Software-Vorstellung: Coral PaintShop Pro X8

Erst kürzlich wurde Coral PaintShop Pro X8 veröffentlicht. Die neueste Version des All-in-One-Bildbearbeitungsprogramms von Corel sieht sich als echte Alternative zu Adobe Photoshop und verspricht leistungsstarke Bildbearbeitungsfähigkeiten für einen viel niedrigeren Preis.

Coral PaintShop Pro X8 gibt es in zwei verschiedenen Versionen. Neben der Standard-Version bietet Coral auch noch eine Ultimate-Version mit den Erweiterungen Perfectly Clear 2, AfterShot 2 und Perfect Effects an.

Coral PaintShop Pro X8: Das ist neu

Coral PaintShop Pro X8 Fotos verwalten

In der aktuellen Version gibt es natürlich auch einige Verbesserungen. Schauen wir uns einige dieser Verbesserungen einfach mal etwas genauer an:

Textumbruch

Der eingegebene Text passt sich nun automatisch einer vorgegebenen Form an. Innerhalb einer Auswahl oder Vektorform wird der Text passend umgebrochen. Das ergibt natürlich interessante Möglichkeiten und stellt eine Erleichterung dar.

Magic Move

Mit Magic Move bietet Coral PaintShop Pro X8 ebenfalls eine interessante neue Funktion. Verschiebt man ein Objekt, wird der Hintergrund automatisch von der Bildbearbeitungssoftware passend ausgefüllt.

Objektivkorrektur

Ebenfalls neu ist die Objektivkorrektur. Damit werden Verzerrungen, Vignettierungen und Farbabweichungen korrigiert, wie sie bei den meisten Objektiven leider auftreten.

Das sind aber natürlich längst nicht alle neuen Funktionen der Software. So gibt es nun schnellere Pinsel, der Speichervorgang wurde optimiert, er gibt präzisere Auswahlbereiche und natürlich werden auch Monitore mit 4K Auflösung voll unterstützt.

Wer mehr erfahren möchte, informiert sich am besten auf der Webseite des Herstellers.

Bildbearbeitung mit Coral PaintShop Pro X8

Coral PaintShop Pro X8 Bildbearbeitung

Natürlich ist das Kernelement einer Software wie Coral PaintShop Pro X8 die Bildbearbeitung. Und hier bietet das Programm dem Anwender drei verschiedene Arbeitsbereiche: Verwalten, Anpassen und Bearbeiten. Diese werden auch als Registerkarten im oberen Bereich des Programmfensters dargestellt.

Im Bereich Verwalten geht es, wie es der Name schon vermuten lässt in erster Linie um die Ordnung in der eigenen Foto- bzw. Bildersammlung. Fotos lassen sich hier leicht durchsuchen, ordnen oder taggen.

Im Bereich Anpassen geht es dann auch mit den ersten einfachen Bearbeitungen los. Fotos lassen sich hier schnell und einfach beschneiden, gerade richten, retuschieren und korrigieren.

Sich richtig austoben kann man dann im Bereich Bearbeiten. Hier stehen dem Anwender alle Funktionen für weiterführende Bildbearbeitungen, Bildkompositionen und Grafikdesign zur Verfügung.

Und die Möglichkeiten die hier geboten werden, sind nicht gerade wenige.

An dieser Stelle können wir gleich mal auf den Unterschied zwischen der Standard-Version von Coral PaintShop Pro X8 und Coral PaintShop Pro X8 Ultimate eingehen. Wie der Name und auch der Preis vermuten lässt, die Ultimate-Version kostet immerhin 20,00 Euro mehr, stehen in Coral PaintShop Pro X8 Ultimate noch mehr Funktionen zur Bildbearbeitung zur Verfügung.

Und konkret geht es dabei um folgende Funktionen bzw. Erweiterungen:

  • on1 Perfect Effects 9.5 – anpassbare Filter und Voreinstellungen
  • Corel® AfterShot™ 2 – komplette RAW-Bildbearbeitung
  • Perfectly Clear 2 SE von Athentech – automatische Fotokorrekturen
  • Kreative Sammlung mit Pinseln, Texturen und Hintergründen
Lese-Tipp   Festplatte defragmentieren mit Auslogics Disk Defrag

Man bekommt für sein Geld auch einiges mehr geboten, das muss man ehrlich zugeben.

Systemanforderungen von Coral PaintShop Pro X8

Coral PaintShop Pro X8 Bilder anpassen

Gerade die Bildbearbeitung ist ein Bereich, der die Hardware eines Computers doch recht stark fordern kann. Große Bilder und hohe Auflösungen lieben natürlich einen leistungsstarken Prozessor und viel Arbeitsspeicher.

Doch wie schauen die Anforderungen an den Rechner nun genau aus?

Zusammengefasst kann man sagen, dass die Anforderungen gar nicht so schlimm sind, wie man vielleicht vermutet. Die meisten halbwegs aktuellen Computer oder Notebooks erfüllen die gestellten Anforderungen problemlos.

Und hier nun mal die Zahlen und Fakten:

  • Windows 10, Windows 8/8.1, Windows 7 mit neuestem Service-Pack (32-Bit oder 64-Bit-Editionen)
  • Intel- oder AMD-Prozessor mit 1,5 GHz oder schneller, der SSE2 unterstützt (empfohlen wird ein Mehrkernprozessor)
  • 2 GB RAM (empfohlen werden 4 GB oder mehr)
  • 1 GB verfügbarer Festplattenspeicher (empfohlen werden 2 GB)
  • Auflösung von 1024 x 768 mit 16-Bit-Farb-Display (für 24-Bit oder höhere Farb-Displays wird eine Auflösung von 1366 x 768 empfohlen)
  • Soundkarte, kompatibel mit DirectX 9 oder höher und mit neuestem Treiber
  • Für Online-Funktionen und Videotutorials ist eine Internetverbindung erforderlich.
  • Windows-kompatibles CD-/DVD-Laufwerk für die Installation
  • ON1 Perfect Effects 9 – nur 64-Bit

Also alles durchaus machbar oder?

Zusammenfassung und Fazit

Natürlich möchte sich Coral PaintShop Pro X8 als echte Alternative zum Klassenprimus Adobe Photoshop präsentieren und in meinen Augen gelingt das auch. Die Software bietet alles, was man für die Bildbearbeitung benötigt und selbst die erweiterte Ultimate-Version ist preislich durchaus erschwinglich.

Wo wir gerade bei den Preisen sind. Die Standard-Version kostet 69,99 Euro und die Ultimate-Version 89,99 Euro (Stand 31.08.2015). Und es handelt sich hierbei ja nicht um eine Jahresgebühr, sondern um eine Vollversion.

Wem der Funktionsumfang ausreicht, kann Coral PaintShop Pro X8 einige Jahre benutzen.

In die Bedienung der Software arbeitet man sich schnell ein und ist somit in der Lage schnell gute Ergebnisse zu erzielen. Ich könnte mir durchaus vorstellen zukünftig nur noch mit Coral PaintShop Pro X8 zu arbeiten.

Und wer sich zunächst mal von den Funktionen überzeugen möchte, kann sich auf der Webseite des Herstellers eine kostenlose Testversion herunterladen.

Tipp: Bei Amazon gibt es Coral PaintShop Pro X8 Ultimate aktuell auch für nur 69,99 Euro (Stand 31.08.2015). Also schnell zugreifen.

Corel PaintShop Pro-X8 Ultimate bei Amazon

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.