Solarwinds: Verwaltungstools für IT-Helden

Die IT-Abteilung ist das Herz jedes Unternehmens. Zwar werden dort nur selten die großen unternehmerischen Entscheidungen getroffen, doch ohne funktionierende IT gibt es schlimmstenfalls nichts mehr, worüber entschieden werden könnte. Die Mitarbeiter der IT-Abteilung treten in der Außenwirkung von Unternehmen so gut wie nie in Erscheinung, und auch intern wird ihre Leistung oftmals nicht gebührend gewürdigt.

Doch tatsächlich ist IT-Verwaltung „ein Job für Helden“, wie das Unternehmen Solarwinds gleich auf seiner Startseite in Erinnerung ruft.

Hilfe für die Helfer

Solarwinds: Verwaltungstools für IT-Helden

Solarwinds tritt mit seinen maßgeschneiderten IT-Lösungen an, um den geplagten Systemadministratoren und IT-Angestellten dieser Welt den Arbeitsalltag zu erleichtern. Das Portfolio umfasst dabei Angebote für alle relevanten Bereiche – von der Netzwerkverwaltung über Systemoptimierung und Leistungsanalyse bis hin zur Sicherheitsüberwachung der kompletten IT-Infrastruktur.

Ziel ist es, das IT Management effizienter und zeitsparender zu gestalten und die fleißigen Supporthelden mit einem Augenzwinkern hin und wieder von ihrem Schreibtisch zu befreien:

Die Anwendungen und Tools, die dabei helfen sollen, werden im Folgenden näher vorgestellt. Wer noch mehr darüber wissen will, kann sich die entsprechenden Videos der einzelnen Produkte auf der Homepage von Solarwinds anschauen oder sogar das Angebot einer 30-tägigen kostenlosen Testphase für die jeweilige Software in Anspruch nehmen. Auf diese Weise kann das Tool ausgiebig getestet und die optimale IT-Verwaltung für jedes Netzwerk gefunden werden.

  1. Network Performance Monitor
    Der Network Performance Monitor hilft bei der Überwachung und Verwaltung des Netzwerks. Mit seiner Hilfe lassen sich Ausfälle sofort erkennen und ihre Ursachen feststellen. Verschiedene Dashboards, Warnungen und Berichte erleichtern außerdem die genaue Verortung des Fehlers und unterstützen bei der schnellstmöglichen Lösung.
  2. Server & Application Monitor
    Dieser Helfer behält die vollständige Infrastruktur innerhalb des Rechenzentrums im Blick. Er bietet umfassende Funktionen zur Überwachung, Warnung und Wartung und ist sowohl auf Server als auch auf Anwendungen wie SQL, Active Directory und Exchange anwendbar. Durch perfekt integrierte Aktionen zur Fehlerbehebung können Leistungsprobleme von Systemadministratoren schnell gelöst werden, ohne dass die gesamte Infrastruktur darunter leiden muss.
  3. Database Performance Analyzer
    Wer mit Leistungsproblemen innerhalb des Netzwerks zu kämpfen hat, kann mit dem Database Performance Analyzer auf eine schnelle Lösung hoffen. Das Tool identifiziert diese Probleme und klassifiziert sie gleichzeitig, sodass besonders schwerwiegende Störungen auf einen Blick erkennbar werden. Anstatt verschiedene Tools und deren Ergebnisse zu befragen und auszuwerten, reicht dem Systemadministrator ein Blick auf den Database Performance Analyzer, da dieser die Leistung von Microsoft SQL Server, Oracle, Sybase und DB2 parallel überwachen kann und auf diese Weise schnelle und klare Ergebnisse liefert.
  4. Log & Event Manager
    Last but not least ist Sicherheitsmanagement eines der ganz großen Themen für jede IT-Infrastruktur. Einen ersten Leitfaden für IT-Profis und auch diejenigen, die es noch werden wollen, bietet diese Prüfliste im pdf-Format mit neun wichtigen Empfehlungen zum Schutz eines Netzwerks.
    Im Arbeitsalltag könnte dann der Log & Event Manager weitere Erleichterung bringen. Er kümmert sich ausschließlich um Sicherheitsüberwachung, Warnungen und die angemessenen Aktionen bei Bedrohungen. Gerade IT-Sicherheitsfachmänner, die manchmal kaum wissen, welcher Baustelle sie sich zuerst zuwenden sollen, werden diese Möglichkeit zur automatischen Überwachung von Sicherheits- und Compliance-Aufgaben zu schätzen wissen.

Bildrechte: Flickr Network Claus Rebler CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.