Mit elektronischer Hardware umweltschonend wirtschaften

Jeder kennt die alltäglichen Probleme: Die Batterie des alten Handys ist zu kurzlebig. Der PC ist nach einigen Jahren zu langsam. Die Spülmaschine macht bereits ungewohnte Geräusche und niemand kann sagen, wie lange das noch gut geht. Der Kauf eines neuen Gerätes ist fällig! Aber muss es wirklich ein fabrikneues Handy sein, welches standardmäßig wieder mit Kopfhörern und einem weiteren Ladekabel geliefert wird? Die Plattform Back Market bietet hier eine ökologische Alternative zum Neukauf.

Zertifizierte Experten bereiten elektronische Hardware professionell auf und bieten Geräte, wie zum Beispiel die iPhones XS der vorletzten Generation zu günstigen Preisen auf der online-Plattform an.

Die Vorteile des ersten Marktes für technisch überholte Geräte liegen auf der Hand

iPhone X mit Airpods in Silber

Die Kunden können tausende elektronische Produkte für unterschiedlichste Anwendungsbereiche günstiger erwerben. Das bereits im Einsatz befindliche iPhone XR ist so gut wie neu und die Umwelt wird verschont. Die Plattform lohnt sich vor allem für den Kauf von Markenprodukten, wie zum Beispiel die iPhones XS der vorletzten Generation.

Neben Handys und Computern sind auch aufbereitete Drohnen, Spielekonsolen, Werkzeuge oder Haushaltsgeräte erhältlich. Vor dem Kauf eines Neugerätes lohnt es sich, hier auf Schnäppchensuche zu gehen.

Preis und Bezahlung

Durch die Wiederverwendung der Hardware sind die Geräte bis zu 70 % billiger als fabrikneue Geräte. Der Preisvorteil der Geräte ist dabei abhängig vom gewünschten Modell. So kostet zum Beispiel ein iPhone 11 anstatt 809 EUR nur 685 EUR oder ein iPhone 11 Pro anstatt 1159 EUR nur 943 EUR.

Neben verschiedenen Varianten der Einmalzahlung mit verschiedenen Karten bietet Back Market auch die Möglichkeit, die Rechnung über PayPal, Klarna oder in Raten zu begleichen.

Qualität der Geräte

Im Gegensatz zu einer Plattform für gebrauchte Geräte wird die Hardware aller Geräte professionell überholt. Die Software wird auf den letzten technischen Stand gebracht und die Funktionstüchtigkeit jedes Produktes wird nach der Überholung ausgiebig getestet.

Back Market hat einen Qualitätsanspruch, nach welchem die über 1000 Techniker systematisch kontrolliert und unterstützt werden. Das bereits im Einsatz befindliche iPhone XR ist so gut wie neu.

Der Kunde hat 14 Tage Zeit zum Ausprobieren und die Option, den Kauf in dieser Zeit rückgängig zu machen. Die Garantie auf die überholten Geräte beträgt standardmäßig 36 Monate. Gibt es ein qualitatives Problem, wird zum Beispiel das iPhone XR oder das MacBook kostenlos repariert oder ausgetauscht.

Backmarket Logo

Schonung der Umwelt

Der wichtigste Aspekt für die Plattform ist natürlich der Umweltgedanke. Vor allem der Kauf eines wiederaufbereiteten Markengerätes schont nicht nur den Geldbeutel, sondern vor allem die natürlichen Ressourcen. Seit der Gründung von Back Market konnte die Produktion von ca. 1.700 Tonnen Elektronikschrott durch die Wiederverwertung verhindert werden.

Darüber hinaus wurden 72.000 Tonnen Rohmaterial eingespart, welche für die Produktion von neuen Geräten notwendig gewesen wären. Ein weiteres Zeichen der Wertschätzung unserer Umwelt setzten die Betreiber der Plattform mit der Pflanzung von über 100.000 neuen Bäumen.

Was zum Wohle der Umwelt in der Autoindustrie praktiziert wird, ist dank Back Market auch beim Kauf von elektronischen Geräten möglich. Vor allem für das Equipment für den täglichen Gebrauch lohnt es sich, bei Back Market zu stöbern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.