WonderFox Photo Watermark – Wasserzeichen für digitale Bilder

Mit der massenhaften Verbreitung von Bildern auf Social Media Plattformen und anderen Seitem im Internet wird es für Kreative immer wichtiger, ihre Bilddateien sichtlich als geistiges Eigentum zu markieren. Wasserzeichen sind hierfür typischerweise das Mittel der Wahl. Das praktische Werkzeug WonderFox Photo Watermark für Microsoft Windows verspricht hier maximale Qualität und hohen Bedienkomfort zum günstigen Preis. Kann das Programm sein Versprechen halten?

Was sind Wasserzeichen?

WonderFox Photo Watermark Startbildschirm

Eingangs sollten wir vielleicht kurz erläutern, wie ein Wasserzeichen in Bilddateien funktioniert. Wie ein reales Wasserzeichen, etwa auf Briefpapier, werden auch ihre digitalen Pendants als zwar sichtbares, aber im Wesentlichen meist durchscheinendes Logo oder Text über das in einer Datei gespeicherte Bild gelegt.

Sinn und Zweck dieses Wasserzeichens ist es, dem Urheber eines Bildes die Möglichkeit zu geben, sein Bild im Internet auszustellen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es ohne Lizenzierung in professionellen Kontexten genutzt wird. Das Wasserzeichen verweist Kaufinteressierte dann zurück auf den Urheber, der eine nicht mit dem Wasserzeichen versehene Datei anbietet.

Wichtig bei digitalen Wasserzeichen ist, dass diese nicht ohne Weiteres wieder aus dem Bild herausretuschierbar sein sollten.

Was kann WonderFox Photo Watermark?

WonderFox Photo Watermark verspricht ein universelles Werkzeug für die Anbringung von Wasserzeichen in Bilddateien zu sein. Das Programm kann einfachen Text, Bilder oder auch Rahmen in Bilder einfügen. Die Position der Einfügung kann dabei frei gewählt werden. Besonders praktisch ist die sogenannte Batchprocessing-Funktion (engl. für Stapelverarbeitungs-Funktion), mit deren Hilfe es möglich ist, große Mengen an Bildern auf einmal mit Wasserzeichen zu versehen.

Die Entwickler des Programms werben damit, dass WonderFox Photo Watermark bis zu 100 Bilder in der Minute verarbeiten kann. In der Praxis hängt dieser Wert aber stark von der Größe der zu verarbeitenden Dateien und der Geschwindigkeit des verwendeten PCs ab.

Wasserzeichen mit WonderFox Photo Watermark erstellen

Wasserzeichen-Vorlagen erstellen

Die Kernfunktion von WonderFox Photo Watermark ist sicherlich die Funktion, sogenannte Templates, also Vorlagen, für Wasserzeichen zu erstellen. Dank dieser Möglichkeit, können Sie Ihr ganz individuelles Wasserzeichen (oder auch mehrere verschiedene) anlegen, speichern und zu einem späteren Zeitpunkt zur Wiederverwendung aufrufen. So können Sie für Ihre privaten Bilder ein anderes Wasserzeichen nutzen, als zum Beispiel für die Bilder eines Vereins oder vom Sommerfest bei der Arbeit.

WonderFox Photo Watermark stellt für die Erstellung der Wasserzeichen eine große Menge an Elementen zur Verfügung. Mehr als 150 vorgefertigte Wasserzeichen, die frei editiert werden können, stehen im Programm bereit. Darüber hinaus lassen sich eigene Bilddateien und Text-Elemente verwenden.

Zusätzliche Funktionen

Über die eigentliche Erzeugung von Wasserzeichen hinaus, bietet WonderFox Photo Watermark noch eine Reihe weiterer nützlicher Möglichkeiten, die alle auch über die Stapelverarbeitungsfunktion des Programms genutzt werden können. Bilder können nach belieben zugeschnitten, in der Auflösung (und damit Dateigröße) skaliert, umbenannt und in andere Dateiformate konvertiert werden.

Das sind praktische Funktionen, die, gerade wenn es um die Bearbeitung größerer Bildmengen geht, die Anwendung auch abseits der eigentlichen Wasserzeichen-Funktion aufwerten.

Fazit – Für wen lohnt die Anschaffung?

Pro

  • einfache Bedienung
  • im Rahmen des Funktionsumfangs einwandfreie Funktion
  • nützliche Stapelverarbeitung
  • viele vorgefertigte Wasserzeichen

Contra

  • vergleichsweise wenige Funktionen
  • reiner Download, daher kein gedrucktes Handbuch

WonderFox Photo Watermark ist definitiv eine nützliche Anwendung. Der Funktionsumfang der Software ist zwar relativ eingeschränkt, die Optionen, die sie bietet, beherrscht sie dafür aber perfekt. Der reduzierte Funktionsumfang trägt auch zur einfachen Bedienung des Programms bei. Auch weniger erfahrene Hobbyfotografen werden sich darin insofern sehr rasch zurechtfinden. Anfängern und Fortgeschrittenen kann man das Programm daher uneingeschränkt empfehlen.

Profi-Fotografen, die ihren Lebensunterhalt mit der Fotografie verdienen, haben in der Regel bereits andere Möglichkeiten, Bilder auch in großer Menge mit Wasserzeichen zu versehen. Zwar kann auch für sie ein Programm, das wirklich nur diese eine Funktion hat, von Nutzen sein, ob aber der Kauf der Anwendung für Profis lohnt, muss dennoch bezweifelt werden.

Weitere Informationen: https://www.videoconverterfactory.com/photo-watermark/

Hat Dir der Artikel geholfen? Dann teile ihn mit anderen!

Stand: 11.12.2018 um 10:37 Uhr, * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API