Software-Vorstellung: Softmaker Office 2016


Softmaker ist seit vielen Jahren bekannt für ein exzellentes Office, dass eine gute Alternative zu dem Microsoft Gegenpart bildet und sich bei vielen Anwendern großer Beliebtheit erfreut. Vor kurzem ist nun mit dem Softmaker Officer 2016 die neuste Version erschienen – mit zahlreichen Updates und Verbesserungen.

Softmaker Office – ein kurzer Rückblick?

Screenshot Textmaker aus dem Softmaker Office 2016

Softmaker hat viele Jahre Erfahrung mit Office Programmen. Das Unternehmen wurde 1987 gegründet und ist seit dem mit regelmäßigen Updates und neuen Programmen auf dem Markt und hat sich inzwischen zu einer echten Alternative von MS Office entwickelt, auf die viele User bereits seit vielen Jahren vertrauen.

Diese Erfahrung sieht man auch an den immer neuen Office Versionen, die neben zahlreichen Updates und Verbesserungen immer auch viele neue Funktionen veröffentlichen, so das Softmaker Office in den Kernfunktionen dem Office der Konkurrenz von Microsoft in nichts nachsteht.

Was beinhaltet Softmaker Office 2016?

Screenshot Planmaker aus dem Softmaker Office 2016

Softmaker Office 2016 beinhaltet die selben Programme, die auch den Kern von Microsoft Office bilden. Dazu gehören ein Textverarbeitungsprogramm, ein Tabellenkalkulationsprogramm und ein Programm zum Erstellen von Bildschirmpräsentationen.

Office 2016 beinhaltet jedoch auch zahlreiche Komponenten und Neuerungen. Dazu gehören Tabellen von bis zu einer Million Zeilen, zahlreiche verschiedene Schriftarten und Schriftstyles, sowie eine verbesserte Exportfunktion für PDF Dateien und die Unterstützung des Exports ins .epub Format für die Erstellung von E-Books.

Kompatibel zu Microsoft Office?

Screenshot Presentations aus dem Softmaker Office 2016

Softmaker Office ist 100% kompatibel mit Microsoft Office. Alle in MS Office erstellen Dokumente können problemlos und 100% originalgetreu im Softmaker Office 2016 bearbeitet werden. Es kommt zu keinen Verlusten bei der Formatierung oder der Optik.

Das macht Softmaker Office besonders interessant, wenn man Dokumente in beiden Versionen bearbeiten muss, zum Beispiel im Büro mit MS Office und zu Hause mit Softmaker Office.

Zusammenfassung und Fazit

Das Office 2016 von Softmaker ist eine echte und sehr gute Alternative zu MS Office. Es unterstützt alle Funktionen und Möglichkeiten des Microsoft Programms und verfügt darüber hinaus über einige tolle Zusätze wie zahlreiche weitere Schriftarten und die Möglichkeit Dokumente als .epub in E-Books zu exportieren.

Darüber hinaus ist Softmaker Office im Vergleich zu Microsoft Office um ein vielfaches günstiger. Wer das Programm noch nicht kennt, der kann sich auf der Webseite kostenlos eine 30 Tage Testversion von Softmaker Office 2016 herunterladen.

Diese bietet alle Funktionen für volle 30 Tage zum Testen an.

Das könnte dich auch interessieren

IObit Uninstaller 7 – Aktuelle Version mit einigen Neuerungen Den IObit Uninstaller habe ich hier bereits in verschiedenen Versionen vorgestellt. Seit einigen Tagen gibt es nun den IObit Uninstaller 7, Grund genu...
Browser-Update: Firefox in Version 39.0 zum Download Die Mozilla-Community arbeitet kontinuierlich daran, den Browser Firefox immer besser zu machen. Ganz aktuell wurde ein größeres Update für den belieb...
Corel erneuert sein Videoschnitt-Programm VideoStudio X9 Mit der ab sofort verfügbaren Version VideoStudio X9 schließt Corel zu Programmen auf, die sich an fortgeschrittene Anwender richten. Der Funktionsumf...
Etiketten in Microsoft Word – So gehts und darauf muss man achten Etiketten findet man in sehr vielen Bereichen des alltäglichen Lebens egal ob es sich dabei um den geschäftlichen Bereich handelt oder um den privaten...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.