Taxfix: Chatbot hilft bei der Steuererklärung

Man kennt es als leidvolles Thema: die Steuererklärung machen und bis zum 31. Mai abgeben. Für viele Deutsche ist das ein frustbesetzter Pflichttermin. Weil diese Angelegenheit aber so lästig ist, geben viele Arbeitnehmer erst gar keine Steuererklärung ab und verzichten dabei auf durchschnittlich 875 Euro Steuerrückzahlung.

Der Markt ist überflutet mit Steuerberatern und Software, die Erleichterung beim Ausfüllen der unverständlichen Formulare der Steuererklärung bieten wollen. Doch bei der Fülle an Informationen verliert man schnell den Überblick. Taxfix.de will das anders machen.

Taxfix Chatbot

Taxfix bietet Chatbot, Tipps und Anleitungen für die Steuererklärung

Mit einem Chatbot begleitet die Website den Nutzer mit Fragen durch seine individuelle Steuersituation und präsentiert in kürzester Zeit das Ergebnis. Hier wird berechnet, ob es sich lohnt, eine Steuererklärung zu machen. Dabei wirkt die benutzerfreundliche Software nicht wie ein lebloser Steuerrechner, sondern simuliert ein nettes kleines Gespräch über die eigenen Finanzen.

Hat man sein Ergebnis erfahren, bekommt man bei Taxfix auch gleich die Möglichkeit geboten, mit seiner Steuererklärung loszulegen. Auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten, kann der Taxfix-User leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen folgen, und damit kinderleicht die Formulare von Elster-Online ausfüllen. Ein individueller Service also, der die Steuererklärung wesentlich vereinfacht.

Anleitung Computer von der Steuer absetzen

Chatbot über Browser und Smartphone nutzen

Der Anbieter für die einfache Steuererklärung hat seinen Dienst für die Nutzung am PC über den Internetbrowser, das eigene Smartphone und Tablets optimiert. Es ist kein Download von Sofware nötig, um Taxfix zu nutzen. Somit funktioniert der Dienst sowohl für Windows- wie auch für Mac-Nutzer.

Der Papierkram soll weitestgehend minimiert werden. Taxfix hilft dabei, alle nötigen Unterlagen zusammenzutragen, die Steuerformulare online auszufüllen und schließlich an das Finanzamt zu senden. Das geht sowohl online, als auch auf dem konventionellen Weg per Post.

Taxfix: Chatbot kostenfrei und ohne Registrierung

Keine Registrierung, kostenfrei und sicher

Bei solch einem sensiblen Thema wie Steuern ist Datenschutz ein wichtiges Thema. Taxfix verschreibt sich dem Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer. Eingegebene Daten und Ergebnisse werden anonymisiert. Die Datenübertragung erfolgt komplett verschlüsselt und sicher.

Es ist keine Registrierung oder Anmeldung für die Benutzung von Taxfix und dem Chatbot nötig. Bisher unterstützt der Dienst zwar lediglich Arbeitnehmer, doch ist der Gebrauch sämtlicher Inhalte komplett kostenfrei. Das Team von Taxfix ist rund um die Uhr damit beschäftigt, ihr Angebot zu erweitern und zu verbessern.

Mit Taxfix zur Steuererklärung der Zukunft

Schon seit einigen Jahren lassen sich die eigenen Steuerangelegenheiten über das offizielle Steuerportal der Finanzverwaltung Elster-Online abwickeln. Ganz ohne Papierkram kommt man hier leider aber immer noch nicht aus. Doch die Finanzämter wollen in Zukunft Steuererklärungen komplett online einreichen lassen.

Moderne Technik soll die Abgabge der Steuererklärung leichter machen. Die Entwickler von Taxfix wollen schon jetzt einfachere Softwarelösungen kreieren, damit der 31. Mai für Steuerzahler nicht mehr Frust bedeutet. Das Versprechen lautet: Steuern sollen einfacher werden. Durch den Chatbot wirken sie dann auch nicht mehr ganz so trocken.

Einfach mal ausprobieren: https://taxfix.de/

Hat Dir der Artikel geholfen? Dann teile ihn mit anderen!

Stand: 11.12.2018 um 03:57 Uhr, * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API