UWP-Apps: File Content Explorer und Script Generator

Ich möchte euch heute zwei Apps für Windows 10 oder Windows 11 von Gunther Pasetzky vorstellen, die beide als kostenpflichtige Vollversion und als eingeschränkte Lightversion im Microsoft Store verfügbar sind. Die beiden Apps „File Content Explorer“ und „Script Generator“ sind für den Autor aus Eigenbedarf entstanden, er wollte die oftmals zeitaufwendige Dateiverwaltung effizienter gestalten und soweit wie möglich automatisieren.

Bei beiden Apps handelt es sich um Apps der universellen Windows-Plattform (UWP), die Microsoft vor allen zur Verbesserung der Sicherheit und Geräteunabhängigkeit eingeführt hat. Seit dem Supportende von Windows 10 Mobile hat die Plattform trotz weiterhin bestehender Sicherheitsvorteile gegenüber Win32-Anwendungen deutlich an Attraktivität verloren, trotzdem sind beide Apps noch immer am Windows Phone lauffähig.

Um von den Apps bestmöglich profitieren zu können, ist ein wenig technisches Verständnis im IT-Bereich von Vorteil, wobei alle Funktionen innerhalb der Apps auch weitgehend dokumentiert sind.

Weitere Informationen wie kurze Videos zu den beiden Apps und die Links zum Microsoft Store finden sich auch unter GuPaSoft.

Es folgt nun eine nähere Beschreibung der beiden Apps, wobei die technischen Details weitgehend von den übermittelten Informationen des Autors übernommen wurden:

File Content Explorer:

File Content Explorer Screenshot
File Content Explorer

Diese App ist eine Kombination aus einem Dateimanager und einem Dateibetrachter und besteht aus einer zweigeteilten Übersicht mit eigener oben liegender Menüleiste für jede Seite, die jeweils den Inhalt eines Ordners anzeigen kann. Die letzten 25 geöffneten Ordner beider Seiten werden gespeichert und können auf beiden Seiten direkt ausgewählt und geöffnet werden.

Anstatt der üblichen Symbole oder Miniaturansichten zeigt die Übersicht für jedes Element ein Vorschaubild für alle unterstützen Dateitypen an, das durch Überfahren des Augensymbols auf der gegenüberliegenden Seite vergrößert dargestellt wird.

Dateioperationen können entweder auf ausgewählten Elementen über die Menüleiste oder auf einzelnen Elementen über das Kontextmenü ausgeführt werden, wobei bei Bedarf immer der gegenüberliegende Ordner als Ziel verwendet wird.

Zusätzlich zu den Funktionen eines Dateimanagers mit erweiterter Vorschau kann jede Datei in einer Detailansicht geöffnet werden. Für die unterstützten Dateitypen wird im Gegensatz zur Vorschau der komplette Dateiinhalt angezeigt, wobei bei Microsoft-Office-Dateien nur das Textformat unterstützt wird. Einige Dateioperationen können auch direkt in der Detailansicht ausgeführt werden, um die Anzahl der notwendigen Benutzerinteraktionen zu minimieren.

Außerdem gibt es mit der Vergleichsansicht eine zweigeteilte Detailansicht, in der Vergleiche von Dateiinhalten durchgeführt werden können.

Neben den drei Inhaltsansichten gibt es noch eine Filteransicht mit umfangreichen Filterfunktionen für beide Seiten der Übersicht und eine Ansicht für diverse Einstellungen.

Die Motivation des Autors war es den grundlegenden Funktionsumfang eines Dateimanagers neben dem Augenmerk auf die Anzeige des Dateiinhalts mit den folgenden auch vorwiegend auf den Dateiinhalt basierenden Funktionen zu erweitern, die gängige Dateimanager vermissen lassen:

Spiegeln-Funktion zum inkrementellen Kopieren von Dateien wie mit dem Kommandozeilenprogramm robocopy, indem der Zeitstempel und die Dateigröße mit gleichnamigen Dateien im Zielordner verglichen werden und so das Überschreiben identischer Dateien verhindert wird.

Vergleichsfunktion von Dateien mit der Möglichkeit bei Text-, Office- und Zip-Dateien genaue Unterschiede zwischen zwei Dateien anzuzeigen, zwischen diesen zu springen und die beiden Ansichten zu synchronisieren.

Erkennung der richtigen Dateiendung am Inhalt einer Datei für die wichtigsten Dateitypen mit Hilfe der Umbenennen-Funktion.

Ermittlung des SHA256-Hashwerts für einzelne Dateien mit der Möglichkeit diesen direkt an virustotal.com zu übermitteln, sowie die Ermittlung eines rein inhaltsbezogenen SHA256-Hashwerts für einzelne Ordner, der von der sortierten Liste der Einzelhashwerte aller enthaltenen Dateien zur Identifizierung eines entsprechenden Unterschieds erstellt wird.

Hex-Ansicht für einzelne Dateien und beim Vergleich von zwei Dateien mit Anzeige der Unterschiede.

Umfangreiche Filter- und Suchfunktionen mit der Möglichkeit reguläre Ausdrücke für Text- und Office Dateien zu verwenden.

Darstellung von Ordnern in flacher Ansicht mit Anzeige von doppelten Dateinamen in dieser Ordnerstruktur.

Informationen und Download: File Content Explorer und File Content Explorer Light

Script Generator:

Script Generator Screenshot
Script Generator

Diese eher ungewöhnliche App ermöglicht die Generierung von Batch-Dateien für 12 verschiedene Anwendungsfälle, die sich mit geeigneten Parametern durch Eingabe oder Auswahl entsprechender Werte konfigurieren lassen. Die gespeicherten Dateien können danach unabhängig von der App unter Windows ausgeführt oder bei Änderungsbedarf wieder von der App geöffnet werden.

Für die von einigen Anwendungsfällen benötigten Medienfunktionen wird das freie Multimedia-Softwareprojekt FFmpeg benötigt, welches sich über ein ebenfalls generierbares PowerShell-Script vollautomatisch installieren lässt. FFmpeg besitzt im Gegensatz zu den meisten Programmen aus diesem Bereich keine eigene Benutzeroberfläche, sondern besteht aus verschiedenen auch von dieser App verwendeten Kommandozeilenprogrammen sowie Bibliotheken zur Einbindung in andere Programme.

Außerdem lassen sich mit der App auch individuelle Script-Dateien wie das vorher beschriebene PowerShell-Script als eines der beiden enthaltenen Beispiel-Scripte, oder andere Arten von Textdateien verwalten und mit beliebigen Parametern konfigurieren. Diese können im Gegensatz zu den 12 fix implementierten Anwendungsfällen in Form einer anpassbaren XML-Datei exportiert und importiert werden.

Dafür unterstützen sie keine Mehrsprachigkeit und die Parameter können nur unverändert an beliebiger Position ins fertige Script generiert werden. Bei den Batch-Dateien für die 12 fix implementierten Anwendungsfälle wird das Resultat beim Generieren durch die Programmlogik angepasst und somit die oftmals komplexen Auswirkungen verschiedener Parameterwerte adäquat behandelt.

Alle Anwendungsfälle wären natürlich auch mit Hilfe von statischen Script-Dateien mit einer entsprechenden Anzahl von Eingabeparametern lösbar, allerdings ist die Eingabe von Parametern in der Kommandozeile sehr fehleranfällig und aufwendig.

In der zu jedem Anwendungsfall gehörenden XML-Datei können hingegen für jeden Parameter ein Parametertyp, eine Eingabebeschränkung mit Hilfe eines regulären Ausdrucks oder einer Werteliste, ein optionaler Defaultwert, ein Mandatory Flag sowie entsprechende Abhängigkeiten zwischen den Parametern definiert werden.

Der Autor wollte mit dieser App die Automatisierung auch komplexer Anwendungsfälle wie beispielsweise die folgenden mit Hilfe von Script-Dateien flexibler und einfacher gestalten:

Die Anpassung von Bildern mit bis zu 12 verschiedenen Paramatern wie Bildgröße, Bildausschnitt, Qualität, Kontrast, Helligkeit, Drehung und Spiegelung.

Die Anpassung von Videos mit bis zu 24 verschiedenen Paramatern wie Videogröße, Videoausschnitt, Startzeitpunkt, Dauer und der Codec mit oder ohne Hardwarebeschleunigung.

Die Erzeugung von Diashows aus Ordnern mit Bilddateien, wobei pro Ordner eine Diashow erzeugt wird und unter anderem eine Tonspur mittels Audiodatei, das Seitenverhältnis, die Bilddauer mit Zoomeffekt, die Überblendungsdauer mit Überblendungseffekt, die Auflösung und der Codec mit oder ohne Hardwarebeschleunigung als Parameter festgelegt werden können.

Das Zusammenfügen von Mediendateien wie Videodateien oder Audiodateien, wobei pro Ordner eine zusammengesetzte Videodatei oder Audiodatei erzeugt wird und unter anderen bei Videos eine Audiodatei, die Videogröße, die Überblendungsdauer mit Überblendungseffekt und der Codec mit oder ohne Hardwarebeschleunigung als Parameter festgelegt werden können.

Informationen und Download: Script Generator und Script Generator Light

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert