Wimmelbild-Abenteuer: Der Fluch der Werwölfe

Wie in jedem Computerspiel schlüpft man auch in Der Fluch der Werwölfe, einem weiteren Wimmelbild-Spiel aus dem Hause Purple Hills, in die Rolle einer bestimmten Person. In diesem Abenteuer übernimmt man den Part der jungen Ashley, die den Verdacht hat das mit ihrer Großmutter etwas nicht stimmt.

Wie gut ihre Vorahnung ist bemerkt sie, als Ashley sich auf den Weg zum Haus ihrer Großmutter macht.

Der Fluch der Werwölfe

Der Fluch der Werwölfe

Wie in Wimmelbild-Spielen üblich gilt es in den verschiedenen Spielszenen Rätsel zu lösen oder bestimmte Gegenstände zu finden. Dabei bietet das Spiel Der Fluch der Werwölfe zwei verschiedene Schwierigkeitsgrade. Und es gibt durchaus Situationen in denen man gern die angebotene Hilfe in Anspruch nimmt.

Über 20 richtig stimmungsvoll gestaltete Wimmelbilder führen den Spieler durch 9 Kapitel, bis zum hoffentlich guten Ende.

Stimmungsvoll gestaltete Wimmelbilder

Vom Schwierigkeitsgrad her ist das Spiel Der Fluch der Werwölfe schon so angelegt das auch erfahrene Wimmelbild-Spieler ihren Spaß haben sollten, ohne das Spiel zu schnell durchzuspielen. Neulinge im Bereich Wimmelbild können auf der leichteren Schwierigkeitsstufe relativ schnell auf hilfreiche Tipps zurückgreifen.

Die Handlung ist düster und spannend. Nicht ohne Grund heißt das Spiel Der Fluch der Werwölfe, denn auch die eine oder andere Leiche findet man auf seinem Weg die geliebte Oma zu retten und alle Rätsel zu lösen.

Technisch ist das Spiel, wie häufig bei Wimmelbild-Spielen, nicht so anspruchsvoll. Hier eine Übersicht der Systemvoraussetzungen für das Spiel:

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
  • Prozessor ab 1,5 GHz
  • 1 GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • Grafikkarte mit min. 32 MB
  • Soundkarte
  • DirectX ab v9.0

Damit sollte eigentlich jeder Rechner, der sich heutzutage in Büros oder Kinderzimmern befindet, fertig werden und so steht dem Spielspaß, und den kann man bei diesem Spiel haben, nicht mehr im Weg.

Zusammenfassung und Fazit

Das Computerspiel Der Fluch der Werwölfe macht richtig Lust darauf es in einem Zug durchzuspielen. Die Handlung ist spannend, die Rätsel haben einen Schwierigkeitsgrad den man schaffen kann, ohne sich gleich zu langweilen und die Wimmelbilder sind sehr stimmungsvoll gestaltet.

So soll es sein. Aktuell gibt es das Computerspiel in der Sammler-Edition (mit einem exklusiven Bonuskapitel) allerdings nur als Download über die Purple Hills Webseite zu kaufen. Hier gibt es aber gerade ein Sonderangebot. Das Spiel kostet nur 6,00 Euro.

Wer das Spiel zunächst testen möchte, der kann sich auch eine Testversion kostenlos herunterladen und 30 Minuten das Spiel ausprobieren. Mir hat der Test des Spiels jedenfalls Spaß gemacht.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.