnelle Konvertierung im Video Converter

Die Konvertierung eines Videos dauert natürlich auch seine Zeit. Aber hier möchte der Video Converter von Movavi punkten. Die SuperSpeed-Konvertierung soll dabei bis zu 79x schneller sein als die Konkurrenz. Die Konvertierung eines AVI(H.264)-Video (30 Min., 513MB, 720×480) ins MP4-Format (H.264) soll laut Movavi nur 3 Sekunden dauern.

Natürlich muss man bei solchen Angaben immer vorsichtig sein, denn hier spielen einige Faktoren, wie z.B. das eigene System oder das umzuwandelnde Video eine Rolle. Fakt ist das der Movavi Video Converter sehr schnell arbeitet.

Und während der Umwandlung kann man auch am PC weiterarbeiten, da maximal 60% CPU-Auslastung verursacht wird.

Zusammenfassung und Fazit

Mit dem Video Comverter bietet Movavi ein tolles Programm an, wenn es darum geht Videos, Musik oder sogar Bilder von einem Format in ein anderes umzuwandeln. Es werden unheimlich viele Formate unterstützt, so dass man hier nicht an Grenzen stoßen sollte.

Die aufgeräumte Oberfläche und die voreingestellten Profile sorgen dafür, dass man schnell gute Ergebnisse erzielen kann. Allerdings handelt es sich bei diesem Programm nicht um Freeware. Die Vollversion kostet 29,95 Euro.

Wer das Programm vor dem Kauf testen möchte, kann dies tun. Auf der Webseite steht eine kostenlose Testversion (mit Einschränkungen) zum Download zur Verfügung.

wo16
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.